[an error occurred while processing this directive]

Perseiden zur Zeit der Sonnenfinsternis


In den Nächten von 10. bis 14. August 1999 findet auch das Maximum der Perseiden-Meteorstromtätigkeit statt ("Tränen des Laurentius"). Voraussage der häufigsten Meteorsichtungen bezieht sich auf die Nacht vom 12. auf 13.August.
Dunkler Himmel bei den projektierten Sonnenfinsterniscamps sollte auch dafür gute Beobachtungsmöglichkeiten bieten.
Hohe Zählraten sind heuer zu erwarten.
Optimale Beobachtungszeiten: zwischen 22h und 4h morgens.
Diesmal gibt es kein störendes Streulicht vom Mond - dieses ist ein spezieller Finsterniseffekt, da die Sonnenfinsternis praktisch zu Neumond stattfindet.



zurück zur Hauptseite

 
zurück