Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften
Index der Aufsätze


 

Adair-Toteff, Christopher, Weber and "Kulturprotestantismus", ÖZG 23/2012/3, 50-66 [Abstract]

 

Aly Götz, Die Bekämpfung der Inflation in Griechenland und die Deportation der Juden von Saloniki, ÖZG 15/2004/2, 7-29. [Abstract]

  

Ames Eric, Animal Attractions: Cinema, Exotism, and German Modernity, ÖZG 12/2001/1, 7-14. [Abstract]

 

Angerer Marie-Luise, Screening the Body: Zur medialen Materialität des Körpers, ÖZG 8/1997/2, 231-248. [Abstract]

 

Asaro Peter, Computer als Modelle des Geistes. Über Simulation und das Gehirn als Modell des Designs von Computern, ÖZG 19/2008/4. 41-72 [Abstract]

 

Ash Mitchell G., Die Wissenschaften in der Geschichte der Moderne, ÖZG 10/1999/1, 105-129. [Abstract]

 

Baacke Dieter u. Wilfried Ferchhoff, Jugendkulturen und Stile, ÖZG 6/1995/4, 505-530. [Abstract]

 

Bader-Zaar Brigitta, Die politische Partizipation der bürgerlich-liberalen Frauenbewegung in Österreich 1918-1934, ÖZG 26/2015/2, 93-117. [Abstract]

 

Baier Angelika, "Mach mich ganz"?! - Der Einfluss des Diskurses der Liebe auf die Subjekt und Identitätskonstitution von Frauen im deutschsprachigen Rap, ÖZG 18/2007/3, 97-121. [Abstract]

 

Baird Barbara, Disciplining the Aborting Woman: Social Work and Changing Discourses of Race, Class and Reproduction in 1950s Australia, ÖZG 15/2004/1, 57-74. [Abstract]

 

Balke Friedrich, Archive der Macht und die Erfassung des Singulären im Zeitalter der Demokratie, ÖZG 18/2007/2, 57-81. [Abstract]

 

Bandhauer-Schöffmann, Irene, Hausfrauen und Mütter im Austrofaschismus. Gender, Klasse und Religion als Achsen der Ungleichheit, ÖZG 27/2016/3, 44-70. [Abstract]

 

Barberi Alessandro, Diskursanalyse und Historiographie. Prolegomena zu einer Archäologie der Archäologie, ÖZG 15/2004/2, 71-87. [Abstract]

 

Barrow Logie, Plebeian Spiritualism: Some Ambiguities of England’s Enlightenment, Reformation, and Urbanisation, ÖZG 14/2003/4, 96-118. [Abstract]

 

Barth Volker, Mikrogeschichte eines Weltereignisses. Semantische Strukturen und das Problem der Wahrnehmung auf der Pariser Weltausstellung von 1867, ÖZG 20/2009/1. 42-65 [Abstract]

 

Basaran Aylin, Evidenzen der (Un-)Ordnung. Mediale Praktiken subversiver Erkenntnis in: Millennium-Trilogie (2009-2010), ÖZG 24/2013/3, 35-54. [Abstract]

 

Bauer Leonhard u. Daniel Eckert, Die "soziale Frage" more geometrico beantwortet. Zur sozialphilosophischen Motivation der Begründung der mathematischen Ökonomik durch Léon Walras, ÖZG 7/1996/2, 247-265. [Abstract]

 

Baumgartner Gerhard, "Unsere besten Bauern verstehen manchmal unsere Worte schwer!" Anspruch und Praxis der NS-Bodenpolitik im burgenländischen Bezirk Oberwarth, ÖZG 3/1992/2, 192-207. [Abstract]

 

Baumgartner Gerhard, Einfach weg. Zum 'Verschwinden' der Romasiedlungen des Burgenlandes 1938-1945, ÖZG 10/1999/2, 238-259. [Abstract]

 

Bayer Waltraud, Der inoffizielle Markt: Kunst und Dissens in der Sowjetunion, 1956-1988, ÖZG 17/2006/2-3, 218-243. [Abstract]

 

Bayle Paola, 1973: Chilean academics in the Emergency, ÖZG 21/2010/3, 119-145. [Abstract]

 

Békési Sándor, Heimatschutz und Großstadt. Zu Tradition und Moderne in Wien um 1900, ÖZG 20/2009/1, 94- 130. [Abstract]

 

Ben-Eliezer Uri, Kultureller Militarismus, militaristische Politik und potentieller Prätorianismus während der ersten fünfzig Jahre Israels, ÖZG 9/1998/1, 85-105. [Abstract]

 

Benedik Stefan, "Mut des Wortes" - "Mut der Tat"? 'Weibliche' Bühnen des Wissens in einem deutschen Prag der ersten Republik, ÖZG 21/2010/1,118-142. [Abstract]

 

Benetka Gerhard, Entnazifizierung und verhinderte Rückkehr. Zur personellen Situation der akademischen Psychologie in Österreich nach 1945, ÖZG 9/1998/2, 188-217. [Abstract]

 

Benz Stefan, Die Befreiung von Auschwitz. Wahrheitskonstruktion im Unterrichtsfilm, ÖZG 24/2013/3, 103-137. [Abstract]

 

Berger Peter, Die Wiener Hochschule für Welthandel und ihre Professoren 1938-1945, ÖZG 10/1999/1, 9-49. [Abstract]

 

Bersselaar Dmitri van den, 'Old timers who still keep going': retirement in Ghana?, ÖZG 22/2011/3, 136-152. [Abstract]

 

Bergmann Anna,Genealogien von Gewaltstrukturen in Kinderheimen, ÖZG 25/2014/1+2, 82-116. [Abstract]

 

Bernold Monika, ein paar österreich. Von den "Leitners" zu "Wünsch dir was". Mediale Bausteine der Zweiten Republik, ÖZG 7/1996/4, 517-532. [Abstract]

 

Bernold Monika, Fernsehen ist gestern. Medienhistorische Transformationen und televisuelles Dabeisein nach 1945, ÖZG 12/2001/4, 8-29. [Abstract]

 

Bialas Wolfgang, Kritische Theorie der (Post-)Moderne? ÖZG 4/1993/3, 431-452. [Abstract]

 

Binder Elisabeth, Mutterland und Vatersprache. Überlegungen zum Androzentrismus in der Geographie, ÖZG 6/1995/3, 426-445. [Abstract]

 

Binder Harald, Die Wasserstraßenvorlage und die wirtschaftlich-politische Lage Österreichs im Jahre 1901, ÖZG 3/1992/1, 43-62. [Abstract]

 

Bischoff Nora/Guerrini Flavia/Jost Christine, In Verteidigung der (Geschlechter)Ordnung. Arbeit und Ausbildung im Rahmen der Fürsorgeerziehung von Mädchen. Das Landeserziehungsheim St. Martin in Schwaz 1945-1990, ÖZG 25/2014/1+2, 220-247. [Abstract]

 

Biti Vladimir, Geschichte als Literatur - Literatur als Geschichte. Zur gegenwärtigen Wiederaufnahme der romantisch-aufklärerischen Kontroverse um die historiographische Fiktion, ÖZG 4/1993/3, 371-396. [Abstract]

 

Blessing Bettina, Geschlechtsspezifische Arzneimitteltherapien im 18. Jahrhundert, ÖZG 22/2012/2, 75-93. [Abstract]

 

Blümlinger Christa, Geschichtsverlauf und Bildstillstand. Zu Liliom von Fritz Lang, ÖZG 8/1997/4, 542-555. [Abstract]

 

Bodner Reinhard / Heimerdinger Timo , Ein Erinnerungsfonds für die ‚Tiroler Volkskultur'? Die Ploner-Debatte (2011-2014) als Anstoß und Hemmnis eines Forschungsprojekts über Trachten in Tirol, ÖZG 27/2016/2, 168-208. [Abstract]

 

Bódy Zsombor, Der Ikarus-Bus als ungarische und sozialistische Ikone. Die symbolische Aufladung alltäglicher Objekte mit politischen Bedeutungen, ÖZG 21/2010/2, 152-172. [Abstract]

 

Boia Lucian, Eintritt nach Europa. Geschichte, Ideologie und Mythologie im Rumänien des neunzehnten Jahrhunderts, ÖZG 10/1999/2, 183-209. [Abstract]

 

Bolliger Silvia u. Ziegler Béatrice, Historikerinnen und ihre Disziplin an der Universität Zürich: Definitions(ohn)macht durch fehlende Institutionalisierung, ÖZG 21/2010/1,143-174. [Abstract]

 

Botz Gerhard, "Eine neue Welt, warum nicht eine neue Geschichte?" Teil I: Österreichische Zeitgeschichte am Ende ihres Jahrhunderts, ÖZG 1/1990/1, 49-76. [Abstract]

 

Botz Gerhard, "Eine neue Welt, warum nicht eine neue Geschichte?" Teil II: Die "Goldenen Jahre der Zeitgeschichte" und ihre Schattenseiten, ÖZG 1/1990/3, 67-86. [Abstract]

 

Botz Gerhard u. Albert Müller, Identität/Differenz in Österreich. Zu Gesellschafts-, Politik- und Kulturgeschichte vor und nach 1945, ÖZG 6/1995/1, 7-40. [Abstract]

 

Bourdieu Pierre, Über die symbolische Macht, ÖZG 8/1997/4, 556-564.

 

Bourke Joanna, Männlichkeit, Krieg und Militarismus in Großbritannien 1914-1939, ÖZG 9/1998/1, 31-49. [Abstract]

 

Bozsonyi Károly , Horváth Zsolt u. Kmetty Zoltán, The Power Grid. The Social Network of the Hungarian Elite in the Socialist Era Based on Hunting Habits, ÖZG 23/2012/1,186-228. [Abstract]

 

Bräuer Helmut, Herren ihrer Arbeit? Zu Organisation, Intensität und Dauer handwerklicher Arbeit in Spätmittelalter und früher Neuzeit, ÖZG 1/1990/2, 75-95. [Abstract]

 

Braidt, Andrea B. / Geppert Alexander C.T., Moderne Magie: Orte des Okkulten und die Epistemologie des Übersinnlichen, 1880-1930, ÖZG 14/2003/4, 7-36. [Abstract]

 

Brandstetter Thomas, Sic itur ad astra. Ein Beobachtungssystem der Astronomie im Frankreich des 18. Jahrhunderts, ÖZG 14/2003/3, 12-28. [Abstract]

 

Braunersreuther Christine, Fremd im Museum. Formen der Präsentationen von Migrationsgeschichte und deren Folgen, ÖZG 18/2007/1, 32-61. [Abstract]

 

Brázdil Rudolf, Hubert Valásek, Jürg Luterbacher, Jarmila Macková, Die Hungerjahre 1770-1772 in den böhmischen Ländern. Verlauf, meteorologische Ursachen und Auswirkungen, ÖZG 12/2001/2, 44-78. [Abstract]

 

Brodiez-Dolino Axelle , Die soziale Wohlfahrt in Frankreich - eine verdeckte "mixed economy of welfare", ÖZG 26/2015/3, 170-178. [Abstract]

 

Bruns Claudia, Wissen - Macht - Subjekt(e). Dimensionen historischer Diskursanalyse am Beispiel des Männerbunddiskurses im Wilhelminischen Kaiserreich, ÖZG 16/2005/4, 49-66. [Abstract]

 

Bürkert Karin, Fastnacht in Baden-Württemberg. Volkskundliche Forschung und gesellschaftliche Intervention in den 1960er Jahren, ÖZG 27/2016/2, 92-118. [Abstract],

 

Büschel Hubertus, Die volkseigenen Akten - materielle und diskursive 'Spuren' staatlicher Archive der DDR,ÖZG 18/2007/2, 35-56. [Abstract]

 

Burke Peter, Die "Annales" im globalen Kontext, ÖZG 1/1990/1, 9-24. [Abstract]  

 

Buschak Willi, Deutsche und britische Gewerkschafter reisen 1926/27 durch Indien, ÖZG 22/2011/1, 87-111. [Abstract]

 

Casutt-Schneeberger Julia, Der Einfluss des Konjunkturzyklus auf die Streikaktivität in Deutschland, Österreich und der Schweiz von 1901 bis 2004, ÖZG 18/2007/4, 80-100. [Abstract]

