Kursnummer: 53

Ski-/Snowboardtouren Opening für routinierte TourengeherInnen. Ausgehend von einem gemütlichen Gasthaus finden wir im Johnsbachtal (Ennstaler Alpen) schöne Winterskitouren für fast alle Schnee- und Wetterverhältnisse (Stadelfeldschneid, Hochhäusl, Sonntagkogel, Blaseneck, Leobner, Gscheideggkogel, Lugauer, .....). Ein lawinenkundliches Update (Tourenplanung, LVS-Suchübungen, ...) on Tour – mit abendlicher Entspannung in der hauseigenen Sauna runden das Tourenprogramm ab.

Ort: Johnsbach Gesäuse
Termin: Sa., 02.01.2016 - Mi., 06.01.2016
Vorbesprechung: Mo., 19.10.2015, 17.00 Uhr USZ II (Aula)
Preis: € 292,- (nur Kursgebühr)
BergführerIn:
JOHANN HASSLBÄCK (Tel.: 0664/4230344) johann.hasslbaeck@gmail.com, www.dabergruft.com
(6 TeilnehmerInnen/BergführerIn)

Kursnummer: 54

„Lawinenkundliches Beurteilungsvermögen“ ein sehr oft verwendeter Ausdruck, wenn es um die Planung und Durchführung einer Skitour im ungesicherten winterlichen Gelände geht. In Theorie und Praxis beschäftigen wir uns mit diesem sehr komplexe  Thema. Die Grundlagen, die alle gängigen „Strategien“ der modernen Lawinenkunde gemeinsam haben, bilden die Basis. Lawinenlagebericht + Tourendaten + strategisches Beurteilen > sicher on tour.

Ort: Salzburg Osterhorngruppe
Termin: Sa., 23.01.2016 – So., 24.01.2016
Vorbesprechung: Mo., 19.10.2015, 17.00 Uhr USZ II (Aula)
Preis: € 146,- (nur Kursgebühr))
BergführerIn:
JOHANN HASSLBÄCK (Tel.: 0664/4230344) johann.hasslbaeck@gmail.com, www.dabergruft.com
(6 TeilnehmerInnen/BergführerIn)

Kursnummer: 55

Mittelschwere Skitour im Rax- Schneeberggebiet. Aufstiegszeit bis 4 Stunden, ca. 1200 Hm; Tourenmöglichkeiten je nach Verhältnissen. Alpine Abfahrten 35°-40° Neigung.

Wiener Hausberge (je nach Schneelage und Wetterverhältnissen)
Ort: Wiener Hausberge
Termin: Sa., 23.01.2016 - So., 24.01.2016
Vorbesprechung: telefonisch bzw. via Mail
Preis: € 146,- (nur Kursgebühr)
BergführerIn: MAG. HANNES ROTTENSTEINER (Tel: 0650 9208553) hannes.rottensteiner@gmx.at
(6 TeilnehmerInnen/BergführerIn)

Kursnummer: 56

Die schneereichen Gebiete des Hinteren Bregenzerwaldes, des Hochtannbergs und des Großen Walsertales bieten eine Vielzahl an abwechslungsreichen Skitouren in einer einzigartigen Landschaft. Anforderungen:
mittelschwere Touren, 900 - 1200 Höhenmeter im Aufstieg, für weniger Geübte und zur Vorbereitung auf größere Unternehmen geeignet.
Tourenmöglichkeiten: Kanisfluh, Klipperspitze, Gaishorn, Hochberg, Ruchwannenkopf,
Zaferahorn, Biberkopf, Hoher Freschen, Hoher Ifen
Unterkunft: Gasthaus mit ausgezeichneter Küche oder Ferienwohnung

Bregenzerwald- und Lechquellengebirge
Ort: Bregenzerwald- und Lechquellengebirge
Termin: So., 24.01.2016 - Sa., 30.01.2016 davon ein Ruhetag/Schlechtwettertag
Vorbesprechung: Mo., 11.01.2016, 18.30 Uhr USZ II (Aula)
Preis: € 307,- (nur Kursgebühr)
BergführerIn: MAG. GEORG HÄFELE haefele@iabg.de (8 TeilnehmerInnen/BergführerIn)

Kursnummer: 57

Ziel sind die Steilrinnen des Schneeberges. Je nach Wetter bzw. Schneeverhältnissen z.B. Lahningries, Krumme Ries, Rote Schüttflanke etc.. Sicheres Skikönnen in steilem Gelände (40°-45° Neigung), auch bei schwierigen Schneeverhältnissen notwendig! Aufstiegszeit 2-4 Stunden, ca. 1200 Hm.

