Villalobos, Ruy Lopez de

Zusammen mit seinem Piloten Juan Gaetano segelte Villalobos von Navidad nahe Acapulco, Mexico, in Richtung Philippinen und enteckte mehrere Inseln der Marshall- und Karolinengruppe, bevor er Mindanao erreichte. Vermutungen, daß es sich bei den durch Villalobos entdeckten Inseln um Inseln aus der Hawaii-Gruppe gehandelt haben könnte, sind nicht beweisbar aber möglich.
Die Hawaii-Inseln wurden erst von Kapitän James Cook (17. Januar 1779) entdeckt, jedoch besteht die Wahrscheinlichkeit, daß bereits in den Jahren 1556-1778 von den Spaniern, die regelmäßig die Route Acapulco-Guam-Manila befuhren, die Hawaii-Inseln berührt wurden.


[Oceania-Homepage] [APSIS]
[16.Jhd.] [17.Jhd.] [18.Jhd.] [19.Jhd.] [20.Jhd.] [Erläuterungen] [Literatur] [Namensliste] [Links]

Oceania-Editor: Hermann Mückler; © 1997
hermann.mueckler@univie.ac.at