 

Castagnola Gustavo, The Fashion of Politics. Argentina from the 1940s to the 2000s,ÖZG 15/2004/3, 7-21. [Abstract]

 

Charle Christophe, Das Amtsbürgertum im Frankreich des 19. Jahrhunderts, ÖZG 8/1997/3, 317-346. [Abstract]

 

Cohen H. Floris, The Rise of Modern Science as a Fundamental Pre-Condition for the Industrial Revolution, ÖZG 20/2009/2, 107-132 [Abstract]

 

Cole Laurence, Province and Patriotism: German National Identity in Tirol, 1850-1914,ÖZG 6/1995/1, 61-83. [Abstract]

 

Christian David, Big History: The longest 'durée' , ÖZG 20/2009/2, 91-106. [Abstract]

 

Cristellon Cecilia, Does the Pries Have to Be There? Contested Marriage before Roman Tribunals. Italy, Sixteenth to Eighteenth Centuries, ÖZG 20/2009/3, 10-30. [Abstract]

  

Czech Herwig, Der Spiegelgrund-Komplex. Kinderheilkunde, Heilpädagogik, Psychiatrie und Jugendfürsorge im Nationalsozialismus, ÖZG 25/2014/1+2, 194-219. [Abstract]

 

Daim Falko, Archäologie und Ethnizität. Awaren, Karantanen, Mährer im 8. Jahrhundert, ÖZG 7/1996/4, 479-497. [Abstract]

 

Darwin John, Writing Global History (or Trying to), ÖZG 20/2009/2, 59-74.[Abstract]

 

Dayé Christian, In fremden Territorien: Delphi, Political Gaming und die subkutane Bedeutung tribaler Wissenskulturen, ÖZG 25/2014/3, 83-115. [Abstract]

 

Deters Henning / Genschel Philipp, Mehr Globalisierung, weniger Wohlfahrtsstaat?, ÖZG 20/2009/1. 158-180 [Abstract]

 

Dinges Martin, Medizin- und gesundheitsgeschichtliche Paradigmen zur geschlechterspezifischen Ungleichheit seit ca. 1750: Von kontrastiv konzipierter Ungleichheit zu intersektional bestimmten Gesundheitsstilen?, ÖZG 22/2011/2. 7-49 [Abstract]

 

Döcker Ulrike, Zur Konstruktion des 'bürgerlichen Menschen'. Verhaltensideale und Lebenspraxis im Prozeß der 'Verbürgerlichung', ÖZG 1/1990/3, 7-47. [Abstract]

 

Dorer Johanna u. Marschik Matthias, Sportliche Avancen - Frauensport in Wien 1934-1938, ÖZG 27/2016/3, 94-116. [Abstract]

 

Duma Veronika u. Hajek Katharina, Haushaltspolitiken. Feministische Perspektiven auf die Weltwirtschaftskrisen von 1929 bis 2008, ÖZG 26/2015/1, 46-74. [Abstract]

 

Christian, In fremden Territorien: Delphi, Political Gaming und die subkutane Bedeutung tribaler Wissenskulturen, ÖZG 25/2014/3, 83-115. [Abstract]

 

Ecker Bernhard, Ernst Langthaler und Martin Neubauer, Denk-Orte: ein Dorf reflektiert sein Gedächtnis, ÖZG 13/2002/2, 85-120. [Abstract]

 

Eckert Daniel u. Leonhard Bauer, Die "soziale Frage" more geometrico beantwortet. Zur sozialphilosophischen Motivation der Begründung der mathematischen Ökonomik durch Léon Walras, ÖZG 7/1996/2, 247-265. [Abstract]

 

Eder Franz X., Die Historisierung des sexuellen Subjekts. Sexualitätsgeschichte zwischen Essentialismus und sozialem Konstruktivismus, ÖZG 5/1994/3, 311-327. [Abstract]

 

Egger Christine, Transnationale Architekturen. Benediktinermission, Räume und Repräsentationen, ÖZG 24/2013/2, 47-69. [Abstract]

 

Egger Simone, ‚Volkskultur' in der spätmodernen Welt. Das Bayerische' als ethnokulturelles Dispositiv, ÖZG 27/2016/2, 119-147. [Abstract]

 

Ehs Tamara, Vertreibung in drei Schritten. Hans Kelsens Netzwerk und die Anfänge österreichischer Politikwissenschaft, ÖZG 21/2010/3, 146-173. [Abstract]

 

Eichner Carolyn J., "To Assure the Reign of Work and Justice". The 'Union des Femmes' and the Paris Commune of 1871, ÖZG 9/1998/4, 525-555. [Abstract]

 

Eigner Peter u. Melichar Peter, Das Ende der Boden-Credit-Anstalt 1929 und die Rolle Rudolf Siegharts, ÖZG 19/2008/3, 56-114. [Abstract]

 

Eliaeson Sven, Gateways to Modernity: Niccolo Machiavelli and Max Weber. The Birth of Occidental Rationality, ÖZG 23/2012/3, 100-126 [Abstract]

 

Esch Michael G., Historisch-sozialwissenschaftliche Migrationsforschung als Delegitimationswissenschaft, ÖZG 19/2008/1, 60-78. [Abstract]

 

Erdbeer Robert Matthias, Diskursgeschichte. Zu Robert Müllers "Irmelin Rose", ÖZG 12/2001/1, 47-68. [Abstract]

 

Ernst Wolfgang, Das historische Museum. Über die Kunst, die Unausstellbarkeit der Vergangenheit dennoch zu zeigen, ÖZG 2/1991/4, 25-43. [Abstract]
 

Eumann Ulrich/ März Jascha, Das Schneeballsystem der Gestapo bei der Bekämpfung des Widerstandes. Eine Kölner Fallstudie, ÖZG 23/2012/1, 126-154. [Abstract]

 

Fallend Karl, Unsere Forschung bewegt uns - aber von wo wohin? Nationalsozialismus in biographischen Gesprächen. Empirische Blitzlichter auf 'Angst und Methode' im qualitativen Forschungsprozess, ÖZG 19/2008/2, 64-97. [Abstract]

 

Faltus Josef, Banken in der Slowakei in der Zwischenkriegszeit, ÖZG 4/1993/4, 557-573. [Abstract]

 

Fayet Roger, Das Vokabular der Dinge, ÖZG 18/2007/1, 7-31. [Abstract]

 

Felber Ulrike, Jubiläumsbilder. Drei Ausstellungen zum Staatsvertragsgedenken 2005, ÖZG 17/2006/1, 65-90. [Abstract]

 

Felt Ulrike, "Öffentliche Wissenschaft. Zur Beziehung von Naturwissenschaften und Gesellschaft in Wien von der Jahrhundertwende bis zum Ende der Ersten Republik, ÖZG 7/1996/1, 45-66. [Abstract]

 

Ferchhoff Wilfried u. Dieter Baacke, Jugendkulturen und Stile, ÖZG 6/1995/4, 505-530. [Abstract]

 

Ferruta Paola, Naturwissenschaftliche Auffassung des Menschen, symbolische Gesellschaftsordnung und geschlechtlich codierte Moralphysiologie in der saint-simonistischen Bewegung um 1830, ÖZG 21/2010/1,37-64. [Abstract]

 

Finkelde Dominik, Negative Unendlichkeit, ÖZG 27/2016/1, 180-185.

 

Fischer Stephan M., Geschichte als Theorie der Gelegenheiten oder der Simulationsnexus geschichtswissenschaftlicher Erklärungen, ÖZG 20/2009/1,131-157. [Abstract]

 

Fleck Christian, Autochthone Provinzialisierung. Universität und Wissenschaftpolitik nach dem Ende der nationalsozialistischen Herrschaft in Österreich, ÖZG 7/1996/1, 67-92. [Abstract]

 

Fleck Christian, Wie Neues nicht entsteht. Die Gründung des Instituts für Höhere Studien in Wien durch Ex-Österreicher und die Ford Foundation, ÖZG 11/2000/1, 129-178. [Abstract]

 

Fleck Christian, Thematisierung der Wissenschaftsemigration, ÖZG 18/2007/1, 114-133. [Abstract]

 

Fleck Christian u. Albert Müller, Zum nachnazistischen Antisemitismus in Österreich, ÖZG 3/1992/4, 481-514. [Abstract]

 

Fleck Christian u. Albert Müller, 'Daten' und 'Quellen', ÖZG 8/1997/1, 101-126. [Abstract]

 

Fliedl Gottfried, Im Museum. Essayistische Anmerkung zu Geschichte und Funktion der Landesmuseen in Österreich, ÖZG 13/2002/1, 88-121. [Abstract]

 

Foucault Michel, Die Politik der Gesundheit im 18. Jahrhundert, ÖZG 7/1996/3, 311-326. [Abstract]

 

Forrester John, "A sort of devil" (Keynes on Freud, 1925): Reflections on a century of Freud-criticism, ÖZG 14/2003/2, 70-85. [Abstract]

 

Freedman Alisa, Strangers on a Commuter Train. Female Students and the Salaryman Who Watched Them in Tayama Katai's Shojo byo, Global Perspectives on 1848, ÖZG 11/2000/2, 49-62. [Abstract]

 

Frings Andreas u. Marx Johannes, Wenn Diskurse baden gehen. Eine handlungstheoretische Fundierung der Diskursanalyse, ÖZG 16/2005/4, 7-47. [Abstract]

 

Frings Bernhard/Kaminsky Uwe, Religion als Gehorsam. Konfessionelle Heimerziehung in der Bundesrepublik Deutschland (1945-1975), ÖZG 25/2014/1+2, 297-319. [Abstract]

 

Frömming Gesa, Vom "Negersklaven" zum "Sklaven des Kapitals": Der Topos des schwarzen Amerikaners in der Weimarer Linken, ÖZG 17/2006/4, 81-101. [Abstract]

 

Frohne Ursula, New Economies: Das Surplus der Kunst, ÖZG 17/2006/2-3, 10-34. [Abstract]
 

Fuchs Bernhard, Das Kreisen des Geldes. Gesten des Gebens in medialen Repräsentationen, ÖZG 26/2015/1, 98-127. [Abstract]


Führer Karl Christian, Als Gäste im "Hexensabbat": Die Amerikareisen der deutschen Sozialdemokraten Karl Liebknecht und Carl Legien, ÖZG 22/2011/1,64-86. [Abstract]

 

Gaderer Rupert, Liebe im Zeitalter der Elektrizität. E. T. A. Hoffmanns homines electrificati, ÖZG 18/2007/3,43-61. [Abstract]

 

Gadient Irma, Fürsorge(-kriterien) für Französinnen und Franzosen. Französische philanthropische Vereine in Genf und lokale wohltätige Institutionen um 1900 , ÖZG 26/2015/3, 15-36. [Abstract]

 

Ganguly Tuhina, Conceptualizing Work/Employment in India: A Study of Chakri in Colonial Bengal (19th-20th centuries), ÖZG 24/2013/1,172-197. [Abstract]

 

Garstenauer Therese, Beamte im Un/Ruhestand. Überlegungen zu österreichischen Staatsbediensteten, ÖZG 22/2011/3, 81-111. [Abstract]

 

Gehmacher Johanna, "Ein kollektiver Erziehungsroman" - Österreichische Identitätspolitik und die Lehren der Geschichte, ÖZG 18/2007/4, 128-157. [Abstract]

 

Gehmacher Johanna, "I Never Loved Eva Braun". Geschichtspolitische Funktionen einer nachträglichen Ikone des Nationalsozialismus, ÖZG 19/2008/2, 145-170. [Abstract]

 

Gehmacher Johanna, Moderne Frauen, die Neue Welt und der alte Kontinent. Käthe Schirmacher reist im Netzwerk der Frauenbewegung, ÖZG 22/2011/1, 16-40. [Abstract]

 

Gehmacher Johanna, Die großdeutsche Politikerin Emmy Stradal? (1877-1925). Biografische Fragmente politische Kontexte, ÖZG 26/2015/2, 117-144. [Abstract]

 

Genschel Philipp / Deters Henning, Mehr Globalisierung, weniger Wohlfahrtsstaat?, ÖZG 20/2009/1. 158-180 [Abstract]

