Death Valley Exkursion
5Apr/12Off

Tag 7

Gruppe 3: Manuela Kalcher, Raphaela Ryslavy, Sandro Oswald, Matthias Schlaisich

Nach einer wiedermal rumpligen Fahrt sowie einer 1stündigen Verzögerung bei der Tankstelle wegen des Reifenschadens und den Diskussionen mit dem Mechaniker, bauten wir die Kestrel im Marble Canyon ab und warfen sofort einen Blick auf die Messwerte. Durch die unerwartete Bewölkung am gestrigen Nachmittag kam der Kaltluftstrom leider nicht so ausgeprägt zu Stande wie erwartet.

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen
4Apr/12Off

Tag 6

Gruppe 2: Nicole Göschl, Manuela Paumann, Gregor Löscher, Robert Klonner

Bevor wir heute Früh mit unseren Autos die Furnace Creek verlassen haben, machten wir einen schnellen Stop beim Post Office und kauften Briefmarken im Wert von $ 70,-. Gleich neben der Furnace Creek hatten wir das Glück, ein gutes Foto von einem Coyoten zu schießen.

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen
3Apr/12Off

Tag 5

Gruppe 1: Diane Waldbillig, Brigitta Goger, Dominik Mikula, Niko Filipovic

Am heutigen Exkursionstag fuhren wir zum ersten Mal in den Norden. Nach einer Tank- und Einkaufspause in Beatty, Nevada, machten wir uns auf den Weg in eine der vielen umliegenden Geisterstädte: Rhyolite. Diese Stadt war ab 1905 eine boomende Ortschaft mit über 10000 Einwohnern, weil in der Umgebung Gold gefunden wurde. Sie wurde allerdings nach 10 Jahren wieder verlassen, weil die Goldvorkommen ausgebeutet waren.

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen
2Apr/12Off

Tag 4

Gruppe: Severin Baumgartl, Tina Leiding, Felizitas Zeitz, Michaela Hofer, Theresa Plank

Früh morgens um 7:30 Uhr ging es an unserem 4. Expeditionstag nach einem kurzen Briefing wieder auf den ausgetrockneten Salzsee Badwater. Da uns in der Nacht eine Kaltfront überquert hatte, gab es wesentlich tiefere Temperaturen als am Vortag. Allerdings ist polare Kaltluft im Death Valley nicht ‚kalt‘ – am Nachmittag gab es schon wieder sommerliche 25° C, die aber immerhin 10° C unter den Werten des Vortags lagen.

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen
1Apr/12Off

Tag 3

Gruppe 3: Manuela Kalcher, Raphaela Ryslavy, Sandro Oswald, Matthias Schlaisich

Mit Spannung auf die heutigen starken Windgeschwindigkeiten, die uns Niko Filipovic am Vorabend verkündete, starteten wir um 9:00 Uhr Richtung Badwater Basin. Dieser ausgetrocknete Salzsee liegt 86 m unter dem Meeresspiegel und ist somit die tiefstgelegene Ebene von Amerika.

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen
31Mrz/12Off

Tag 2

Gruppe 2: Manuela Paumann, Nicole Göschl, Gregor Löscher, Robert Klonner

Nach einem Frühstück auf den Zimmern trafen wir uns um 7:30 Uhr bei unseren Autos. Heute stand eine Wanderung auf den Telescope Peak auf dem Plan. Das ist, mit einer Höhe von 3368 m, die höchste Erhebung des Death Valleys. Dazu mussten wir zuerst 100km von der Furnace Creek bis zum Parkplatz bei Mahogany Flat zurücklegen.

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen
30Mrz/12Off

Tag 1

Gruppe 1: Diane Waldbillig, Brigitta Goger, Dominik Mikula, Niko Filipovic

Heute um 9 Uhr am Morgen startete unsere Exkursion am McCarren Rental Car Terminal in Las Vegas. Nachdem wir unsere Autos erhalten hatten, fuhren wir in einen Supermarkt um uns mit Essen (Frühstück und Abendessen) für die Woche zu versorgen.

Daraufhin machten wir uns direkt auf den Weg zu unserem Exkursionsziel - dem Death Valley.

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen
26Mrz/12Off

Das Erkunden fremder Klimazonen

"Das Erkunden fremder Klimazonen" ist das erklärte Ziel der Lehrveranstaltung meteoro-logisch-klimatologische Exkursion am Institut für Meteorologie und Geophysik der Universität Wien.

Nachdem 2011 die Tropen erforscht wurden, geht es heuer in die Wüste, genauer gesagt in die trockenste Wüste der USA, der Mojave-Wüste.

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen
6Mrz/12Off

Start des Blogs

Willkommen auf dem Blog zur Lehrveranstaltung “Meteorologisch-klimatologische Exkursion” des Institus für Meteorologie und Geophysik der Universität Wien. Unter Infos finden Sie nähere Details zur Exkursion.

veröffentlicht unter: Allgemein Kommentare