Steilrinnenwochenende am Schneeberg (anspruchsvoll)
Ort: Puchberg bzw. Schneeberg
Termin: Sa., 30.01.2016 - So., 31.01.2016
Vorbesprechung: telefonisch bzw. via Mail
Preis: € 220,- (nur Kursgebühr)
BergführerIn: MAG. HANNES ROTTENSTEINER (Tel: 0650 9208553) hannes.rottensteiner@gmx.at
(4 TeilnehmerInnen/BergführerIn)

Kursnummer: 58

Die Berge in den Niederen Tauern bieten leichte und gemütliche Skiund Snowboard Touren. Neben Entspannung und Erholung steht an diesem Wochenende das Üben und Festigen der „tourenrelevanten Fähigkeiten und Fertigkeiten“ am Programm. Schnee- und Lawinenkunde stehen ebenso wie der Umgang mit den allgemeinen alpinen Gefahren im winterlichen Hochgebirge auf dem Programm. Tourengipfel: Triebenkogel 900 Hm, Kreuzkogel 900 Hm, Lattenberg 800 Hm Ideal für AbsolventInnen eines Ski/Board Kurses „for beginners“

Triebental
Ort: Triebental
Termin: Fr., 05.02.2016 - So., 07.02.2016
Vorbesprechung: Mo., 19.10.2015, 17.00 Uhr USZ II (Aula)
Preis: € 177,- (nur Kursgebühr)
BergführerIn
:
JOHANN HASSLBÄCK (Tel.: 0664/4230344) johann.hasslbaeck@gmail.com, www.dabergruft.com
(6 TeilnehmerInnen/BergführerIn)

Kursnummer: 59

Ski-/Snowboardtouren für routinierte TourengeherInnen. Stationiert sind wir in Hallein – einer sehr netten Stadt in unmittelbarer Nähe zum benachbarten Bayern. Nachbesprechung unserer Touren findet in der Sauna statt (optional), anschließend genießen wir kulinarische Schmankerln in der wunderschönen Stadt Hallein. Watzmann Gugel, Hochalm, Drittes Watzmann Kind, Hochkaltertäler, ... stehen am Programm.

Berchtesgadenerland
Ort: Berchtesgadener Alpen
Termin: Mo., 08.02.2016 – Fr., 12.02.2016
Vorbesprechung: Mo., 19.10.2015, 17.00 Uhr USZ II (Aula)
Preis: € 292,- (nur Kursgebühr)
BergführerIn
:
JOHANN HASSLBÄCK (Tel.: 0664/4230344) johann.hasslbaeck@gmail.com, www.dabergruft.com
(6 TeilnehmerInnen/BergführerIn)

Kursnummer: 60

Ski-/Snowboardtouren für routinierte TourengeherInnen. Ausgehend von einer gemütlichen Unterkunft finden wir im Großarltal sehr schöne Ski/Board Tourenziele. Ein lawinenkundliches Update (Tourenplanung, LVS-Suchübungen, ...) on Tour – mit abendlicher Entspannung in der hauseigenen Sauna runden das Tourenprogramm ab.