 

Geppert Alexander C.T. /Braidt, Andrea B., Moderne Magie: Orte des Okkulten und die Epistemologie des Übersinnlichen, 1880-1930, ÖZG 14/2003/4, 7-36. [Abstract]

 

Gissi Allesandra, Italian scientific migration to the United States of America after 1938 racial laws, ÖZG 21/2010/3, 100-118. [Abstract]

 

Glanz Christian, Musikalischer Populismus und politischer Kollektivismus in den 1920er und 1930er Jahren, ÖZG 14/2003/1, 39-52. [Abstract]

 

Goldstone Jack A., From Sociology and Economics to World History, ÖZG 20/2009/2, 75-90. [Abstract]

 

Graf Rüdiger, Diskursanalyse und radikale Interpretation. Davidsonianische Überlegungen zu Grenzen und Transformationen historischer Diskurse, ÖZG 16/2005/4, 67-86. [Abstract]

 

Grebe Anja, Krawallkunst und Risikosammler: Charles Saatchi und die Young British Art. Vom Ausstellungskünstler zum Sammlerkünstler, ÖZG 17/2006/2-3, 58-82. [Abstract]

 

Gregory Stephan, Unglückliche Sammlungen. Archive und Archivschicksale des Illuminatenordens, ÖZG 18/2007/2, 11-34. [Abstract]

 

Greif Elisabeth, "Es muß leider Schluß sein Mitzi, also behüt dich Gott." Normwidriges Sexualverhalten in der austrofaschistischen Diktatur, ÖZG 27/2016/3, 71-93 [Abstract]

 

Grössing Gerhard, Warum etwas wird. Zur Selbstorganisation rekursiver Erprobungen im Möglichkeitsraum, ÖZG 13/2002/3, 9-49. [Abstract]

 

Grössing Gerhard, Kontinuum. Die Geschichte einer Verdrängung, mit besonderem Augenmerk auf die Quantentheorie, ÖZG 16/2005/1, 137-167. [Abstract]

  

Gugglberger Martina, Abenteuer Mission. Lebensgeschichten von Missionarinnen als Beitrag zur expatriate-Forschung, ÖZG 24/2013/2, 139-158. [Abstract]

 

Habsburg-Lothringen Bettina, Was dem "bain des Risen" folgte. Ausstellungswirklichkeiten als Weltbilder, ÖZG 18/2007/1, 62-90. [Abstract]

 

Hacker Hanna, La Chine, mon amour? Feministische und queere Transfers durch den Maoismus: Tel Quel, 1974, ÖZG 22/2011/1, 161-184. [Abstract]

 

Hacker Hanna, archivescapes. Diskurse zum Archiv im Postkolonialen, ÖZG 16/2005/1, 36-58. [Abstract]

 

Häberlein Mark, Firmenbankrotte, Sozialbeziehungen und Konfliktlösungsmechanismen in süddeutschen Städten um 1600, ÖZG 19/2008/3, 10-35. [Abstract]

 

Hall Sara F., Caught in the Act: Visualizing a Crime-Free Capital, ÖZG 12/2001/1, 30-46. [Abstract]

 

Hamberger Klaus u. Katzmayr Harald, Herrschaft der Zahl - Krieg der Natur. Zur Mathematisierung der Sozialwissenschaften in England 1800-1900, ÖZG 7/1996/2, 219-246. [Abstract] 

 

Harrasser Karin, Ohne Hände, ÖZG 27/2016/1, 156-161.

 

Harvey Elizabeth, Emissaries of Nazism: German Student Travellers in Romania and Yugoslavia in the 1930s, ÖZG 22/2011/1, 135-160. [Abstract]

 

Haslacher Ernst u. Ponstingl Michael; The Coming of Ergonomics - Intimität der Maschinen, ÖZG 3/1992/3, 341-351. [Abstract]

 

Haslinger Peter, Diskurs, Sprache, Zeit, Identität. Plädoyer für eine erweiterte Diskursgeschichte, ÖZG 16/2005/4, 49-66. [Abstract]

  

Hekma Gert, De Sade, Männlichkeit und sexuelle Erniedrigung, ÖZG 11/2000/3, 45-58. [Abstract]

 

Haßdenteufel Sarah, Armutsberichterstattung, Staat und Wohlfahrtsverbände in Frankreich und der Bundesrepublik Deutschland in den 1980er Jahren. ÖZG 26/2015/3, 149-169. [Abstract]
 

Hauch Gabriella, Die Stimmen des Jacques Rancière eine Gegen-Geschichte? ÖZG 27/2016/1, 46-54.

 

Hauch Gabriella, Schreiben über eine Fremde. Therese Schlesinger (1863 Wien - 1940 Blois bei Paris), ÖZG 19/2008/2, 98-117. [Abstract]

 

Heinisch Severin u. Weber-Felber Ulrike, Ausstellungen. Zur Geschichte eines Mediums, ÖZG 2/1991/4, 7-24. [Abstract]

 

Hekma Gert, De Sade, Männlichkeit und sexuelle Erniedrigung, ÖZG 11/2000/3, 45-58. [Abstract]

 

Helfert Veronika, Eine demokratische Bolschewikin: Ilona Duczynska Polanyi (1897-1978). ÖZG 26/2015/2, 166-189. [Abstract]

 

Hey Barbara, Vom "dunklen Kontinent" zur "anschmiegsamen Exotin", ÖZG 8/1997/2, 186-211. [Abstract]

 

Hirte Katrin, Würdigungs-Netzwerk, gewolltes Nichtwissen und Geschichtsschreibung, ÖZG 23/2012/1, 155-185. [Abstract]

 

Hödl Klaus, Der "jüdische Körper" als Stigma, ÖZG 8/1997/2, 212-230. [Abstract]

 

Höllhumer Christa, "Nothing is real". Zur kulturellen Dimension von Musikvideos, ÖZG 6/1995/4, 489-504. [Abstract]

 

Hofer, Kristina Pia, Frühes Kino und Pornografie im Internet: Eine "parallax historiography", ÖZG 23/2012/2, 82-109. [Abstract]

 

Hoffmann Susanne, Machte Arbeit Männer krank? Erwerbsarbeit, Männlichkeit und Gesundheit im 20. Jahrhundert, ÖZG 22/2011/2, 140-167. [Abstract]

 

Holl Ute, Ein Gesicht ist ein Gesicht ist kein Gesicht. Anmerkungen zur Geschichtlichkeit der Physiognomie im Film, ÖZG 14/2003/3, 50-67. [Abstract]

 

Hollingworth J. Rogers / Hollingworth Ellen Jane, Radikale Innovationen und Forschungsorganisation. Eine Annäherung, ÖZG 11/2000/1, 31-66. [Abstract]

 

Huffmaster Michael, Arabella Fields: Black Nightingale or Black Chameleon?, ÖZG 17/2006/4, 68-80. [Abstract]

 

Huffmaster Michael, Arabella Fields: Black Nightingale or Black Chameleon?, ÖZG 17/2006/4, 68-80. [Abstract]

 

Hulková Nývltová Dana, Schriftstellerin zwischen Feminismus und Kommunismus: Marie Majerová (1882-1967), ÖZG 26/2015/2, 145-165. [Abstract]

   

Huonker Thomas, "Alle sind auseinander gerissen worden. Keines weiß, wo das andere ist." Ein jenisches "Niemandskind" unter Vormundschaft des Seraphischen Liebeswerks Solothurn, ÖZG 25/2014/1+2, 248-275. [Abstract]  

 

Hyden-Hanscho Veronika, Ego-Netzwerke zwischen Paris und Wien. Kulturvermittlung im 17. Jahrhundert am Fall Bergeret, ÖZG 23/2012/1, 72-98. [Abstract]

  

Iggers Georg G., Geschichtswissenschaft und autoritärer Staat. Ein deutsch-deutscher Vergleich, ÖZG 2/1991/1, 7-21. [Abstract]

 

Intrator Miriam, A Temporary Haven: Jewish World War II Refugee Scholars at the New York Public Library, 1933-1945, ÖZG 21/2010/3, 10-35. [Abstract]

 

 Ipsen Detlev, Raumzeichen - Raumsymbole, ÖZG 12/2001/3, 58-75. [Abstract]

 

Jabloner Clemens, Am Beispiel der Historikerkommission: Zeitgeschichtliche Forschung in juristischer Perspektive, ÖZG 16/2005/1, 111-136. [Abstract]

 

Jaritz Gerhard, Für eine 'neue' Unzufriedenheit. Bemerkungen zur Auseinandersetzung mit dem Mittelalter, ÖZG 1/1990/1, 77-97. [Abstract]

 

Jastrebickaja Adel', Bemerkungen zu Koposov: Eine Gegenposition, ÖZG 2/1991/1, 67-70.

 

Jensz Felicity, The Cultural, Didactic, and Physical Space of Mission-Schools in the 19th Century, ÖZG 24/2013/2, 70-91, 111-136. [Abstract]

  

Johach Eva, Das Normale, das Pathologische und der Krebs. Zur medizinischen Konzeption von Geschwülsten im 19. Jahrhundert, ÖZG 16/2005/3, 9-31. [Abstract]

 

John Michael, Modell Oberdonau? Zur wirtschaftlichen Ausschaltung der jüdischen Bevölkerung in Oberösterreich, ÖZG 3/1992/2, 208-234. [Abstract]

 

Johnson Lyman L., Ehre und Männlichkeit im kolonialen Spanisch-Amerika, ÖZG 11/2000/3, 7-28. [Abstract]

 

Jordanova Ludmilla, Angels Writing on the Shoulders of Time? ÖZG 16/2005/2, ÖZG 16/2005/2, 11-26. [Abstract]

  

Jormakka Kari, Living statues, ÖZG 12/2001/3, 31-57. [Abstract]

 

Judson Pieter, "Das ist Zukunftssaat": Political Travel and German Nationalism in Austria 1900-1933, ÖZG 22/2011/1, 112-134. [Abstract]

 

Kaesler Dirk, Preußischer Herrenmensch und Wiener Marxist: Unversöhnt, ÖZG 23/2012/3, 161-178 [Abstract]

 

Karady Viktor, Das Judentum als Bildungsmacht in der Moderne. Forschungsansätze zur relativen Überschulung in Mitteleuropa, ÖZG 8/1997/3, 347-361. [Abstract]

 

Karstens Simon, Die spanische Illusion - Tradition als Argument der Herrschaftslegitimation Karls VI. in den südlichen Niederlanden, ÖZG 23/2012/1, 161-189. [Abstract]

 

Katzmayr Harald u. Klaus Hamberger, Herrschaft der Zahl - Krieg der Natur. Zur Mathematisierung der Sozialwissenschaften in England 1800-1900, ÖZG 7/1996/2, 219-246. [Abstract]

 

Katzmair Harald, Ordnungen des Zählens. Zur quantitativen Konstruktion des Sozialen (1550-1870), ÖZG 11/2000/4, 34-76. [Abstract]

 

Kearney Michael, Transnational Migration from Oaxaca, the Agrarian Question and the Politics of Indigenous Peoples, ÖZG 13/2002/4,7-21. [Abstract]

 

Kearney Michael u. Michael J. Watts, Rethinking Peasants. A Dialog, ÖZG 13/2002/4,51-61.

