Erlöschen der Beihilfe


Dein Anspruch auf Studienbeihilfe erlischt bei zu langem Studium im 1. Abschnitt, Wechsel des Studienortes (du kannst aber am neuen Studienort die Studienbeihilfe erneut beantragen) bzw. der Studienrichtung (hier musst du die Regelungen für den Studienwechsel beachten, um Studienbeihilfe wieder erneut zu beziehen), wenn du die letzte Prüfung deines Studiums abgelegt hast oder das Studium abbrichst. Weitere Kriterien, die zum Erlöschen des Anspruches führen, sind der Verlust der österreichischen Staatsbürgerschaft oder Tod des Beziehers.

Beachte, dass du gesetzlich verpflichtet bist jeden Sachverhalt ab Kenntnis, der einen Einfluss auf den weiteren Bezug hat, der Studienbeihilfebehörde binnen zwei Wochen zu melden. Auch Änderungen wie z.B.: die Wohnadresse, Kontonummer, Email-Adresse, Geburt eines Kindes haben bekannt gegeben zu werden.