Potpourri: Ringvorlesungen im WiSe 2007, Kalenderwoche 49

Andrea Lehner-Hartmann (Wien): Geschlechtergerechter Religionsunterricht: Markierungen in unwegsamem Gelände am Beispiel Katolische Religion
RVO: Geschlecht, Bildung und Kunst – Chancengleichheit in der Wissenschaft des 21. Jhds
Di, 04.12.2007, 18.00-19.30 Uhr
HS 381, Rudolfskai 42, Universität Salzburg

Michael Kimmel (Wien): Von Körperphänomenologie über Kognitionstheorie zum Tango
RVO: Körpermetaphern als Geschlechtermetaphern
Di, 04.12.2007, 18.00-20.00 Uhr
HS B, AAKH Campus Hof 2, Universität Wien

Martina Gugglberger (Linz): “Das hätte ich nicht gekonnt: nichts tun”. Widerstand und Verfolgung von Frauen am Beispiel des “Reichsgaus Oberdonau”
RVO: Frauen- und Geschlechtergeschichte des Nationalsozialismus
Do, 06.12.2007, 10:00-12:00 Uhr
HS 42, Hauptgebäude der Uni Wien

Konstanze Fliedl (Wien): „Chronik und Pflege“ – am Beispiel der Tagebücher von Marie von Ebner-Eschenbach
RVO: Frauentagebücher im 19. und 20. Jahrhundert
Do, 06.12.2007, 13:00-15:00 Uhr
HS 34 im Hauptgebäude der Universität Wien

Ines Maria Breinbauer: Pädagogik auf unsicherem Terrain: Die Vielfalt der Differenzen und die Unsicherheit über Weg und Ziel ihrer Bearbeitung als Herausforderung für Diversity-Pädagogik.
RVO: Diversität:managen?
Do, 06.12.2007, 18.30-20.30 Uhr
HS C2, AAKH Campus Hof 2, Universität Wien

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.