Großarltal
Ort: Großarl
Termin: Mo., 15.02.2016 – Fr., 19.02.2016
Vorbesprechung: Mo., 19.10.2015, 17.00 Uhr USZ II (Aula)
Preis: € 292,- (nur Kursgebühr)
BergführerIn
:
JOHANN HASSLBÄCK (Tel.: 0664/4230344) johann.hasslbaeck@gmail.com, www.dabergruft.com
(6 TeilnehmerInnen/BergführerIn)

Kursnummer: 61

Eindrucksvolle Ski-/Snowboardtouren mit interessanter Linienführung. Als Höhepunkt (optional) die winterliche Besteigung des Fast-Dreitausenders. Start in Hallstadt. 1. Tag: Aufstieg durch das Echerntal, vorbei an der Tiergartenhütte und am Wiesberghaus zur Gjaidalm. 2. Tag: Ski/ Snowboard Tour über den Hohen Rumpler zum Schladminger Gletscher und Abfahrt auf S-Seite | 3. Tag: Auffahrt mit Südwandbahn - Start Richtung Dachstein-Gipfel | Abfahrt zum Oberen Eissee und weiter zur Simonyhütte. 4. Tag: Abfahrt durch das Weidtal zurück nach Hallstatt.

Hoher Dachstein
Ort: Hallstadt (mit Gletscher)
Termin: Do., 25.02.2016 – So., 28.02.2016
Vorbesprechung: Mo., 19.10.2015, 17.00 Uhr USZ II (Aula)
Preis: € 240,- (nur Kursgebühr)
BergführerIn
:
JOHANN HASSLBÄCK (Tel.: 0664/4230344) johann.hasslbaeck@gmail.com, www.dabergruft.com
(6 TeilnehmerInnen/BergführerIn)

Kursnummer: 62

Schneesicher mit Sonnenscheingarantie! Ideal für AbsolventInnen eines Ski-/Snowboardtourenkurses „for beginners“! Im Salzburger Lungau finden wir wahre Skitourenschmankerln und vom Wetter scheint diese Region tatsächlich bevorzugt zu sein. Die Pension Gruber bietet ausgesprochen gute Verpflegung und als besonderes Schmankerl eine In- und eine Outdoor Sauna mit einem eigenen kleinen Bach im Garten zum Abkühlen und Entspannen an. Als Highlight wartet der Paradeskiberg Preber 2740 m, mit seinen wunderbaren Südhängen auf uns. Auch in dieser Woche widmen wir uns intensiv den Basics des Tourengehens.

Weißpriach im Lungau - Lungau Light!
Ort: Salzburger Lungau
Termin: Do., 03.03.2016 - So., 06.03.2016
Vorbesprechung: Mo., 19.10.2015, 17.00 Uhr USZ II (Aula)
Preis: € 240,- (nur Kursgebühr)
BergführerIn
:
JOHANN HASSLBÄCK (Tel.: 0664/4230344) johann.hasslbaeck@gmail.com, www.dabergruft.com
(6 TeilnehmerInnen/BergführerIn)

Kursnummer: 63

Die ultimative Skitourenrunde um das Wahrzeichen der Sextener Dolomiten. Durchaus ernst zu nehmende, steile und knackige Skitouren stehen am Programm. Sie führen uns um die Drei Zinnen und durch die Cadinspitzen und in die Cristalloscharte. Die Tour auf den Picco di Vallandro/Plätzwiese rundet das Programm in der beeindruckenden Szenerie der Dolomitenberge ab. Sehr sichere Skitechnik in Aufstieg und Abfahrt ist bei diesen Tourenzielen Voraussetzung. Stationiert sind wir im idyllischen Wintersportort Misurina am Misurinasee.

Sextener Dolomiten - Drei Zinnen
Ort: Misurina
Termin: Mo., 07.03.2016 - Fr., 11.03.2016
Vorbesprechung: Mo., 19.10.2015, 17.00 Uhr USZ II (Aula)
Preis: € 292,- (nur Kursgebühr)
BergführerIn
:
JOHANN HASSLBÄCK (Tel.: 0664/4230344) johann.hasslbaeck@gmail.com, www.dabergruft.com
(6 TeilnehmerInnen/BergführerIn)