 

Keller Reiner, Wissen oder Sprache? Für eine wissensanalytische Profilierung der Diskursforschung, ÖZG 16/2005/4, 7-47. [Abstract]

 

Kernbauer Eva, Time goes by ... so slowly: Zyklische Zeitmodelle zu Beginn der Kunstgeschichte, ÖZG 18/2007/4, 8-38. [Abstract]

 

Kernbauer Hans u. Fritz Weber, Multinationales Banking im Donauraum? Die Geschäftspolitik der Wiener Großbanken 1918-1929, ÖZG 4/1993/4, 585-616. [Abstract]

 

Kienitz Sabine, Frauen zwischen Not und Normen. Zur Lebensweise vagierender Frauen um 1800 in Württemberg, ÖZG 2/1991/2, 34-58. [Abstract]

 

Knapp Gudrun-Axeli, Traveling Theories: Anmerkungen zur neueren Diskussion über "Race, Class, and Gender", ÖZG 16/2005/1, 88-110. [Abstract]

 

Knegtmans Peter Jan, Die Universität von Amsterdam unter deutscher Besatzung, ÖZG 10/1999/1, 71-104. [Abstract]

 

Knittler Herbert, Zwischen Ost und West. Niederösterreichs adelige Grundherrschaft 1550-1750, ÖZG 4/1993/2, 191-217. [Abstract]

 

Koch Angela, Die Verletzung der Gemeinschaft. Zur Relation der Wort- und Ideengeschichte von "Vergewaltigung", ÖZG 15/2004/1, 37-56. [Abstract]

 

Kocka Jürgen, Erinnern - Lernen - Geschichte. Sechzig Jahre nach 1945, ÖZG 16/2005/2, 64-78. [Abstract]

 

Georg, Eine Ästhetik der Unschärfe. Jacques Rancière und die Aufteilung des Sinnlichen zwischen Logos und Pathos, ÖZG 27/2016/1, 123-155. [Abstract]

 

Köhne Julia Barbara, Wissenschaft und Fiktion. Reproduktionsmedizin, menschliches Klonen und Ethik im Science-Fiction-Film The Boys from Brazil (1978), ÖZG 24/2013/3, 55-78 [Abstract]

 

König Gudrun M., Stacheldraht: Die Analyse materieller Kultur und das Prinzip der Dingbedeutsamkeit, ÖZG 15/2004/4, 50-72. [Abstract]

 

König Thomas, Die Entstehung eines Gesetzes: Österreichische Hochschulpolitik in den1950er Jahren, ÖZG 23/2012/2, 57-81. [Abstract]

 

Kofler Alexandra, Liebe und Konversion. Narrative Identität in biografischen Erzählungen, ÖZG 18/2007/3, 26-42. [Abstract]

 

Konersmann Frank, Existenzbedingungen und Strategien protokapitalistischer Agrarproduzenten. Bauernkaufleute in der Pfalz und in Rheinhessen (1770-1860), ÖZG 13/2002/4, 62-86. [Abstract]

 

Koposov Nikolaj E., Sowjetische Historiographie, Marxismus und Totalitarismus. Zur Analyse der mentalen Grundlagen der Historiographie, ÖZG 2/1991/1, 41-66. [Abstract]

 

Kövér György, Die zweite Blütezeit. Die Pester Privatbankiers und die Industriefinanzierung vor und nach dem Ersten Weltkrieg, ÖZG 4/1993/4, 574-584. [Abstract]

 

Kovács Éva, Mythen und Rituale des ungarischen Systemwechsels, ÖZG 10/1999/2, 210-237. [Abstract]

 

Krämer Matthias, Emigrierte Historiker und die Historische Zeitschrift ab 1949. Rezensionen als Quellen der Wissenschaftsgeschichte. ÖZG 21/2010/3, 174-211. [Abstract]

 

Krajewski Markus, Die Kaffee-Maschine. Zur handelsmächtigen Metaphorik der Programmiersprache JAVA, ÖZG 14/2003/3, 87-103. [Abstract]

 

Krauss Marita, Zurückbleiben - ein migrationshistorischer Perspektivwechsel, ÖZG 19/2008/1, 79-91. [Abstract]

 

Kramer Helmut, Wie Neues doch entstanden ist. Zur Gründung und zu den ersten Jahren des Instituts für Höhere Studien in Wien, ÖZG 13/2002/3, 110-132. [Abstract]

 

Krebber Jochen, Kettenwanderung als migrationshistorisches Paradigma: Überprüfbares Konzept oder metaphorischer Bezugspunkt?, ÖZG 19/2008/1, 43-59. [Abstract]

 

Kresalek Gábor, "Singend wird das Leben schön". Das stalinistische Gesellschaftsmodell im ungarischen Film (1948-1953), ÖZG 3/1992/1, 31-42. [Abstract]

 

Krischel Matthis, Halling Thorsten u. Fangerau Heiner, Anerkennung in den Wissenschaften sichtbar machen: Wie die Bibliometrie durch die soziale Netzwerkanalyse neue Impulse erhält, ÖZG 23/2012/3, 179-206 [Abstract]

 

Kubes-Hofmann Ursula, Indiskrete Erinnerungen, ÖZG 6/1995/2, 257-270. [Abstract]

 

Kubes-Hofmann Ursula, Niemand lügt! Anmerkungen zu einer Semiotik der Versehrtheit, ÖZG 10/1999/4, 499-518. [Abstract]

 

Kubes-Hofmann Ursula, Traum und Wirklichkeit der Helene Druskowitz, ÖZG 25/2014/3, 148-176. [Abstract]

 

Kühschelm Oliver, Konsumgüter und Nation. Theoretische und methodische Überlegungen, ÖZG 21/2010/2, 19-49. [Abstract]

 Kuhn Konrad J., Ressource ‚Volkskultur'. Karrieren eines Konzepts zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit in der Schweiz, ÖZG 27/2016/2, 67-91. [Abstract]

 

Kümmel Albert, Leipzig 1877: Medienepistemologische Justyna Steckiewicz Zugänge zu Karl Friedrich Zöllners Experimenten mit Henry Slade, ÖZG 14/2003/4. [Abstract]

 

Lacina Vlatislav, Bankensystem und Industriefinanzierung in der Tschechoslowakischen Republik 1918-1931, ÖZG 4/1993/4, 542-556. [Abstract]

 

Lackner Helmut u. Günther Luxbacher, Technikgeschichte in Deutschland und Österreich, ÖZG 3/1992/3, 279-292. [Abstract]

 

Lagny Michèle, Kino für Historiker, ÖZG 8/1997/4, 457-483. [Abstract]

 

Lammi Minna, The Fabulous New Material Culture. Mika Pantzar How plastics were introduced to Finnish consumers, ÖZG 21/2010/2, 105-129. [Abstract]

 

Landsteiner Erich, Einen Bären anbinden, ÖZG 4/1993/2, 218-252. [Abstract]

 

Landsteiner Erich, Europas innere Grenzen. Reflexionen zu Jenö Szücs' "Skizze" der regionalen Dreigliederung Europas, ÖZG 4/1993/1, 8-43. [Abstract]

 

Landsteiner Erich, Trübselige Zeit? Auf der Suche nach den wirtschaftlichen und sozialen Dimensionen des Klimawandels im späten 16. Jahrhundert, ÖZG 12/2001/2, 79-116. [Abstract]

  

Landsteiner Erich, Reichspfennigmeister Zacharias Geizkofler gründet eine Bank. Geldwesen und Kriegsfinanzierung im Habsburgerreich am Ende des 16. Jahrhunderts , ÖZG 26/2015/1, 183-212. [Abstract]

 

Landsteiner Günther u. Wolfgang Neurath, Bemerkungen zu einer Sozialgeschichte der Sozialgeschichte, ÖZG 4/1993/1, 100-119. [Abstract]

 

Landsteiner Günther u. Wolfgang Neurath, Krankheit als Auszeichnung eines geheimen Lebens. Krankheitskonstruktion und Sexualität anhand der Lungentuberkulose um 1900, ÖZG 5/1994/3, 358-387. [Abstract]

 

Landsteiner Günther u. Wolfgang Neurath, Zur Regulation gefährdeten Lebens. Strategien und Modelle der Tuberkulosebekämpfung 1880-1910, ÖZG 7/1996/3, 359-384. [Abstract]

 

Langthaler Ernst, Heinrich, die Kamera und die Militärzeit. Ein Versuch, die Kriegs-Bilder eines jugendlichen Dorfbewohners zu verstehen, ÖZG 5/1994/4, 517-546. [Abstract]

 

Langthaler Ernst, In den Netzen des Entscheidens. Eine empirische Diffusionsstudie in theoretischer Absicht, ÖZG 23/2012/1, 99-125. [Abstract]

 

Langthaler Ernst, Österreich vor Ort. Ein Weg in die kollektive Identität der Zweiten Republik, ÖZG 13/2002/1, 7-43. [Abstract]

 

Laqueur Thomas, Cemeteries and the Decline of the Occult: From Ghosts to Memory in the Modern Age, ÖZG 14/2003/4, 37-52. [Abstract]

 

Lehmann Hartmut, Anmerkungen zum Entstehungskontext von Max Webers "Die protestantische Ethik und der ‚Geist' des Kapitalismus", ÖZG 23/2012/3, 86-99 [Abstract]
 

Lehmann Sandra, Eine andere historische Subjektivierung. Überlegungen mit Jacques Rancière, Walter Benjamin und John Milbank, ÖZG 27/2016/1, 162-179. [Abstract]

 

Lemercier Claire, Formale Methoden der Netzwerkanalyse in den Geschichtswissenschaften: Warum und Wie?, ÖZG 23/2012/1, 16-41. [Abstract]

 

Lengyel György, Von der gelenkten Wirtschaft zur Kriegswirtschaft. Institutionen, Eliten, Ideologien in Ungarn vor und während des Zweiten Weltkrieges, ÖZG 3/1992/2, 166-191. [Abstract]

 

Lenoir Rémi, Die Erfindung der Demographie und die Bildung des Staates, ÖZG 8/1997/3, 400-442. [Abstract]

 

Leonards Chris, Visitors to the International Penitentiary Congress. A Transnational Platform Dealing with Penitentiary Care, ÖZG 26/2015/3, 80-101. [Abstract]

 

Le Rider, Chacques, Zur kulturhistorischen Situation von Fritz Mauthners Sprachkritik, ÖZG 23/2012/2, 39-56. [Abstract]

 

Lichtblau Klaus, Max Webers "Protestantische Ethik" in werkgeschichtlicher Betrachtung. Eine Erwiderung auf die ‚Steinert-These', ÖZG 23/2012/3, 33-49 [Abstract]

 

Linne Karsten, "Arbeit für unsere koloniale Zukunft"- die nationalsozialistischen Kolonialwissenschaften, ÖZG 17/2006/1, 91-113. [Abstract]

 

Lipp Carola, Zur sozialen Reproduktion des Honoratiorensystems in den offenen Wahlen des Vormärz, ÖZG 9/1998/4, 496-524. [Abstract]

 

List Elisabeth, Der Körper (in) der Geschichte. Theoretische Fragen an einen Paradigmenwandel, ÖZG 8/1997/2, 167-185. [Abstract]

 

Lloyd Christopher. Past, Present, and Future in the Global Expansion of Capitalism: Learning From The Deep and Surface Times of Societal Evolution and the Conjunctures of History, ÖZG 16/2005/2, 79-103. [Abstract]

 

Lloyd Geoffrey, Geschichten, Annalen, Mythen, ÖZG 16/2005/2, 27-47. [Abstract]

 

Lorenz Chris, 'You got your history, I got mine'. Some reflections on truth and objectivity in history, ÖZG 10/1999/4, 563-584. [Abstract]

 

Lorenz Maren, Da der anfängliche Schmerz in Liebeshitze übergehen kann. Das Delikt der "Nothzucht" im gerichtsmedizinischen Diskurs des 18. Jahrhunderts, ÖZG 5/1994/3, 328-357. [Abstract]

 

Luft Robert, Politischer Pluralismus und Nationalismus. Zu Parteiwesen und politischer Kultur in der tschechischen Nation vor dem Ersten Weltkrieg, ÖZG 2/1991/3, 72-87. [Abstract]

 

Luks, Timo, Eine Moderne im Normalzustand. Ordnungsdenken und Social Engineering, ÖZG 23/2012/2, 15-38. [Abstract]

 

Lüsebrink Hans-Jürgen, Synkretistische Fiktion als Gegengeschichtsschreibung. Fray Servando Teresa de Mier und die Wieder-Entdeckung Amerikas, ÖZG 4/1993/3, 417-429. [Abstract]

 

Luxbacher  Günter u. Lackner Helmut Technikgeschichte in Deutschland und Österreich, ÖZG 3/1992/3, 279-292. [Abstract]

 

MacHardy Karin J., Geschichtsschreibung im Brennpunkt postmoderner Kritik, ÖZG 4/1993/3, 337-369. [Abstract]
 

Machart Oliver, Namen der Geschichte Politik des Namens. Historische Benennungskraft und die politische Theorie des Postfundamentalismus (Rancière, Laclau, Agamben, Brossat) , ÖZG 27/2016/1, 55-75. [Abstract]

