ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Marianne Klemun

Professorin für neuere Geschichte

 
  • Zimmer: O1.97, Stiege 6 (1. Stock)
  • Telefon: +43 1 4277 40832
  • Fax: +43 1 4277 9408
  • Sprechstunde: Do 11 -12 h
  • E-Mail: marianne.klemun@univie.ac.at

Lebenslauf

Schulbildung

1963 - 1966 Grundschule in Rinkenberg, Österreich
1967 - 1974 Gymnasium in Klagenfurt, Österreich

Universitätsausbildung

1974: Beginn des Studiums an der Universität Wien, Geschichte und Germanistik, Besuch auch der Fächer Psychologie, Kunstgeschichte sowie Biologie und Geologie
1982: Mag. (Lehramt Germanistik und Geschichte)
1992: Dr. phil. an der Universität Wien

Berufstätigkeit

1976-1982: Lehrerin in der Erwachsenenbildung: „Deutsch für Ausländer" an Abendschulen (Volkshochschulen und im Gefängnis)
1977-1982: Weiterbildungskurse im Fach "Deutsch für nicht-muttersprachliche Sprecher und Sprecherinnen" (Nürnberg, etc.)
1982: "Probejahr" am Gymnasium in Wien
Seit 1978: Zuerst Studienassistentin, dann Assistentin am Institut für Geschichte der Universität Wien
1986-1992: Aufenthalte außerhalb Wiens und Auslandsaufenthalte (Forschung) in Klagenfurt (Austria), Graz (Austria), Ljubljana (Slowenien), Triest (Italien), München, Berlin, London und Sibiu (Rumänien)
1992: Dr. Phil. an der Universität Wien
1992-2002: Ass.-Prof. am Institut für Geschichte der Universität Wien
1997: Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Wissenschaftsgeschichte
1997-2004: Gleichbehandlungsbeauftragte der Geistes- und Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien
1998: Konzept für und Organisation der Ausstellung: "Werkstatt Natur" im Landesmuseum für Kärnten
2000: Wiss. Konzept und Organisation für die Ausstellung "200 Jahre - die ersten Großglocknerbesteigungen", Kärnten
2002: Habilitation und ao. Professorin am Institut für Geschichte der Universität Wien
2004: Gewähltes Mitglied der "International Commission on the History of Geological Sciences" (INHIGEO)
2004-2006: Gleichbehandlungsbeauftragte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien
2005-2013: Gewähltes Mitglied der Kommission für Geschichte der Naturwissenschaften, Mathematik und Medizin" an der Akademie der Wissenschaften (Wien)
2006-2012 Vizedekanin der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät
2007: Visiting Professor in Jena
2009-2010: Elected Councilor of "The History of Earth Science Society" HESS (USA)
2011-2012: Member oft he Nominating Committee of HESS
2011-2012: Stellvertretende Vorständin des Instituts für Geschichte
2012-2013: Mitkuratorin der Ausstellung "Gelehrte Objekte" am Österreichischen Museum für Volkskunde
Ab 1. September 2016: Secretary General of INHIGEO
Ab 1. Oktober  2016: Leiterin der Arbeitsgruppe Wissenschaftsgeschichte am Institut für Geschichte 

Forschungsschwerpunkte

  • Naturforschung im kulturellen Kontext
  • Wissenschaftsgeschichte und Kulturwissenschaften
  • Geschichte und Kultur der Naturgeschichte (Gärten, Museen, naturwissenschaftliche Vereine)
  • Geschichte der Botanik (Reisen, Expeditionen, Pflanzentransfer, Praktiken)
  • Geschichte der Erdwissenschaften (Geologie und Politik)
  • Die Naturwissenschaften im lokalen Kontext (Kärnten, Siebenbürgen)