Kursnummer: 64

Nach etwas leichteren Touren im Bereich der Essener-Rostocker Hütte stehen die höheren Tauerngipfel wie der Großvenediger auf dem Programm. Als Stützpunkte sind zwei komfortable Hütten (Gepäcktransport, ...) vorgesehen. Da es sich hier um keine Durchquerung handelt, können die Gipfel mit Tagesrucksäcken angegangen werden. Anforderungen: Konditionell anspruchsvolle Touren, bei Gipfelanstiegen auch Kletterstellen möglich. Gletscherausrüstung erforderlich. Gipfelziele: Großer Geiger, Mittlere Malhamspitze, Großer Happ, Großvenediger, Granatspitze. Ausweichziel: Dolomiten (Sexten)

Hohe Tauern
Ort: Hohe Tauern
Termin: So., 13.03.2016 - Sa., 19.03.2016 davon ein Ruhetag/Schlechtwettertag
Vorbesprechung: Mo., 22.02.2016, 18.30 Uhr USZ II (Aula)
Preis: € 307,- (nur Kursgebühr)
BergführerIn: MAG. GEORG HÄFELE haefele@iabg.de
(6 TeilnehmerInnen/BergführerIn)

Kursnummer: 65

Unsere Tourenrunde beginnt mit dem Zustieg zur Essener- Rostockerhütte (Materialseilbahn etwa eine halbe Stunde vom Parkplatz). 1. Tourentag: Gubachspitzen 3393 m. Nach einer weiteren Nacht auf der Rostockerhütte besteigen wir den 3360 m hohen Geiger und über das Maurertörl 3108 m wechseln wir auf die Kürsingerhütte 2558 m. Von hier starten wir am nächsten Tag zum Grande Finale - auf den Groß Venediger 3666 m. Abfahrt zur Johannis Hütte 2121 m. Am nächsten Morgen die Abfahrt nach Prägraten in Osttirol und Heimreise.

Venediger Süd Rostockerhütte -Kürsingerhütte
Ort: Nationalpark Hohe Tauern (mit Gletscher)
Termin: Mo., 14.03.2016 - Fr., 18.03.2016
Vorbesprechung: Mo., 19.10.2015, 17.00 Uhr USZ II (Aula)
Preis: € 292,- (nur Kursgebühr)
BergführerIn
:
JOHANN HASSLBÄCK (Tel.: 0664/4230344) johann.hasslbaeck@gmail.com, www.dabergruft.com
(6 TeilnehmerInnen/BergführerIn)

Kursnummer: 66

Technisch mittelschwere Ski-/Snowboardtour - 4000er im Aosta Tal, Wallis für konditionsstarke und skitechnisch sichere TourengeherInnen (in Aufstieg und Abfahrt!!)! Ausgehend vom Pond im Aosta Tal starten wir unsere Akklimatisationstouren vom Rif. Emanuele II auf den La Tresenta 3609 m und auf den Gran Paradiso 4061 m. Danach wechseln wir nach Gressoney zur Rif. Capanna Giovanni Gnifetti 3647 m. Von hier aus besteigen wir – wenn alles gut geht – sage und schreibe 7 - 4000er: Vincent- Pyramide 4215 m, Balmenhorn 4167 m, Corno Nero 4321 m, Ludwigshöhe 4341 m, Parrotspitze 4463 m, Zumsteinspitze 4563 m und die Capanna Regina Margherita 4554 m, auf der auch die höchstgelegene Hütte Europas steht. Sicheres Fahrkönnen bei allen Schneebedingungen ist Voraussetzung für diese Tourenziele. Du musst nicht „schön“ aber „bombensicher“ am Ski stehen. Alpines Basiskönnen und Topkondition sind obligatorisch.

Gran Paradiso - Monte Rosa
Ort: Pond - Aostatal (mit Gletscher)
Termin: Di., 29.03.2016 - Mo., 04.04.2016
Vorbesprechung: Mo., 19.10.2015, 17.00 Uhr USZ II (Aula)
Preis: € 437,- (nur Kursgebühr)
BergführerIn
:
JOHANN HASSLBÄCK (Tel.: 0664/4230344) johann.hasslbaeck@gmail.com, www.dabergruft.com
(6 TeilnehmerInnen/BergführerIn)

