Wir stellen die Fragen. Seit 1365.

Das Jubiläumsjahr 2015 im Rückblick

Die Universität Wien nahm das 650-Jahr-Jubiläum zum Anlass, ihre Tore weit zu öffnen und die Öffentlichkeit über Aufgaben und Erfolge der Universität zu informieren.

So hat die Alma Mater Rudolphina Vindobonensis, die knapp 9.700 MitarbeiterInnen zählt und an der über 93.000 junge Menschen studieren, zahlreiche Veranstaltungen organisiert, um die Relevanz von Forschung und Lehre für die Weiterentwicklung der Gesellschaft und die Bildung künftiger Generationen deutlich zu machen. Eine Dokumentation zum 650-Jahr-Jubiläum (46 Seiten, PDF, 14 MB) zeigt die Highlights und Schwerpunkte des Jubiläumsjahres.

Heinz W. Engl, Rektor der Universität Wien
Heinz W. Engl, Rektor der Universität Wien

"Im Jubiläumsjahr geht es uns darum, die Vielfalt unserer Fächer, Studien und Forschungsvorhaben hautnah erlebbar zu machen", so Rektor Heinz W. Engl. "Aus der Geschichte der Universität Wien wissen wir, dass es Fragen der Grundlagenforschung sind, die zu bedeutenden und überraschenden Entwicklungen für vielfältigste Lebensbereiche führen. Unter den WissenschafterInnen der Universität Wien aller Epochen gibt es große Vorbilder, die dazu ermutigen, Fragen zu stellen und mit den Antworten die Welt zu verändern – im Großen wie im Kleinen. Wir stellen die Fragen bereits seit 1365 und werden dies auch in Zukunft tun."

Die 19 Fakultäten und Zentren der Universität Wien begleiteten das Jubiläumsjahr mit zahlreichen Aktivitäten und stellten sich an Fakultäts- oder Open House-Tagen der Öffentlichkeit und Studieninteressierten vor. Aufbereitet für verschiedene Zielgruppen boten die vielfältigen Fachbereiche der Universität Wien Vorträge, Kongresse und Symposien, Spezialvorlesungen und Seminare, Ausstellungen, Konzerte sowie Performances an.

Heinz W. Engl, Rektor der Universität Wien: "Im Mittelpunkt stand nicht das Feiern, vielmehr wollen wir zeigen, welche zentrale Rolle die Universität Wien in unserer Wissensgesellschaft gespielt hat, spielt und in Zukunft spielen wird; warum es wichtig ist, so eine große, international orientierte Universität in Österreich zu haben und natürlich auch zu finanzieren."

 Jubiläums-News

Veranstaltungen
 
Altes Foto von Verwüstungen an der Universität

Kostenlos ins Museum: Die Universität als Kampfzone

Studieren zwischen Moderne und Faschismus? Die Ausstellung "Die Universität. Eine Kampfzone" im Jüdischen Museum führt durch jüdisch-universitäre Beziehungsgeschichte – bis zum 28. März ist der Eintritt für Studierende frei.

01.03.2016 | [weiter]

Universität
 
BesucherInnen am Campus Festival

Austrian Event Award für das Campus Festival

Forschung erleben und feiern: Das Campus Festival war ein Highlight des Jubiläumsjahrs. Das fand auch die Jury des Austrian Event Award und vergab heuer Silber in der Kategorie Gesamtkommunikation an die Universität Wien.

03.12.2015 | [weiter]

Universität
 
artistic picture of the arcade yard at the Main Building

"650 Jahre Universität Wien – Aufbruch ins neue Jahrhundert"

Jubiläumspublikation in vier Bänden mit Schwerpunkt auf dem "langen 20. Jahrhundert" (ab 1848 bis heute). MitarbeiterInnen der Universität Wien haben freien Online-Zugang.

12.11.2015 | [weiter]

UNI:VIEW
 
Familienvorlesung im Audimax

Familienvorlesung zum Abschluss von "650 Offenen Türen"

Am 8. November 2015 endete die Veranstaltungsreihe "650 offene Türen" des Kinderbüros mit einer Familienvorlesung im Audimax. Horst Seidler sowie Nuno Maulide schickten die ZuhörerInnen auf spannende Entdeckungsreisen.

10.11.2015 | [weiter]

Universität
 
Der Mathematiker Karl Sigmund leist ein Buch zum Wiener Kreis

Jetzt mitvoten: Wahl zum Wissenschaftsbuch des Jahres

Unter den Nominierten sind der Mathematiker Karl Sigmund von der Universität Wien und der Wissenschaftsredakteur Klaus Taschwer mit Büchern zum Wiener Kreis bzw. zur Universität im Nationalsozialismus.

10.11.2015 | [weiter]

Videos
 
Menschenmenge am Campus Festival

Best of 650 – Hightlights eines Jubiläumsjahrs

2015 stand ganz im Zeichen des 650-Jahr-Jubiläums. Die Universität Wien feierte dies mit akademischen Feiern, Festivals, Ausstellungen, Dokumentationen und Tagungen. Das Video zeigt die Highlights eines ereignisreichen Jahrs.

30.10.2015 | [weiter]

Blog
 
Rektor Eng hält einen Vortrag

Rektor Engl bloggt zum Jubiläumsjahr

Rektor Heinz W. Engl schreibt im Blog über seine persönlichen Eindrücke im unmittelbaren Rückblick auf das Programm des Jubiläumsjahrs.

29.10.2015 | [weiter]

Blog
 

650 Jahre und seine Events

Stephan Börger ist Mitarbeiter des Veranstaltungsmanagements der Universität Wien und war mitverantwortlich für die Umsetzung des 650-Programms. Im Blog erzählt er, was sich hinter den Kulissen der Feierlichkeiten getan hat.

22.10.2015 | [weiter]

Videos
 

Das war unser Jubiläumsjahr

Die uni:view-Redaktion ist durch die Universität Wien getourt und hat Studierende und MitarbeiterInnen spontan vor die Kamera geholt: Farbenfroh, lehrreich und kein bisschen leise – so war das Jubiläumsjahr für sie.

22.10.2015 | [weiter]

PRESSE
 

650-Jahr-Jubiläum: Ziele, Bilanz und Ausblick

Im Jubiläumsjahr hat die Alma Mater ihre Tore weit geöffnet und ist näher an Gesellschaft und Wirtschaft herangerückt. Bei der heutigen Pressekonferenz zog die Universität Wien eine erfreuliche Bilanz.

20.10.2015 | [weiter]

Videos
 

650 Jahre Uni Wien - Campus Festival

Ein Höhepunkt des 650-Jahr-Jubiläums war das dreitägige Campus Festival von 12. bis 14. Juni. Der Video-Rückblick zeigt rund 33.000 BesucherInnen, die Forschung hautnah erlebten und bei den Konzerten rockten.

20.10.2015 | [weiter]

Videos
 

ForscherInnen blicken auf die Welt von morgen

Im Videoprojekt FUTURELAB, das erstmals als Medieninstallation beim Campus Festival gezeigt wurde, blicken WissenschafterInnen der Universität Wien 50 Jahre in die Zukunft.

20.10.2015 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE