About L'HOMME


L'HOMME. Europäische Zeitschrift für Feministische Geschichtswissenschaft/European Journal of Feminist History
is an interface between various cultures of linguistic and academic cultures and takes various topics and regional contexts into account. The original contributions are published in German (also in translation) or English. The peer reviewed journal appears twice a year.

In addition to the contributions referring to the main theme of the issue L'HOMME features synopses of research, interviews, commentaries as well as debates and book reviews.

L'HOMME has an international editorial board.

 

Read more...
 
Vortrag von Li Gerhalter und Präsentation des Hefts "Auto/Biographie" in der Tea Hour der Sammlung Frauennachlässe

In der 7. Tea-Hour der Sammlung Frauennachlässe
am Freitag, den 28. März 2014, ab 14.00 Uhr im HS 45, Hauptgebäude der Universität Wien, 2. Stock, Universitätsring 1, 1010 Wien

wurde das "L'HOMME"-Heft 24, 2 (2013) "Auto/Biographie", hg. von Claudia Ulbrich, Gabriele Jancke und Mineke Bosch vorgestellt, mit einem Vortrag von Li Gerhalter: Materialitäten des Diaristischen. Erscheinungsformen von Tagebüchern von Mädchen und Frauen im 20. Jahrhundert.

 

 
Aktuelle Ausgabe von "L'HOMME": Auto/Biographie (2/2013)

hg. von Claudia Ulbrich, Gabriele Jancke und Mineke Bosch

In den Geschichts- und Kulturwissenschaften besteht seit langem ein großes Interesse an individuellen Lebensgeschichten. Neue autobiographische Texte werden entdeckt, gesammelt und erschlossen, Methoden und Theorien der Biographieforschung diskutiert, Vorstellungen binärer Konstruktionen von Geschlecht durch Hinweise auf multiple Identitäten ersetzt. In dieser Diskussion bleibt die Frage, in welcher Weise sich die binäre Geschlechterordnung auf auto/biographisches Schreiben auswirkte, oft im Hintergrund. Um die Frage zu beantworten, wie sich soziale Normen und Machtverhältnisse auf die Selbst-/Darstellung von Individuen auswirkten, soll Schreiben in den Beiträgen dieses Heftes als performativer Akt verstanden werden. Neben den Formen des Self-/Fashioning und der materiellen Kultur wird auch das Verschweigen zum Thema. Mehr Informationen... Erschienen im Dezember 2013.

 
L'HOMME additionally available as e-journal for subscribers

From 2013 on, L'HOMME will additionally appear as e-journal for subscribers. The printed version and the e-journal version of every issue will appear simultaneously, for the same price. For details, please see our information sheet (pdf, English or German). To order L'HOMME as e-journal, please use our online platform.

 
<< Start < Prev 1 2 3 4 5 6 Next > End >>