Selkirk, Alexander

* 1676 - † 1721

Aus Largo (Fife, Schottland), stammender Mitreisender auf William Dampiers erster großen Kaperfahrt. Nach einem Streit mit dem Kapitän seines Schiffes Thomas Stradling, wurde Selkirk auf eigenem Wunsch 1704 an der Küste einer damals unbewohnten Insel der Juan-Fernandez-Gruppe ausgesetzt und blieb dort bis ihn 1709 Woodes Rogers an Bord nahm. Seine Erzählungen über sein Leben auf der einsamen Insel bildeten den Grundstoff zu Daniel Defoes Roman Robinson Crusoe.


[Oceania-Homepage] [APSIS]
[16.Jhd.] [17.Jhd.] [18.Jhd.] [19.Jhd.] [20.Jhd.] [Erläuterungen] [Literatur] [Namensliste] [Links]

Oceania-Editor: Hermann Mückler; © 1997
hermann.mueckler@univie.ac.at