Kursnummer: 67

Die Venterrunde im Ötztal ist eine Skihochtourendurchquerung der Spitzenklasse. Eine ausgesprochen schöne Route entlang der bekanntesten Gipfeln der Ötztaler Alpen. Im Bergsteigerdorf Vent, am hinteren Ende des Ötztals in Tirol beginnt unsere Skihochtourenwoche durch das am stärksten vergletscherte Hochgebirge der Ostalpen. Durch eine elegante
Routenführung sind wir in der Lage, Gipfel mit klingenden Namen in einer wunderbaren Skitourenrunde zu verbinden. Das Highlight ist natürlich die Besteigung der Wildspitze 3772 m und anschließender Mega-Skiabfahrt zurück nach Vent 1894 m.
Skitourenziele:
Similaun (3.606 m), Finailspitze (3.514 m), Weißkugel (3.739 m), Fluchtkogel (3.500 m) und die Wildspitze (3.774 m).
Geplante Anreise am So., 03.04.2015!
1. Tagesetappe: Anreise Vent und Anstieg durch das Niedertal zur Martin Busch Hütte (2501m) und weiter zur Similaunhütte (3019 m). Von dort weiter auf den Similaun (3606 m) mit Nächtigung in der Similaunhütte.
2. Tag: Anstieg von der Similaunhütte zur Ötzi-Fundstelle (Tisenjoch) und weiter zum Hauslabjoch. Über den Nordostgrat auf die Finailspitze (3514 m) retour zum Skidepot und Abfahrt über den östlichen Teil des Hochjochferners.
Querung zum tiefer gelegenen Hochjochferner und kurzer Anstieg zur Schönen Aussicht (2846 m).
3. Tag: Anstieg zum Sattel zwischen Am Hinteren Eis (3270 m) und Egg (3219 m) mit kurzer Abfahrt auf den Hintereisferner. Aufstieg über den Hintereisferner ins Hintereisjoch (3480 m) und über den Südrücken/Südgrat auf die Weißkugel (3739 m). Abfahrt über den Hintereisferner zum Hochjoch Hospiz (2413 m).
4. Tag: Anstieg über den Kesselwandferner zum Oberen Guslarjoch (3361 m) und weiter auf den Fluchtkogel (3500 m). Retour zum Oberen Guslarjoch und Abfahrt über den Guslarferner zur Vernagthütte (2755m).
5. Tag: Anstieg über den Großen und Kleinen Vernagtferner ins Brochkogeljoch (3423 m), über den Taschachferner auf die Wildspitze (3774 m). Abfahrt ins Mitterkarjoch (3470 m) und steil hinunter zum Mitterkarferner. Durchs Mitterkar zur Breslauer Hütte (2848 m), weiter ins Skigebiet Stablein
und auf der Piste nach Vent.

Venter Skirunde (Ötztaler Haute Route)
Ort: Vent
Termin: Mo., 04.04.2016 - Fr., 08.04.2016
Vorbesprechung: telefonisch bzw. via Mail
Preis: € 330,- (nur Kursgebühr)
KursleiterIn: MARKUS MORANDELL maex@freeride-center.at
(7 TeilnehmerInnen/Berg- und SkiführerIn)

Kursnummer: 68

last but not least: Frühjahrsskitourengenuss vom Feinsten. Die Südhänge des Großen Priel 2515 m im oberösterreichischen Salzkammergut bieten im Frühling ideale Bedingungen um die Tourensaison gebührend abzuschließen. Als Stützpunkt dient uns das Priel Schutzhaus 1420 m. Als besonderes Schmankerl wartet die Talabfahrt durch die „Dietlhölle“. Gipfelziele: Großer Priel 1100 Hm, Schermberg 1000 Hm, Talabfahrt 1600 Hm.

Totes Gebirge - Großer Priel
Ort
: Hinterstoder
Termin: Fr., 08.04.2016 - So., 10.04.2016
Vorbesprechung: Mo., 19.10.2015, 17.00 Uhr USZ II (Aula)
'Preis: € 177,- (nur Kursgebühr)
BergführerIn: JOHANN HASSLBÄCK (Tel.: 0664/4230344) johann.hasslbaeck@gmail.com, www.dabergruft.com
(6 TeilnehmerInnen/BergführerIn)