mac online slots for fun play ,

Archive for September, 2007

Festmatinee für Irma Trksak mit Filmvorführung, 07.10.2007, Wien

Freitag, September 28th, 2007

Irma Trksak, Widerstandskämpferin, Ravensbrück-Überlebende, langjährige Sekretärin der österreichischen Lagergemeinschaft Ravensbrück, Mitglied des Internationalen Ravensbrück-Komitees und geschätzte Zeitzeugin wird 90 Jahre!

Aus diesem Anlass lädt die Österreichischen Lagergemeinschaft Ravensbrück und FreundInnen zu einer Festmatinee

am 7. Oktober 2007, 11h
im Metro-Kino, Johannesgasse 4, 1010 Wien

Gezeigt wird u. a. der Film „Irmas Zeit“. (mehr …)

CfP: Les mises en scène de la sexualité et leur (dis)qualification. Obscénité, pornographie et censure (XIXe -XXIe siècles), 18.-19.04.2008, Bruxelles

Freitag, September 28th, 2007

Journées d’études

Zeit: 18-19 avril 2008
Ort: Université Libre de Bruxelles (ULB)
Einreichefrist Abstract: 31.10.2007

L’obscénité et la pornographie ont progressivement été constituées comme objets de sciences sociales à part entière – bien qu’encore sans doute marginaux. Le regard académique ou savant s’est déplacé, d’un jugement extérieur vers des études de ces formes de production culturelle en tant que telles. Elles ne sont ainsi plus abordées exclusivement sous un angle normatif, inscrit dans une opposition binaire entre anti-censure / anti-pornographie, mais donnent lieu à des travaux visant à préciser la diversité et l’histoire de leurs caractéristiques, leurs conditions de production et de diffusion, leurs usages. (mehr …)

Conference: Gender and Beyond, 6.-7.10.07, Osaka

Donnerstag, September 27th, 2007

GALE (Gender Awareness in Language Education) will be holding a mini-conference which will take place Oct. 6 and 7 at Temple University’s campus in Osaka. It will feature Janet Holmes, a language and gender scholar in New Zealand. With the support of the Pragmatics SIG and possibly others, we’re proud to be sponsoring her visit to Japan, offering all of us a chance to learn from her research. The weekend will also offer presentation opportunities for those of us involved in gender research and an opportunity to network with others. (mehr …)

9. Symposium zum Thema Gleichbehandlung im Hochschulbereich, 10.10.07, Graz

Donnerstag, September 27th, 2007

Das 9. Symposium des Instituts für Bildungsrecht und Bildungspolitik widmet sich dem Thema Gleichbehandlung im Hochschulbereich am Beispiel von Frauen und AusländerInnen.

10.10.2007 | 09:00- 17:00 | FH JOANNEUM,

PROGRAMM: (mehr …)

CfP: 12th annual PhD Student Conference on German History, 10-12 January 2008, London

Donnerstag, September 27th, 2007

10-12 January 2008
London
Application due: 1 November 2007

The German Historical Institute London is organizing its twelfth annual conference for postgraduate research students in the UK and Ireland working on German history, Anglo-German relations, or comparative topics. The conference’s intention is to give PhD students an opportunity to present their work in progress and to discuss it with other students working in the same field. It is hoped that the exchange of ideas and methods will be fruitful for all participants. (mehr …)

Ringvorlesung: Frauen- und Geschlechtergeschichte des Nationalsozialismus (Johanna Gehmacher, Gabriella Hauch)

Donnerstag, September 27th, 2007

Zeit: Donnerstag, 10:00-12:00 Uhr
Ort: Hörsaal 42, Hauptgebäude der Uni Wien
Beginn: 11.10.2007

Vorträge (in der Reihenfolge) von: Susanne Lanwerd und Irene Stoehr, Johanna Gehmacher, Gabriella Hauch, Ernst Langthaler und Sabine Schweitzer, Albert Knoll und Thomas Brüstle, Regina Thumser, Martina Gugglberger, Ela Hornung, Jeanette Toussaint, Gabriele Czarnowski, Claudia Spring; (ausführliches Programm weiter unten)

Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Geschlechterverhältnissen im nationalsozialistischen Herrschaftssystem, wie sie inzwischen seit über 30 Jahren stattfindet, hat wesentliche Innovationen sowohl für die Frauen- und Geschlechterforschung als auch für die NS-Forschung erbracht. Sie hat nicht nur den Bruch mit einer eindimensionalen Kategorie Geschlecht und mit einer totalisierenden eurozentristischen Perspektive mit vorbereitet, sondern war auch eng mit der Reformulierung zentraler Fragestellungen der NS-Forschung gekoppelt. (mehr …)

MOEL-Plus Stipendienprogramm, 31.10.07, Österreich

Mittwoch, September 26th, 2007

Die Österreichische Forschungsgemeinschaft wurde vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung erneut mit der Durchführung des MOEL-Plus-Stipendienprogrammes zur Förderung von Forschungs- und Lehraufenthalten in Mittel-, Ost- und Südosteuropa beauftragt. Hiermit wird auf dieses Programm aufmerksam gemacht.

(mehr …)