Ass.-Prof. Mag. Dr. Thomas Angerer

Assistenzprofessor für neuere Geschichte

  • Zimmer: ZG102.14, Stiege 8 (2. Stock Unterteilung)
  • Telefon: +43 1 4277 40807 (Anrufbeantworter / answering machine)
  • Fax: +43 1 4277 9408
  • Sprechstunde: Freitag 16-17h und nach Vereinbarung.
    Am 31. März und am 7. April 2017 entfallen die Sprechstunden.
    In vorlesungsfreien Zeiten nur nach Vereinbarung.
  • E-Mail: thomas.angerer@univie.ac.at

Lebenslauf

  • 1965 Geboren in Wien
  • 1984 Abitur in München
  • 1984-1989 Studium der Geschichte und Französistik an der Universität Wien
  • 1986-1987 Deutschassistent am Lycée Jean-Baptiste Say, Gasthörer am Institut d'études politiques und an der Universität Paris IV
  • 1990 Forschungsstipendiat in Paris
  • 1989 Sponsion, 1996 Promotion an der Universität Wien
  • 1991/1992 Vertragsassistent, 1992 bis 2001 Universitätsassistent, seit 2001 Assistenzprofessor am Institut für Geschichte der Universität Wien
  • 2000-2014 Lehrbeauftragter in den Europastudien Wien (Universität Wien)
  • Seit 2000 Lehrbeauftragter an der Diplomatischen Akademie Wien
  • 2000 Gastprofessur an der Universität Paris VIII (Vincennes - Saint-Denis, Institut d‘Études Européennes)
  • 2007 und 2017 Gastprofessur an der Universität Paris I (Panthéon - Sorbonne, Institut Pierre Renouvin)
  • 1989/90 Ludwig Jedlicka-Gedächtnispreis
  • 2008 Karl von Vogelsang-Staatspreis

Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte der französisch-österreichischen Beziehungen seit 1918
  • Französische Geschichte seit 1918
  • Geschichte der Europäischen Integration
  • Geschichte der Stellung Österreichs in Europa seit 1918
  • Theorie und Geschichte der Zeitgeschichtsforschung