 

Maderthaner Wolfgang, Arbeitskonflikte und Konfliktlösungsstrategien in industriell entwickelten Gesellschaften, ÖZG 1/1990/2, 53-74. [Abstract]

 

Maged-Scherney Ingrid, Die Entwicklung der Matriarchatsdebatte im deutschsprachigen Raum, ÖZG 6/1995/2, 201-217. [Abstract]

 

Mak Geertje, 'Passing Women' im Sprechzimmer von Magnus Hirschfeld. Warum der Begriff "Transvestit" nicht für Frauen in Männerkleidern eingeführt wurde, ÖZG 9/1998/3, 384-399. [Abstract]

 

Malínská Jana, Frauen in der Politik: (un)erwünscht! Olga Stránská-Absolonová (1872-1927), ÖZG 26/2015/2, 70-92. [Abstract]

 

Manoschek Walter, Opfer, Helden, Kriegsverbrecher? Österreichische Wehrmachtsgeneräle auf dem Balkan, ÖZG 5/1994/1, 54-77. [Abstract]

 

Mänz Peter, Frühes Kino im Arbeiterbezirk. Ein neues "Volksvergnügen" im Spannungsfeld von Kulturindustrie, Arbeiteralltag und Arbeiterbewegung, ÖZG 2/1991/2, 81-101. [Abstract]

 

Marchar Oliver, Representing Power. Public Space, the Artist, and the Body of the Leader, ÖZG 15/2004/3, 95-110. [Abstract]

 

Marx Johannes u. Frings Andreas, Wenn Diskurse baden gehen. Eine handlungstheoretische Fundierung der Diskursanalyse, ÖZG 16/2005/4, 7-47. [Abstract]

 

Marzolph Ulrich, Der Orient in uns. Die Europa-Debatte aus Sicht der orientalistischen Erzählforschung, ÖZG 15/2004/4, 9-26. [Abstract]

 

Matter Sonja, Strategien der Existenzsicherung. Die Philanthropie in einer mixed economy of welfare im frühen 20. Jahrhundert, ÖZG 26/2015/3, 57-79. [Abstract]

 

Mattl Siegfried, Die Musealisierung der Arbeit, ÖZG 1/1990/2, 7-22. [Abstract]

 

Mattl Siegfried, Gesellschaft und Volkscharakter. Austria engendered, ÖZG 7/1996/4, 499-515. [Abstract]

 

Marinelli Lydia, Wie psychoanalytische Bücher Träume und Psychoanalysen Bücher verändern können, ÖZG 14/2003/2, 43-69. [Abstract]

 

Maubach Franka, Konsensuales, kontroverses oder plurales Wissen? Zum Spannungsverhältnis von Frauenbewegung und NS-Frauenforschung in den 1980er und frühen 1990er Jahren, ÖZG 21/2010/1,175-200. [Abstract]

 

Mauger Gérard u. Louis Pinto, Lire les sciences sociales, ÖZG 8/1997/3, 312-316. [Abstract]

 

Mayer Andreas, Zur Genealogie des psychoanalytischen Settings, ÖZG 14/2003/2, 11-42. [Abstract]

 

Mayer David, Lokomotive Zwei Neun Drei - Marxismus, Historiographie und Fortschrittsparadigma, ÖZG 20/2009/1, 13-41. [Abstract

 

Mayer-Hirzberger Anita, Das Kirchenlied als politisches Argument, ÖZG 14/2003/1, 53-69. [Abstract]

 

Meißl Gerhard, "Bei aufsteigender Konjunktur werden wir die Scharte auswetzen!" Akkordierte Modernisierung in der Wiener Metall- und Maschinenindustrie (1900-1914), ÖZG 3/1992/3, 319-340. [Abstract]

 

Mejstrik Alexander, Kunstmarkt: Feld als Raum. Die österreichischen Galerien zeitgenössischer Kunst 1991-1993, ÖZG 17/2006/2-3, 127-188. [Abstract]

 

Mejstrik Alexander, Welchen Raum braucht Geschichte? Vorstellungen von Räumlichkeit in den Geschichts-, Sozial- und Kulturwissenschaften, ÖZG 17/2006/1, 9-64. [Abstract]

 

Melichar Peter, Der Wiener Kunstmarkt der Zwischenkriegszeit, ÖZG 17/2006/2-3, 244-271. [Abstract]

 

Melichar Peter, Die Kämpfe merkwürdig Untoter. K.u.k. Offiziere in der Ersten Republik, ÖZG 9/1998/1, 51-84. [Abstract]

 

Melichar Peter, Definieren, Identifizieren, Zählen. Antisemitische Praktiken in Österreich vor 1938, ÖZG 17/2006/1, 114-146. [Abstract]

 

Melichar Peter, Ist das Museum ein Gedächtnis? ÖZG 23/2012/1, 110-139. [Abstract]

 

Melichar Peter u. Eigner Peter, Das Ende der Boden-Credit-Anstalt 1929 und die Rolle Rudolf Siegharts, ÖZG 19/2008/3, 56-114. [Abstract]

 

Melichar Peter, Ein Advokat als Vermittler zwischen Staat und Markt. Otto Ender, ein Fall für die Wirtschaftsgeschichte?, ÖZG 26/2015/1, 128-154. [Abstract]

 

Meskill David, Punctuated Equilibria: Three 'Leaps' in the Evolution of the German Vocational Training System ÖZG 24/2013/1, 12-33 [Abstract]

 

Meyer Silke, Money matters. Wirtschaftspraktiken als kulturelle Identitätsstiftung, ÖZG 26/2015/1, 75-97. [Abstract]

 

Mikoletzky Juliane, "Mit ihm erkämpft und mit ihm baut deutsche Technik ein neues Abendland". Die Technische Hochschule in Wien in der NS-Zeit, ÖZG 10/1999/1, 51-70. [Abstract]

 

Mitterauer Michael, Erfahrungen von Relevanz, ÖZG 16/2005/2, 48-63. [Abstract]

 

Möckel Benjamin, "Mit 70 Jahren hat kein Mensch das Recht, sich alt zu fühlen." - Altersdiskurse und Bilder des Alters in der NS-Sozialpolitik, ÖZG 22/2011/3, 112-135. [Abstract]

 

Möllers Nina, Zwischen Machtlosigkeit und Ermächtigung: Ehe und "Rasse" in Louisiana im 19. Jahrhundert, ÖZG 20/2009/3, 59-82. [Abstract]

 

Müller Albert, Alte Herren/Alte Meister. 'Ego-Histoire' in der österreichischen Geschichtswissenschaft. Eine Quellenkunde, ÖZG 4/1993/1, 120-133. [Abstract]

 

Müller Albert, Eine kurze Geschichte des BCL. Heinz von Foerster und das Biological Computer Laboratory, ÖZG 11/2000/1, 9-30. [Abstract]

 

Müller Albert, Smoking / No smoking - Ereignis im Zeitverlauf, ÖZG 13/2002/3, 84-109. [Abstract]

 

Müller Albert, Zur Geschichte der Kybernetik. Ein Zwischenstand, ÖZG 19/2008/4. [Abstract]

 

Müller Albert u. Gerhard Botz, Identität/Differenz in Österreich. Zu Gesellschafts-, Politik- und Kulturgeschichte vor und nach 1945, ÖZG 6/1995/1, 7-40. [Abstract]

 

Müller Albert u. Christian Fleck, Zum nachnazistischen Antisemitismus in Österreich, ÖZG 3/1992/4, 481-514. [Abstract]

 

Müller Albert u. Christian Fleck, 'Daten' und 'Quellen', ÖZG 8/1997/1, 101-126. [Abstract]

 

Müller Albert u. Christian Fleck, 'Unzucht wider die Natur'. Gerichtliche Verfolgung der "Unzucht mit Personen gleichen Geschlechts" in Österreich von den 1930er bis zu den 1950er Jahren, ÖZG 9/1998/3, 400-422. [Abstract]

 

Müller Karl H., Sozialwissenschaftliche Kreativität in der Ersten und in der Zweiten Republik, ÖZG 7/1996/1, 9-43. [Abstract]

 

Müller Karl H., Die Konstruktion komplexer historischer Modelle. Second-Order-Explorationen, ÖZG 8/1997/1, 77-100. [Abstract]

 

Müller Karl H., Die brüchigen Zeit-Architekturen der Turing-Gesellschaften, ÖZG 10/1999/3, 403-454. [Abstract]

 

Müller Karl H., Wie Neues entsteht, ÖZG 11/2000/1, 87-128. [Abstract]

 

Müller Karl H., Die Pfeile der geschichtlichen Zeit, ÖZG 13/2002/3, 50-83. [Abstract]

 

Müller Karl H., Fluktuationen in der Geschichte: Ein kurzer Abschied von den langen Wellen, ÖZG 18/2007/4, 101-127. [Abstract]

 

Müller Philipp, Journalistische Vermittlung und ihre Aneignung. Die öffentlichen Verhandlungen über Wilhelm Voigt alias Hauptmann von Köpenick in Berlin 1906/08, ÖZG 13/2002/2, 35-56. [Abstract]

 

Müller Sabine, Blackness und Transnationalismus: One plus One? Überlegungen zu einer exemplarischen Herausforderung zeitgenössischer Historiografie, ÖZG 17/2006/4, 10-50. [Abstract]

 

Müller-Botsch Christine, Der Lebenslauf als Quelle. Fallrekonstruktive Biographieforschung anhand personenbezogener Akten, ÖZG 19/2008/2, 38-63. [Abstract]

 

Nätkin Ritva, Women’s Agency in Finnish Population Policy 1941-1971: A Maternalist Policy, ÖZG 15/2004/1, 75-92. [Abstract]

 

Nanz Tobias, Blindflug. Zur Psychotechnik des Piloten und seiner Instrumente, ÖZG 14/2003/3, 29-49. [Abstract]

 

Neurath Wolfgang u. Günther Landsteiner, Bemerkungen zu einer Sozialgeschichte der Sozialgeschichte, ÖZG 4/1993/1, 100-119. [Abstract]

 

Neurath Wolfgang u. Günther Landsteiner, Krankheit als Auszeichnung eines geheimen Lebens. Krankheitskonstruktion und Sexualität anhand der Lungentuberkulose um 1900, ÖZG 5/1994/3, 358-387. [Abstract]

 

Neurath Wolfgang u. Günther Landsteiner, Zur Regulation gefährdeten Lebens. Strategien und Modelle der Tuberkulosebekämpfung 1880-1910, ÖZG 7/1996/3, 359-384. [Abstract]

 

Neurath Wolfgang, Regierungsmentalität und Policey. Technologien der Glückseligkeit im Zeitalter der Vernunft, ÖZG 11/2000/4, 11-33. [Abstract]

 

Niderkojler Heidi, Krux mit der Gleichheit. Diskussionen um Geschlechtergleichheit im österreichischen Familienrecht der 1950er Jahre, ÖZG 20/2009/3, 107-132. [Abstract]

 

Niedermüller Peter, Das neue Europa: Veränderungen eines kulturellen Konzeptes. Ethnologische Perspektiven, ÖZG 15/2004/4, 88-104. [Abstract]

 

Nielsen Camilla R., Fritz Mauthner und die Kritik am Historismus, ÖZG 10/1999/4, 519-538. [Abstract]

 

Nye Robert, Die Transmission der Männlichkeiten, ÖZG 11/2000/3, 29-44. [Abstract]

 

Oberhuber Florian, Reich und Kultur. Zum neu-josephinischen Kulturbegriff 1848-1918, ÖZG 13/2002/2, 9-34. [Abstract]

 

Odella Francesca, A Network Perspective of Economic Relations and Markets, ÖZG 23/2012/1, 42-71. [Abstract]

 

Ohayon Annick, Die psychoanalytische Bewegung in der französischen Nachkriegsgesellschaft (1945-1953). Allianzen und Brüche, ÖZG 14/2003/2, 86-107. [Abstract]

 

Öhner Vrääth, Wiedersehen macht Freude. Über Archivierung und Rekonstruktion von Fernsehprogrammen, ÖZG 12/2001/4, 30-41. [Abstract]

