Mag. Dr. Josef Köstlbauer

Projektmitarbeiter "Diskurs- und kunstgeschichtliche Untersuchung von Erdteilallegorien" bis 30.06.2015.

  • Zimmer: ZG 2HP.37 (Zugang durch Arkadenhof, Stiege 10, "Burianei")
  • Telefon: +43 1 4277 40814
  • Fax: +43 1 4277 9408
  • E-Mail: josef.koestlbauer@univie.ac.at  

Curriculum Vitae

Ausbildung

1994 – 2000: Studium der Geschichte, Kunstgeschichte und der Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien.

2011: Promotion im Fach Geschichte an der Universität Wien. Dissertation: Am Rande der Imperien. Über Funktion und Bedeutung der Grenzräume des spanischen und des britischen Imperiums in Nordamerika (Wien 2011).

2010-2012: Referent der Studienprogrammleitung Geschichte

2012-2014: Postdoc-Stelle im FWF Projekt „Diskurs- und kunstgeschichtliche Untersuchung von Erdteilallegorien im Süden des Heiligen Römischen Reiches“

Forschungsschwerpunkte

Atlantische Geschichte von der Frühen Neuzeit bis ins 19. Jahrhundert

Politische und ethnische Grenzen von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart

Europavorstellungen der Frühen Neuzeit

Digitale Medien und Geschichtswissenschaft

Wissenschaftlichen Projekte

Diskurs- und kunstgeschichtliche Untersuchung von Erdteilallegorien im Süden des Heiligen Römischen Reiches und ihre Entschließung in einer Hypermediaumgebung (FWF-Projekt P 23980, http://erdteilallegorien.univie.ac.at, 2012-2014

Geschichte Online, http://www.geschichte-online.at, 2002- 2004

www.pastperfect.at - 66 Jahre einer Zeitenwende, http://www.pastperfect.at, 2000-2003

Europabegriffe und Europavorstellungen im 17. Jahrhundert, http://www.univie.ac.at/igl.geschichte/europaquellen/index.htm, 2001-2003

Außeruniversitäre Projekte, Public History

Welt der Habsburger, http://www.habsburger.net, 2008-2010

·     Europäische “lieux de mémoire” – Web-Projekt für ARTE TV, 2003-2004