Skip to main content

Laufende Projekte

Gegenwärtig sind folgende Projekte zu Bahr und seinem Umfeld am Laufen:

Peter Berger Universität Bonn Das unrettbare Ich und die Moderne. Zur Produktivität der Subjekt-Semantik in Drama, Theater und Theoriebildung um 1900, Dissertation
Kurt Ifkovits Theatermuseum, Wien Hermann Bahrs Aufzeichnungen aus den Jahren 1909 bis 1911, Buchedition
Kurt Ifkovits Theatermuseum, Wien Hermann Bahrs Tagebuch aus dem Neuen Wiener Journal 1927-1931, Buchedition
Gottfried Schnödl Universität Wien / Universität Lüneburg Erschöpfung und Überschuss. Zur Interdependenz von Kraft und Kunst in den kritischen Schriften Hermann Bahrs, Dissertation
Anno Mungen, Sarah Manthey, Björn Dornbusch, Katrin Losleben, Carmen Kovacs, Tamara Bauer, Lena Normann Universität Bayreuth Musik - Stimme - Geschlecht. SängerInnen und Rollen. Geschlechtskonzeptionen in der Oper des 19. Jahrhunderts. Teilw. über Anna Bahr-Mildenburg, [Projektseite]
Daniela Schönle Languages of Emotion an der FU Berlin Die Lust am Leid in der Literatur der Wiener Moderne [Projektseite], Dissertation
Agnieszka Zakrzewska-Szostek Universität Wroclaw Die frühen Tagebücher von Hermann Bahr im Spannungsfeld zwischen biographischer Wahrheit und Selbstdarstellung, Dissertation
Literatur im Kontext Universität Wien Eine großangelegte Untersuchung zu Kulturtransfers, die den Austausch zwischen den Literaturen betrachtet.