 

Öhner Vrääth, Kolonialismus aus der Sicht des linken Ufers: Négritude, nationale Kultur und humanistische Vision in Auch Statuen sterben von Alain Resnais und Chris Marker, ÖZG 17/2006/4, 119-130. [Abstract]

 

Oesch Corinna, Yella Hertzka (1873-1948). Eine Auto/Biographie von Beziehungen, ÖZG 19/2008/2, 118-144. [Abstract]

 

Omahna Manfred, Dreamworks: Werden Bilder Realität?, ÖZG 12/2001/3, 76-94. [Abstract]

 

Oosterhuis Harry, Reinheit und Verfolgung. Männerbünde, Homosexualität und Politik in Deutschland (1900-1945), ÖZG 5/1994/3, 388-409. [Abstract]

 

Oosterhuis Harry, "Plato war doch gewiss kein Schweinehund". Richard von Krafft-Ebing und die homosexuelle Identität, ÖZG 9/1998/3, 358-383. [Abstract]

 

Osietzki Maria, Für eine neue Technikgeschichte, ÖZG 3/1992/3, 293-318. [Abstract]

 

Osterhammel Jürgen, Global History in a National Context: The Case of Germany, ÖZG 20/2009/2, 40-58. [Abstract]

 

Oz-Salzberger Fania, Von den Hügeln der Kaledonier. Affinitäten und Divergenzen nationaler Identität in Schottland und Deutschland im späten 18. Jahrhundert, ÖZG 5/1994/2, 178-200. [Abstract]

 

ÖZG-Redaktion, Der lange Schatten der Historiographie oder: Barocke Aufklärung. Ernst Hanischs "Der lange Schatten des Staates". Eine Kritik, ÖZG 6/1995/1, 85-118. [Abstract]

 

Palonen Kari, Parliamentarism: A Politics of Temporal and Rhetorical Distances, ÖZG 15/2004/3, 111-125. [Abstract]

 

Parnreiter Christof, Wie die Globalisierung Bauern und Arbeiter überflüssig macht. Mexiko 1980-2000, ÖZG 15/2004/2, 31-52. [Abstract]

 

Paulitz Tanja, Verhandlungen der mechanischen Maschine. Geschlecht in den Grenzziehungen zwischen Natur und Technik, ÖZG 21/2010/1,65-92. [Abstract]

 

Pawlowsky Verena, Das "Aussetzen überlästiger und nachtheiliger Kinder". Die Wiener Findelanstalt 1784-1910 ÖZG 25/2014/1+2, 18-40. [Abstract]

 

Payer Peter, Der Klang von Wien. Zur akustischen Neuordnung des öffentlichen Raumes, ÖZG 15/2004/4, 105-131. [Abstract]

 

Permoser Manfred, Komponiertes Leben. Musikalische Kommunikation im soziokulturellen Kontext, ÖZG 14/2003/1, 8-38. [Abstract]

 

Pfabigan Alfred, Das Konzept des austromarxistischen Intellektuellen, ÖZG 1/1990/3, 49-66. [Abstract]

 

Pfister Christian, Klimawandel in der Geschichte Europas. Zur Entwicklung und zum Potenzial der Historischen Klimatologie, ÖZG 12/2001/2, 7-43. [Abstract]

 

Pinto Louis, Die Verneinung des Ursprungs. Hermann Cohen: von der Soziologie zur Transzendentalphilosophie, ÖZG 8/1997/3, 362-399. [Abstract]

 

Pinto Louis u. Mauger Gérard, Lire les sciences sociales, ÖZG 8/1997/3, 312-316. [Abstract]

 

Piotrowska Anna G., New and Old Tendencies in Labour Mediation among Early Twentieth-Century U.S. and European Composers: An Outline of Applied Attitudes, ÖZG 24/2013/1, 131-149. [Abstract]

 

Pircher Wolfgang, Die politische Dimension des Wissens. Vom "academic tribe" zum "thought collective" ÖZG 25/2014/3, 67-82. [Abstract]

 

Pohn-Weidinger Maria u. Lauggas Ingo, Kohärente Erinnerung? Thesen zu Diskurs und Alltagsverstand, ÖZG 23/2012/1, 190-207. [Abstract]

 

Ponstingl Michael u. Ernst Haslacher, The Coming of Ergonomics - Intimität der Maschinen, ÖZG 3/1992/3, 341-351. [Abstract]

 

Porter Theodore M., Statistics, Social Science, and the Culture of Objectivity, ÖZG 7/1996/2, 177-191. [Abstract]

 

Promitzer Christian, Demokratie als ethnisch geschlossene Veranstaltung. Politischer Pluralismus und der Zerfall Jugoslawiens, ÖZG 5/1994/1, 23-53. [Abstract]

 

Puchberger Magdalena, Heimat-Schaffen in der Großstadt. ‚Volkskultur' im Wien der Zwischenkriegszeit, ÖZG 27/2016/2, 33-66. [Abstract]

 

Puff Helmut, Überlegungen zu einer Rhetorik der "unsprechlichen Sünde". Ein Basler Verhörprotokoll aus dem Jahr 1416, ÖZG 9/1998/3, 342-357. [Abstract]

 

Putz Christa, Eheliches Glück und Störungen der sexuellen Genussfähigkeit in Medizin und Psychoanalyse 1890-1920, ÖZG 18/2007/3, 81-96. [Abstract]

 

Quemin Alain, The Hierarchy of Countries in the Contemporary Art World and Market. An Empirical Survey of the Globalization of the Visual Arts, ÖZG 17/2006/2-3, 35-57. [Abstract]

 

Rahden Till van, Sprechen und Handeln im Breslauer Antisemitismus des Kaiserreichs, ÖZG 9/1998/2, 218-243. [Abstract]

 

Ralser Michaela, Psychiatrisierte Kindheit - Expansive Kulturen der Krankheit. Machtvolle Allianzen zwischen Psychiatrie und Fürsorgeerziehung, ÖZG 25/2014/1+2, 128-155. [Abstract]

 

Ram Uri, Narration, Erziehung und die Erfindung des jüdischen Nationalismus. Ben-Zion Dinur und seine Zeit, ÖZG 5/1994/2, 151-177. [Abstract]

 

Rauchenschwandtner Hermann, Zur Konstitution politischer Subjekte im 19. Jahrhundert, ÖZG 11/2000/4, 77-106. [Abstract]

 

Rauchenschwandtner Hermann, Verendungen und Aufbrüche des Subjekts. Die Ästhetik der Existenz, die historische Kontingenz des Selbst und die konservative Apologie einer neuen schönen Seele, ÖZG 15/2004/2, 53-70. [Abstract]

  

Rauscher Peter und Serles Andrea, Die Wiener Niederleger um 1700. Eine kaufmännische Elite zwischen Handel Staatsfinanzen und Gewerbe, ÖZG 26/2015/1, 154-182. [Abstract]

 

Rebel Hermann, Frondienst und Mehrwert in der preußischen Gutswirtschaft, ÖZG 4/1993/2, 253-272. [Abstract]

 

Rebel Hermann, Österreich und die Entwicklung der Weltwirtschaft. John Komlos' neoklassisches Modell. Eine Kritik, ÖZG 4/1993/1, 44-73. [Abstract]

 

Reddeker Sebastian, Dee Secret vu Lëtzebuerg. Ein interdiskursanalytischer Blick auf die Werbung in Luxemburg, ÖZG 21/2010/2, 50-80. [Abstract]

 

Resch Christine / Steiner Heinz, Der Fortschritt der Kritischen Theorie, ÖZG 20/2009/1, 66-93. [Abstract]

 

Reichert Ramón, Auf die Pest antwortet die Ordnung. Zur Genealogie der Regierungsmentalität 1700:1800, ÖZG 7/1996/3, 327-357. [Abstract]

 

Reichmann Werner, "Die Gezeiten der Wirtschaft". Institutionalisierung und Methoden der Beobachtung wirtschaftlicher Zyklen in Österreich bis 1945, ÖZG 18/2007/4, 39-58. [Abstract]

 

Reisenleitner Markus, Kulturgeschichte auf der Suche nach dem Sinn. Überlegungen zum Einfluß poststrukturalistischer Theoriebildung auf moderne Kulturgeschichtsschreibung, ÖZG 3/1992/1, 7-30. [Abstract]

 

Reiter Wolfgang L., Zerstört und Vergessen: Die biologische Versuchsanstalt und ihre Wissenschaftler/innen, ÖZG 10/1999/4, 585-614. [Abstract]

 

Reiter Wolfgang L., Mäzenatentum, Naturwissenschaft und Politik im Habsburgerreich und in der Ersten Republik Österreich, ÖZG 25/2014/3, 212-247. [Abstract]

 

Richter Isabel, Das Abseits als unsicherer Ort. Gnadengesuche politischer Gefangener im Nationalsozialismus als autobiographische Texte, ÖZG 13/2002/2, 57-84. [Abstract]

 

Richter Isabel, Geschichte aus Träumen. Traum-Erzählungen als Quellen der europäischen Kulturgeschichte, ÖZG 23/2012/2, 140-160. [Abstract]

 

Rigele Georg, Womit die Wienerinnen und Wiener fahren. Tramways und andere öffentliche Transportmittel von 1945 bis zur Gegenwart, ÖZG 11/2000/2, 93-124. [Abstract]

 

Rittersma Rengenier C., "Ces pitoyables truffes d’Italie”. Die französisch-italienische Rivalität auf dem europäischen Trüffelmarkt seit 1700. Zu einer Geschichte des Gastrochauvinismus und des Terroir, ÖZG 21/2010/2, 80-104. [Abstract]

 

Robnik Drehli, Politisches Film-Denken durchkreuzt Ästhetisierungsneigung. Anknüpfungen an Oliver Marcharts Vergleich der (Geschichts-)Politiken von Laclau und Rancière, ÖZG 27/2016/1, 76-87.

 

Rogin Michael, Blackface/White Noise. Der jüdische Jazz-Sänger findet seine Stimme, ÖZG 8/1997/4, 503-541. [Abstract]

 

Rolshoven Johanna, Europäische Ethnologie. Diagnose und Prognose einer kultur- und sozialwissenschaftlichen Volkskunde, ÖZG 15/2004/4, 73-87. [Abstract]

 

Rosen Margit, The control of control - Gordon Pasks kybernetische Ästhetik, ÖZG 19/2008/4, 73-110. [Abstract

 

Rosenberger Sieglinde, Women's History - ein Fach macht Geschichte, ÖZG 6/1995/2, 187-200. [Abstract]

 

Rosenthal Gabriele, Antisemitismus im lebensgeschichtlichen Kontext. Soziale Prozesse der Dehumanisierung und Schuldzuweisung, ÖZG 3/1992/4, 449-479. [Abstract]

 

Rosenthal Gabriele, Zur Konstitution von Generationen in familienbiographischen Prozessen. Krieg, Nationalsozialismus und Genozid in Familiengeschichte und Biographie, ÖZG 5/1994/4, 489-516. [Abstract]

 

Ründal Eric O., "daß seine Mannschaft gantz unvollkommen sey": Impotenz in der Frühen Neuzeit - Diskurse und Praktiken in Deutschland, ÖZG 22/2011/2, 50-74. [Abstract]

 

Ruoss Matthias, Die private Stiftung "Für das Alter" und der entstehende Schweizer Sozialstaat, 1920er bis 1950er Jahre, ÖZG 26/2015/3, 127-148. [Abstract]

 

Rusch Gebhard, Konstruktivismus und die Traditionen der Historik, ÖZG 8/1997/1, 45-75. [Abstract]

 

Rusch Gebhard, Talking History. Eine Mikro-Zeitgeschichte zum Verhältnis von Kognition, Sprache und Geschichte, ÖZG 10/1999/4, 539-562. [Abstract]

 

Russ Wolfgang, Zwischen Protest und Resignation. Arbeitslose und Arbeitslosenbewegung in der Zeit der Weltwirtschaftskrise, ÖZG 1/1990/2, 23-52. [Abstract]

 

Safley Thomas Max, Staatsmacht und geschäftliches Scheitern. Der Bankrott der Handelsgesellschaft Ambrosius und Hans, Gebrüder Höchstetter, und Mitverwandte im Jahr 1529, ÖZG 19/2008/3, 36-55. [Abstract]

