Das Jubiläumsjahr 2015 im Rückblick

Die Universität Wien nahm das 650-Jahr-Jubiläum zum Anlass, ihre Tore weit zu öffnen und die Öffentlichkeit über Aufgaben und Erfolge der Universität zu informieren.

So hat die Alma Mater Rudolphina Vindobonensis, die knapp 9.700 MitarbeiterInnen zählt und an der über 93.000 junge Menschen studieren, zahlreiche Veranstaltungen organisiert, um die Relevanz von Forschung und Lehre für die Weiterentwicklung der Gesellschaft und die Bildung künftiger Generationen deutlich zu machen.

Heinz W. Engl, Rektor der Universität Wien
Heinz W. Engl, Rektor der Universität Wien

"Im Jubiläumsjahr geht es uns darum, die Vielfalt unserer Fächer, Studien und Forschungsvorhaben hautnah erlebbar zu machen", so Rektor Heinz W. Engl. "Aus der Geschichte der Universität Wien wissen wir, dass es Fragen der Grundlagenforschung sind, die zu bedeutenden und überraschenden Entwicklungen für vielfältigste Lebensbereiche führen. Unter den WissenschafterInnen der Universität Wien aller Epochen gibt es große Vorbilder, die dazu ermutigen, Fragen zu stellen und mit den Antworten die Welt zu verändern – im Großen wie im Kleinen. Wir stellen die Fragen bereits seit 1365 und werden dies auch in Zukunft tun."

Die 19 Fakultäten und Zentren der Universität Wien begleiteten das Jubiläumsjahr mit zahlreichen Aktivitäten und stellten sich an Fakultäts- oder Open House-Tagen der Öffentlichkeit und Studieninteressierten vor. Aufbereitet für verschiedene Zielgruppen boten die vielfältigen Fachbereiche der Universität Wien Vorträge, Kongresse und Symposien, Spezialvorlesungen und Seminare, Ausstellungen, Konzerte sowie Performances an.

Heinz W. Engl, Rektor der Universität Wien: "Im Mittelpunkt stand nicht das Feiern, vielmehr wollen wir zeigen, welche zentrale Rolle die Universität Wien in unserer Wissensgesellschaft gespielt hat, spielt und in Zukunft spielen wird; warum es wichtig ist, so eine große, international orientierte Universität in Österreich zu haben und natürlich auch zu finanzieren."

Downloads

Hier finden Sie schriftliche Dokumentationen zum Download:

 Jubiläums-News

Uni:Blicke
 

Die abwechslungsreiche Geschichte des Campus

Am 29. April wurde die Ausstellung "Vom AKH zum Uni-Campus" in der Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte am Campus eröffnet. Bis 30. Oktober gibt sie Einblicke in die Geschichte des Gebäudekomplexes.

05.05.2015 | [weiter]

Veranstaltungen
 

Dies Honorum 2015: Ehrendoktorate und Promotion "sub auspiciis"

Am Mittwoch, 13. Mai 2015, 11 Uhr, werden im Großen Festsaal der Universität Wien die diesjährigen "sub auspiciis"-PromovendInnen sowie die neuen EhrendoktorInnen der Universität Wien geehrt.

30.04.2015 | [weiter]

Veranstaltungen
 

"Eine Beziehung seit 650 Jahren. Universität Wien und Kloster Melk"

Am 22. April 2015 wurde im Stift Melk eine Sonderausstellung eröffnet, die die seit 650 Jahren bestehenden Verbindungen von Universität Wien und Stift Melk thematisiert.

29.04.2015 | [weiter]

Veranstaltungen
 

Ausstellung: Vom AKH zum Uni-Campus

Anhand von Plänen, Fotografien und Publikationen vom 17. bis 21. Jahrhundert beleuchtet eine Ausstellung vom 29. April bis 30. Oktober 2015 in der Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte den Wandel des heutigen Uni-Campus.

29.04.2015 | [weiter]

Veranstaltungen
 

Wie ich wurde, was ich bin

Am Mittwoch, 29. April 2015, gastierte der Living Book Day im Großen Lesesaal der Universitätsbibliothek. 65 Menschen aus unterschiedlichen Berufssparten konnten "gelesen" und für ein Gespräch "entlehnt" werden.

29.04.2015 | [weiter]

Veranstaltungen
 

Per Mausklick durch die Geschichte der Universität Wien

Eine Zeitreise zu den Anfängen der Universitätsgeschichte: Das Forum Zeitgeschichte und das Archiv der Universität Wien präsentierten am 23. April die Website "650 Jahre – Geschichte der Universität Wien".

28.04.2015 | [weiter]

Veranstaltungen
 

Fotowettbewerb: Meine Forschung in einem Bild

Ein "Gefällt mir" für das schönste Foto: DoktorandInnen und Postdocs der Universität Wien stellen ihre Forschung mit einem Bild dar. Die besten zehn Bilder werden gedruckt und am 13. Mai von einer Jury bewertet und gekürt.

24.04.2015 | [weiter]

Veranstaltungen
 

Reisefotografien aus den 1950er Jahren

Am Dienstag, 12. Mai, 18.30 Uhr, lädt die Universität Wien zur Eröffnung der Ausstellung "La Couleur des années 1950" von Chemie-Nobelpreisträger Martin Karplus in den Großen Festsaal.

23.04.2015 | [weiter]

Veranstaltungen
 

Ein Symposium unter feministischer Perspektive

Am 17.4. fand zum Abschluss von "Radical Busts" das Symposium "Representation – Revisited" an der Universität Wien statt, das nach Notwendigkeiten, Möglichkeiten und Herausforderungen von Repräsentationspolitiken fragte.

22.04.2015 | [weiter]

Veranstaltungen
 

Dies Honorum 2015

Der Dies Honorum am 13. Mai ist ein Höhepunkt im Rahmen der akademischen Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr 2015. Neben der Promotion "sub auspiciis" werden Ehrendoktorate an international renommierte WissenschafterInnen verliehen.

22.04.2015 | [weiter]

Uni:Blicke
 

Ein Wochenende im universitären Garten

Von 17. bis 19. April konnten BesucherInnen des Botanischen Gartens ihren Frühlingsspaziergang mit einer Reise durch die Universitätsgeschichte, dem Erwerb seltener Pflanzen und einem Achterl "Jubiläumswein" verbinden.

20.04.2015 | [weiter]

650 Jahre Jubiläum
 

Lessings Ringparabel und die Verständigung zwischen den Religionen

Am 9. und 10. April lud die Katholisch-Theologische Fakultät WissenschafterInnen aus unterschiedlichen Disziplinen zum Symposium "Lessings Ringparabel – ein Paradigma für die Verständigung zwischen den Religionen?".

17.04.2015 | [weiter]