mac online slots for fun play ,

Klicktipp: Reportage: 50 Jahre ‚Zweite Frauenbewegung‘. Eine Spurensuche im alten West-Berlin [Radiosendung]

KulturRadio – rbb24, Sendung von Margit Miosga, Sa., 30.12.2017, 17:04 Uhr (Link zur Archivaufnahme der Sendung)

Beschreibung: „Ende der 1960er Jahre formierte sich die zweite Frauenbewegung, überall in der Republik ergriffen die jungen Frauen die Initiative und forderten die volle Gleichberechtigung. Ein wichtiger Schauplatz der Bewegung war das alte West-Berlin. Hier entstand ein erstes Frauenzentrum in der Kreuzberger Hornstraße, das erste Frauenhaus für Opfer häuslicher Gewalt in Berlin-Grunewald und mit der „Courage“ eine der ersten politischen Frauenzeitschriften in Berlin-Charlottenburg. Aber auch Rockbands, Buchläden und Verlage wurden von und für Frauen gegründet.

Rund 50 Jahre ist das jetzt her. Manches konnten die Frauen seither erreichen, viele Anliegen der zweiten Frauenbewegung sind aber nach wie vor aktuell. Margit Miosga hat alte Schauplätze in der Stadt besucht und mit Protagonistinnen von damals gesprochen.“ Weiterhören … (Link)

Comments are closed.