Tutorium im April: Studium als Projekt (Ersti-Tut)

An zwei Montagabenden wird sich ein eigenes Tutorium der BAGRU mit allgemeinen Fragen der Studienorganisation, des Zeitplanens, Fragen des Zeitbudgets, den Grundlagen des Lernens, der Kommunikation und der Nutzung spezieller digitaler Hilfen für Euer Studium auseinandersetzen. Dieses Tutorium ergänzt das Tutorium soziologie bei’nand für Euch Erstsemstrigen.

Jene, die am 9. April das Tutorium nicht besuchen können, sind am 23. April dennoch herzlich willkommen!

Wann?

Montag,   9. April 2018, 17:45 bis 19:30

Montag, 23. April 2018, 17:45 bis 19:30

Wo?

Im Soziologieinstitut (1. Stock, Seminarraum 3).

Ihr könnt auch einzelne der Veranstaltungen besuchen.

Was?

Stress im Studium: wie wird man damit fertig?
Was ist ein Projekt?
Planung Deines Studiums mit Blick auf
– das Zeitbudget von Studierenden
– die Studiendauer – wirklich nur im Sauseschritt (Mindestzeit)?
Studiendauer und ECTS – wieviel je Semester einplanen?

Lernpsychologie – von den Römern bis Max Weber
– Vergessenskurve und was daraus fürs Lernen folgt
– Wiederholungslernen und die 1-2-4-7-Regel

Ausgewählte digitale Werkzeuge für das Projekt Studium
– digitale Kalender
– digitale Lernkarteien – Vor und Nachteile
– digitale Datenbanken
– Zettelkasten nach LUHMANN
– Journalbuch: altbewährte und gute Datenbank – Vor- und Nachteile

Digitale Kommunikation und ihre Grundlagen – Chancen und Risiken
– Suchmaschinen und Datenbanken im Internet
– Handy, SMS, Mail & Co.
Routinisieren als Qualitätssicherung

Kurze Hinweise auf Literaturdatenbanken: ZOTERO – MENDELEY – ENDNOTE – CITAVI