 

Savolainen Jukka, Style Matters: Explaining the Gender Gap in the Price of Paintings, ÖZG 17/2006/2-3, 83-97. [Abstract]

 

Sawicki Diethard, Spiritismus und das Okkulte in Deutschland, 1880-1930, ÖZG 14/2003/4. [Abstract]

 

Schäfer Armin, Jelinek: Teile + Zubehör, ÖZG 14/2003/3, 68-86. [Abstract]

 

Schalenberg Marc, "Finnish Design". Zur Genese eines Werbediskurses zwischen nationaler Selbstbehauptung und globalem Markt, ÖZG 21/2010/2, 130-151. [Abstract]

 

Schallmann Jürgen, Städtische Armenbehörde und Wohltätigkeitsvereine in Göttingen 1870 bis 1914, ÖZG 26/2015/3, 37-56. [Abstract]

 

Scheuer Helmut, Biographische Modelle in der modernen deutschen Literatur, ÖZG 5/1994/4, 457-487. [Abstract]

 

Scheutz Martin, Pater Kindergeneral und Janitscharenmusik. Österreichische Waisenhäuser der Frühen Neuzeit im Spannungsfeld von Arbeit, Erziehung und Religion, ÖZG 25/2014/1+2, 41-81. [Abstract]

 

Schinko Georg, Annäherungen an den Musikerberuf in Österreich (ca. 1900-1938), ÖZG 24/2013/1, 150-171. [Abstract]

 

Schmid Georg, Die Internationale der Bilder. Essai über die Bildquellenkunde: das Exempel der Französischen Revolution, ÖZG 2/1991/4, 45-78. [Abstract]

 

Schmid Georg, Wissenschaftliche Territorien: wie sie sich präsentieren und demarkieren, ÖZG 25/2014/3, 27-66. [Abstract]

 

Schmid Georg, Observation und Objektivität. Was kann an einem Fiktionsfilm "faktisch" sein?, ÖZG 24/2013/3, 14-34. [Abstract]

 

Schmid Georg, Roger Rabbit in Los Angeles. Zur geschichte der urbanen signaletik, exemplarisch dargelegt anhand der transportmittel, ÖZG 11/2000/2, 63-91. [Abstract]

 

Schmidgen Henning, "Verschiedene Schicksale". Das Frühwerk Jacques Lacans und die Phänomenologie, ÖZG 14/2003/2, 108-132. [Abstract]

 

Schmidt Jürgen, Feierabend statt Ruhestand? Über die Bedeutung des Ruhestandes in der Arbeiterschaft und in der Arbeiterbewegung in Deutschland um 1900, ÖZG 22/2011/3, 55-80. [Abstract]

 

Schmidt-Lauber Brigitta, Europäische Ethnologie und Gemütlichkeit. Fragen einer Alltagskulturwissenschaft, ÖZG 15/2004/4, 27-49. [Abstract]

 

Schmidt-Lauber Brigitta / Wietschorke Jens, ‚Volkskultur' zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Eine kritische Begriffsgeschichte, ÖZG 27/2016/2, 10-32. [Abstract]

 

 Schmidt Siegfried J., Geschichte beobachten. Geschichte und Geschichtswissenschaft aus konstruktivistischer Sicht, ÖZG 8/1997/1, 19-44. [Abstract]

 

Schmidt Uta C., Für eine disziplinäre Matrix feministisch perspektivierter Geschichtswissenschaft, ÖZG 6/1995/2, 237-255. [Abstract]

 

Schneider Petra und Gerhard Strohmeier, Raumbildung und Raumbilder. Zur Wahrnehmungsgeschichte des Wiener Gürtels, ÖZG 11/2000/2, 9-48. [ Abstract ]

 

Schober Anna, Bilderhuldigung, Parodie und Bilderzerstörung in Serbien in den 1990er Jahren, ÖZG 15/2004/3, 22-50. [Abstract]

 

Schochow Maximilian, In den Leib geschnitten. Produktionsformen des biologischen Geschlechts, ÖZG 21/2010/1, 10-36. [Abstract]

 

Schoegler Rafael, Übersetzungsstrategien und Übersetzungsfelder. Die Übersetzungen von Max Webers "Die protestantische Ethik" ins Englische, ÖZG 23/2012/3, 127-160 [Abstract]

 

Schöttler Peter, Die Annales und Österreich in den zwanziger und dreißiger Jahren, ÖZG 4/1993/1, 74-99. [Abstract]

 

Schöttler Peter, Marc Bloch, die Lehren der Geschichte und die Möglichkeit historischer Prognosen, ÖZG 16/2005/2, 104-125. [Abstract]

 

Schultz Helga, Was bleibt von der Geschichtswissenschaft der DDR?, ÖZG 2/1991/1, 22-40. [Abstract]

 

Schwarz Werner, Konsum des Anderen. Schaustellungen "exotischer" Menschen in Wien, ÖZG 12/2001/1, 15-29. [Abstract]

 

Schweig Nicole, Gesundheitsfürsorge bei deutschen Auswanderinnen und Auswanderern in die USA, ÖZG 22/2011/2, 94-111. [Abstract]

 

Schweiger Markus, Wie viel Qualität braucht die Quantität? Zur Erstellung der WIFO-Konjunkturprognose und der Bedeutung von ökonometrischen Modellen, Annahmen, Interpretationen und Diskussionsprozessen, ÖZG 18/2007/4, 59-79. [Abstract]

 

Schweska Berit, Museale Wirklichkeitskonstruktion durch Stimmungsräume. Zur Wirkungsweise des historistischen Märkischen Museums in Berlin des Architekten Ludwig Hoffmann, ÖZG 18/2007/1, 91-114. [Abstract]

 

Scott Joan Wallach, Die Evidenz der Erfahrung, ÖZG 24/2013/3, 138-166. [Abstract

 

Segre Sandro, A Comment on a Recent Work by Heinz Steinert on Max Weber, ÖZG 23/2012/3, 16-32 [Abstract]

 

Shvarts Shifra / Stoler-Liss  Sachlav, "Die medizinischen Gründe sind, wie Sie alle wissen, höchst subjektiv". Schwangerschaftsabbruch, Ärzte und der Prozess des Nation-Building in Israel, ÖZG 16/2005/3, 53-68. [Abstract]

 

Sieder Reinhard, Was heißt Sozialgeschichte? Brüche und Kontinuitäten in der Aneignung des "Sozialen" , ÖZG 1/1990/1, 25-48. [Abstract]

 

Sieder Reinhard, Von Patriarchen und anderen Vätern. Männer in Familien nach Trennung und Scheidung, ÖZG 11/2000/3, 83-107. [Abstract] 

 

Sieder Reinhard, Das Dispositiv der Fürsorgeerziehung in Wien, ÖZG 25/2014/1+2, 153-193. [Abstract]
 

Sieder Reinhard, Haben die "neuen" Historiker das Subjekt liquidiert und die Geschichte verraten? Anmerkungen zu Jacques Rancières "Die Namen der Geschichte", ÖZG 27/2016/1, 88-115. [Abstract] 

 

Sokoll Thomas, Vom äußeren Zwang zur inneren Verpflichtung. Überlegungen zur historischen Semantik von "Arbeit" und "Beruf" in Max Webers ‚Protestantischer Ethik', ÖZG 24/2013/1, 198-220. [Abstract]

 

Sonderegger Ruth, Die Herausforderung, (nicht) für andere zu sprechen. Was Jacques Rancière von Gayatri Spivak lernen könnte, ÖZG 27/2016/1, 22-45. [Abstract]

 

Speck Sarah, "Der anstrengendste Job der Welt". Sorge- und Liebesarbeit im SOS-Kinderdorf, ÖZG 24/2013/1, 80-108. [Abstract]

 

Spigel Lynn, High Culture in Low Places. Television and Modern Art, 1950-1970, ÖZG 12/2001/4, 73-112. [Abstract]

 

Spörri Myriam, "Jüdisches Blut". Zirkulationen zwischen Literatur, Medizin und politischer Presse, ÖZG 16/2005/3, 32-52. [Abstract]

 

Sprengnagel Gerald, Nationale Kultur und die Selbsterschaffung des Bürgertums. Am Beispiel der Stadt Prostejov in Mähren 1848-1864, ÖZG 10/1999/2, 260-291. [Abstract]

 

Stadler Friedrich, Wissenschaft und Österreichische Zeitgeschichte. Methodologische und metatheoretische Untersuchungen zu einer historischen Wissenschaftsforschung, ÖZG 7/1996/1, 93-116. [Abstract]

 

Stadler Friedrich, 'Y2K' - Millenniarismus zwischen digitaler und gesellschaftlicher Apokalyptik, ÖZG 10/1999/3, 455-467. [Abstract]

 

Stahnisch  Frank W., German-Speaking Emigre Neuroscientists in North America after 1933: Critical Reflections an Ernigration-Induced Scientific Change, ÖZG 21/2010/3, 36-68. [Abstract]

 

Steidl Annemarie, Ein ewiges Hin und Her. Kontinentale, transatlantische und lokale Migrationsrouten in der Spätphase der Habsburgermonarchie, ÖZG 19/2008/1, 15-42. [Abstract]

 

Steiner Heinz / Resch Christine, Der Fortschritt der Kritischen Theorie, ÖZG 20/2009/1, 66-93. [Abstract]

 

Stekl Hannes, Identitätsbilder in österreichischen Landesausstellungen, ÖZG 13/2002/1, 44-87. [Abstract]

 

Stern Frank, Die deutsche Einheit und das Problem des Antisemitismus, ÖZG 3/1992/4, 515-536. [Abstract]

 

Stern Frank, Durch Clios Brille: Kino als zeit- und kulturgeschichtliche Herausforderung, ÖZG 16/2005/1, 59-87. [Abstract]

 

Sternad Christian, Die Geschichte im Medium der Literatur. Bemerkungen zum Ort von Jacques Rancières historiographischen Texten, ÖZG 27/2016/1, 116-122.

 

Stocker Karl, Techno: Die List des Objekts, ÖZG 6/1995/4, 531-554. [Abstract]

 

Stolberg Michael, "Mein äskulapisches Orakel!" Patientenbriefe als Quelle einer Kulturgeschichte der Krankheitserfahrung im 18. Jahrhundert, ÖZG 7/1996/3, 385-404. [Abstract]

 

Stoler-Liss  Sachlav / Shvarts Shifra, "Die medizinischen Gründe sind, wie Sie alle wissen, höchst subjektiv". Schwangerschaftsabbruch, Ärzte und der Prozess des Nation-Building in Israel, ÖZG 16/2005/3, 53-68. [Abstract]

 

Stornig Katharina, Vielfache Bedeutungen. Missionsfotografie zwischen Neuguinea und Europa, 1896 - ca. 1930, ÖZG 24/2013/2, 113-138. [Abstract]

 

Streeruwitz Marlene, Wo über Krieg gesprochen wird, da ist Krieg, ÖZG 10/1999/4, 489-497.[Abstract]

 

Strohmeier Gerhard u. Schneider Petra Raumbildung und Raumbilder. Zur Wahrnehmungsgeschichte des Wiener Gürtels, ÖZG 11/2000/2, 9-48. [Abstract]

 

Studer Brigitte, Das Frauenstimm- und Wahlrecht in der Schweiz 1848-1971, ÖZG 26/2015/2, 14-40. [Abstract]

 

Suárez Juan A., Objects, Speed, and the Film within the Film: Vachel Lindsay and Classical Cinema as an Alternative Public Sphere, ÖZG 15/2004/3, 51-66. [Abstract]

 

Susteck Sebastian, Kinderwille, Elternwille. Arrangiertes Eheglück bei Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Arthur Schopenhauer, in der Sozialgeschichte und Literatur des 19. Jahrhunderts, ÖZG 18/2007/3, 62-80. [Abstract]

 

Sylvers Malcolm, Democracy and the American Revolution. Majority Rule, Social Class and the Function of Government, ÖZG 2/1991/3, 31-52. [Abstract]

 

Szely Sylvia, Seismographen der Gegenwart? Die Transformationen des ORF-Fernsehspiels in den siebziger Jahren, ÖZG 12/2001/4, 60-72. [Abstract]

