ÖH Unfall- und Haftpflichtversicherung


Als Mitglied der Österreichischen Hochschülerschaft bist du im Rahmen des Versicherungspaketes der Generali Versicherungs AG im Bereich der Universität, PH oder FH unfall- und haftpflichtversichert. Wenn du Leistungen aus diesen Versicherungen in Anspruch nehmen willst, so musst du den jeweiligen Unfall oder Schadensfall unverzüglich melden. Besuche dazu die Seite www.studierende.allianz.at.

Der Versicherungsbeitrag wird mit dem ÖH-Beitrag automatisch eingehoben und soll dich bei Unfällen und Schadenersatzansprüchen mit einer Unfall- und Haftpflicht-Versicherung schützen.

Als Beispiel: Wenn im Rahmen des Studiums, bei einer Exkursion oder bei einem Praktikum ein Unfall passiert, kommt die Versicherung für die finanziellen Folgen auf

Ein paar Eckpunkte:

  • Haftpflichtversicherung: Die Versicherungssumme für Personen- und Sachschäden beträgt 1.000.000 Euro.
  • Unfallversicherung: Die Versicherungssumme beträgt 7.500 Euro für Unfallkosten, 50.000 Euro für dauernde Invalidität und 15.000 Euro für Unfalltod
  • Rückerstattung der Hälfte der Studiengebühren bei einem über drei Wochen durchgehenden, unfallbedingtem Krankenhausaufenthalt.

Für Schadenmeldungen und weitere Infos siehe: http://www.oeh.ac.at/versicherung/