Univ.-Prof. (i.R.) Dr. Karl Brunner



  • Zimmer: Institut für Österreichische Geschichtsforschung
  • Telefon: +43 1 4277 27209
  • Fax: +43 1 4277 9272
  • Sprechstunde: nach Vereinbarung per E-Mail
  • E-Mail: karl.brunner@univie.ac.at

Lebenslauf

  • Geboren am 14. November 1944 in Freistadt, Oberösterreich.
  • 1962 bis 1968 Studium an der Universität Wien (Geschichte, Philosophie, Germanistik)
  • 1966 bis 1968 Ausbildungskurs am Institut für österreichische Geschichtsforschung
  • 1968 Dr. phil.
  • 1.10.1968 bis 30.6.1969 Vertragsassistent
  • 1.11.1969 Universitätsassistent an der Universität Wien
  • Von 1.10.1973 bis 31.7.1974 mit einem Humboldt – Stipendium in Marburg/Lahn (Deutschland)
  • 31.5.1978 Habilitation an der Universität Wien (Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften)
  • 1.3.1983 a. o. Universitätsprofessor für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften an der Universität Wien
  • Von 1990 bis 1995 Leiter des Projektes “Integrative Geschichte” und der Arbeitsgemeinschaft “Geschichte und Umwelt” an der Wissenschaftlichen Landesakademie Krems
  • 1991 bis 2001 außerdem zugeordnet dem Interuniversitären Institut für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF, heute Fakultät der Universität Klagenfurt) (http://www.iff.ac.at/), Abteilung Theorie, Organisation und Didaktik von Wissenschaft (bis Frühjahr 1994 stellv. Vorsitzender der Interuniversitären Universitäts – Kommission
  • 1994-96 stellv. Vorstand des IFF). 1996 bis 2003 geschäftsführender Direktor des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit (http://www.imareal.oeaw.ac.at/) in Krems (Österr. Akademie der Wissenschaften)
  • 1.1.2000 Überleitung zum Universitätsprofessor an der Universität Wien
  • seit 1.10.2002 Direktor des Instituts für österreichische Geschichtsforschung
  • Verheiratet, 2 Kinder (geb. 1969 und 1973)
  • Seit 1.10.2009 im Ruhestand

Ausführlichere Informationen zur Person

Forschungsschwerpunkte

  • Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften
  • Realienkunde
  • Alltags- und Mentalitätsgeschichte
  • Umweltgeschichte
  • Sozialgeschichte des Früh- und Hochmittelalters
  • Wissenschaftstheorie