 

Takagi Masamichi, Die Weitergabe von Betrieb und Gerechtsame im Innsbrucker Schuhmacherhandwerk vom 16. zum 19. Jahrhundert. Ein Forschungsbericht, ÖZG 4/1993/2, 273-295. [Abstract]

 

Tauschek Markus, Instrument, Taktik oder Strategie? Zur Vieldeutigkeit Populärer Kultur, ÖZG 27/2016/2, 148-167. [Abstract]

 

Taylor Henry M., Besonderheit biographischer Figuren. Young Mr. Lincoln als Genrefall, ÖZG 8/1997/4, 484-502. [Abstract]

 

Teichová Alice, Kontinuität und Diskontinuität: Banken und Industrie in Mitteleuropa im 20. Jahrhundert, ÖZG 4/1993/4, 527-541. [Abstract]

 

Telesko Werner, Österreichs Identitäten in der Bildenden Kunst des 19. Jahrhunderts, ÖZG 14/2003/1, 70-89. [Abstract]

 

Thane Pat, The Experience of Retirement in Britain. Past and Present, ÖZG 22/2011/3, 13-32. [Abstract]

 

Tomendal Kerstin / Dogus Fatma / Mercan F. Özden , German-Speaking Academic Émigrés in Turkey of the 1940s, ÖZG 21/2010/3, 69-99. [Abstract]

 

Treiber Hubert, Zu welchem Ende studiert man heute noch die "Protestantische Ethik", ÖZG 23/2012/3, 67-85 [Abstract]

 

Troebst Stefan, Ethnien und Nationalismen in Osteuropa. Drei Vorüberlegungen zur vergleichenden historischen Forschung, ÖZG 5/1994/1, 7-22. [Abstract]

 

Trowler Peter, Academic Tribes and Territories: the theoretical trajectory, ÖZG 25/2014/3, 17-26. [Abstract]

 

Trüper Henning, Matte farbige Schatten: Zugehörigkeiten des Gelehrtenpolitikers Carl Heinrich Becker, ÖZG 25/2014/3, 177-211. [Abstract]

 

Uhl Karsten, Die Geschlechterordnung der Fabrik. Arbeitswissenschaftliche Entwürfe von Rationalisierung und Humanisierung 1900-1970, ÖZG 21/2010/1, 93-117. [Abstract]

 

Umlauft Thomas S., Regulators' Irrational Rationality and Bankers' Rational Irrationality, ÖZG 26/2015/1, 21-45. [Abstract]

 

Umpleby Stuart A., Eine kurze Geschichte des Jahr 2000-Problems, ÖZG 10/1999/3, 371-402. [Abstract]

 

Umpleby Stuart A., A Short History of Cybernetics in the United States, ÖZG 19/2008/4, 28-40. [Abstract]

 

Unfried Berthold, Gedächtnis und Geschichte. Pierre Nora und die lieux de mémoire, ÖZG 2/1991/4, 79-98. [Abstract]

 

Unfried Berthold, Denkmäler des Stalinismus und 'Realsozialismus' zwischen Ikonoklasmus und Musealisierung, ÖZG 5/1994/2, 233-258. [Abstract]

 

Urrichio William, Reflections on a Forgotten Past. Early German Televisions as a History of Absences, ÖZG 12/2001/4, 42-59. [Abstract]

 

Vana Irina, Zur Durchsetzung von Berufskonzepten durch die öffentliche Arbeitsmarktverwaltung (Österreich 1918-1938), ÖZG 24/2013/1, 34-58. [Abstract]

 

Vana Irina, Arbeitslose Männer und verdienstlose Frauen? Auswirkungen der austrofaschistischen Arbeitsmarktpolitik auf geschlechtliche Normalisierung von Arbeitslosigkeit, ÖZG 27/2016/3, 16-43. [Abstract]

 

Vanhaute Eric, Who is afraid of global history? Ambitions, pitfalls and limits of learning global histroy, ÖZG 20/2009/2, 22-39. [Abstract]

 

Vasold Georg, Gerhard Marcks reist nach New York. Oder: Der Negertrompeter, ÖZG 17/2006/4, 102-118. [Abstract]

  

Velek Luboš, "Der" erste weibliche Abgeordnete der Habsburgermonarchie im Böhmischen Landtag 1912, ÖZG 26/2015/2, 41-69. [Abstract]

 

Vogel Jakob, "En revenant de la revue". Militärfolklore und Folkloremilitarismus in Deutschland und Frankreich 1871-1914, ÖZG 9/1998/1, 9-30. [Abstract]

 

Völter Bettina, "Ich bin diesen Feind noch nicht losgeworden". Verschärfter 'Identitätsdruck' für ostdeutsche junge Erwachsene vor und nach der Wende, ÖZG 5/1994/4, 547-566. [Abstract]

 

Vries Peer, Global economic history: a survey, ÖZG 20/2009/2, 133-169. [Abstract]

 

Wadauer Sigrid, Der Gebrauch der Fremde. Wanderschaft in der Autobiographik von Handwerkern, ÖZG 9/1998/2, 159-187. [Abstract]

 

Wadauer Sigrid, Historische Migrationsforschung. Überlegungen zu Möglichkeiten und Hindernissen, ÖZG 19/2008/1, 6-14. [Abstract]

 

Wagner Birgit, Liebe allein oder zu zweit? Fragmente einer europäischen Diskursgeschichte, ÖZG 18/2007/3, 13-25. [Abstract]

 

Wagner Irmgard, Tropologische Analyse eines klassischen Texts: The Education of Henry Adams, ÖZG 4/1993/3, 397-416. [Abstract]

 

Wangermann Ernst, Vom vernünftigen System zur Logik der ökonomischen Entwicklung. Zur Demokratiediskussion in der englischen und deutschen Arbeiterbewegung, ÖZG 2/1991/3, 53-71. [Abstract]

 

Watts Michael J., Chronicle of a Death Foretold: Some Thoughts on Peasants and the Agrarian Question, ÖZG 13/2002/4,22-50. [Abstract]

 

Watts Michael J., u. Kearney Michael, Rethinking Peasants. A Dialog, ÖZG 13/2002/4,51-61.

 

Weber Fritz, Die Spuren der NS-Zeit in der österreichischen Wirtschaftsentwicklung, ÖZG 3/1992/2, 135-165. [Abstract]

 

Weber Fritz u. Hans Kernbauer, Multinationales Banking im Donauraum? Die Geschäftspolitik der Wiener Großbanken 1918-1929, ÖZG 4/1993/4, 585-616. [Abstract]

 

Weber-Felber Ulrike u. Severin Heinisch, Ausstellungen. Zur Geschichte eines Mediums, ÖZG 2/1991/4, 7-24. [Abstract]

 

Weigl Andreas, Arbeit, Lebenserwartung, Geschlecht: Wien 1900-1950, ÖZG 22/2011/2, 112-139. [Abstract]

 

Welzer Harald, Wozu erinnern wir uns? Einige Fragen an die Geschichtswissenschaften, ÖZG 16/2005/1, 12-35. [Abstract]

 

Wenninger Florian, "Die Zilli schießt!" Frauen in den Februarkämpfen 1934 , ÖZG 27/2016/3, 117-144 [Abstract]

 

Werner Michael, Stiftungen als Teil städtischer Fürsorgesysteme in Deutschland, 1871-1945, ÖZG 26/2015/3, 102-126. [Abstract]

  

Wiede Wiebke, Prekäre Beruflichkeiten. Die Subjektivierung von Arbeitslosen in Berufsbildung und -beratung in Deutschland und Großbritannien (1964-1990), ÖZG 24/2013/1, 109-130. [Abstract]

 

Wildt Michael, Blick in den Spiegel. Überlegungen zur Täterforschung, ÖZG 19/2008/2, 13-37. [Abstract]

 

Wimmer Mario, Die Lagen der Historik, ÖZG 18/2007/2, 105-125. [Abstract]

  

Wimmer Mario, Kantorowicz's Oaths. A Californian Moment in the History of Academic Freedom, ÖZG 25/2014/3, 116-147. [Abstract]

  

Witkowski Mareike, Arbeit ohne Ansehen oder idealer Frauenberuf? Hausgehilfinnen in Deutschland 1918-1960er Jahre, ÖZG 24/2013/1, 59-79. [Abstract]

 

Wietschorke Jens, Die Stadt als Missionsraum. Zur kulturellen Logik sozialer Mission in der klassischen Moderne, ÖZG 24/2013/2, 21-46. [Abstract]

 

Wolf Maria A., Kinder als organisches Kapital des Staates. Aspekte einer Eugenisierung von Kindheit 1900-1938, ÖZG 25/2014/1+2, 117-127. [Abstract]

 

Wolff Eberhard, "Volksmedizin" als historisches Konstrukt. Laienvorstellungen über die Ursachen der Pockenkrankheit im frühen 19. Jahrhundert und deren Verhältnis zu Erklärungsweisen in der akademischen Medizin, ÖZG 7/1996/3, 405-430. [Abstract]

 

 Wolfgruber Gudrun/Raab-Steiner Elisabeth, In fremdem Haus. Zur Unterbringung von Wiener Pflegekindern in Kleinbauernfamilien (1955-1970), ÖZG 25/2014/1+2, 276-296. [Abstract]

 

Wörsdörfer Rolf, 'Ethnizität' und Entnationalisierung. Umsiedlung und Vertreibung in Dalmatien, Istrien und Julisch-Venetien (1927-1954), ÖZG 5/1994/2, 201-232. [Abstract]

 

Wu Albert, Catholic Universities as Missionary Spaces. Wilhelm Schmidt, Chen Yuan, and the Catholic University in Beijing, ÖZG 24/2013/2, 92-112. [Abstract]

 

Zahner Nina Tessa, Kunst zwischen Kulturindustrie und Hochkultur: Andy Warhol und die Transformation des Kunstfeldes in den 1960er Jahren, ÖZG 17/2006/2-3, 189-218. [Abstract]

 

Zander Helmut, Theosophische Orte: Über Versuche, ein Geheimnis zu wahren und öffentlich zu wirken, ÖZG 14/2003/4, 119-147. [Abstract]

 

Zechner Ingo, "White Negro" und "Negro White": Mailer, Fassbinder, Sirk, Vian, ÖZG 17/2006/4, 51-67. [Abstract]

 

Zeitlhofer Hermann, "Arbeit und Alter in Österreich um 1900. Merkmale, Bedingungen und Begrenzungen der Erwerbstätigkeit im Alter vor Etablierung einer Ruhestandsphase, ÖZG 22/2011/3, 33-54. [Abstract]

 

Zerilli Linda M.G., Aesthetic Judgment and the Public Sphere in the Thought of Hannah Arendt, ÖZG 15/2004/3, 67-94. [Abstract]

 

Zettelbauer  Heidrun, Imaginierte Körper. Geschlecht und Nation im deutschnational-völkischen Verein Südmark 1894-1918, ÖZG 15/2004/1, 9-35. [Abstract]

 

Ziegler  Béatrice u. Silvia Bolliger, Historikerinnen und ihre Disziplin an der Universität Zürich: Definitions(ohn)macht durch fehlende Institutionalisierung, ÖZG 21/2010/1,143-174. [Abstract]

 

Ziegler Meinrad, Erinnern und Vergessen. Zum Umgang mit dem Nationalsozialismus in der Zweiten Republik, ÖZG 6/1995/1, 41-60. [Abstract]

 

Zinganel Michael, Real Crime: Architektur, Stadt und Verbrechen. Zur Produktivkraft des realen und imaginierten Verbrechens für die Entwicklung von Gebäudetechnik, Architektur und Stadtplanung, ÖZG 12/2001/3, 7-30. [Abstract]

 

Zorn Carsten, Kunstsystem und Kontrollgesellschaft. Ausstellung versus Autonomie: Zum Funktionswandel struktureller Kopplungen, ÖZG 17/2006/2-3, 98-126. [Abstract]

 

Zottl Christian-Michael, Schwangerschaft, Geburt und Kinderpflege auf den frühmittelalterlichen britischen Inseln, ÖZG 22/2011/2, 168-190. [Abstract]