Skip to main content

Fin de Siècle (1891)

Bibliografie

Autor: Hermann Bahr
Titel: Fin de Siècle
Ort: Berlin
Verlag: Adolf Zoberbier
Jahr: 1891
Seiten: 192
Aufl.: 10 Luxus-Exemplare auf Velinpapier
2. Aufl. 1891
Anm.: [O.N.: O.T.] Moderne Dichtung, 2 (1890) #4, 657. (1.10.1890) meldet kurz, dass "Die gute Schule" und "Fin de Siècle" gleichzeitig erscheinen, also im Herbst 1890, auf 1891 vordatiert. Das Berliner Tageblatt verlautbart am 4.1.1891 (20 (1891) #5, 2. Beiblatt, 1), dass das Buch verboten wurde und die Polizei die beim Verlagsbuchhändler befindlichen 149 Exemplare mit Beschlag belegt hat. Die zweite Auflage wurde zerstört, Bahr zu einer Strafe von 150 Mark verurteilt.

Erstdrucke

Seinen literarischen Texten traut Bahr im Vergleich zu seinen kritischen eine auffallend längere Gültigkeit zu. Während seine frühesten theoretischen Texte, die er in Buchform aufnimmt, aus dem Jahr 1886 stammen, sind die Texte, die "Fin de Siècle" eröffnen, bereits 1884 erschienen: Als er noch Burschenschafter war, Deutschnationaler und fernab von jener von ihm selbst so oft betonten künstlerischen Erweckung, die ihn Ende des Jahrzehnts in Paris ereilte. Das also nicht zuletzt ein Puzzlesteinchen für denjenigen, der es unternehmen möchte, den Beginn von Bahrs Spiel zwischen den Rollen Kritiker, Autor, Theaterdichter zu zeichnen.

Die bislang nicht nachgewiesenen Texte sind alle während Bahrs Parisaufenthalt bzw. Reise nach Spanien und Marokko entstanden.

7-15 Duobus certantibus.
Deutsche Wochenschrift, 2 (1884) #29, 4-6. (20.7.1884)
17-28 Die drei Schneider.
Deutsche Wochenschrift, 2 (1884) #39, 2-4. (28.9.1884)
29-39 Das Bischen Brot.
Die Gleichheit, 1 (1887) #33, 7-8. (6.8.1887)
41-52 Der berechtigte Kern.
Die Gleichheit, 1 (1887) #35, 7-8. (20.8.1887)
53-69 Niklas, der Verräter.
Die Gesellschaft, 6 (1890) #1 (Januar), 15-22.
71-88 Die treue Adele.
Die Gesellschaft, 5 (1889) #11 (November), 1556-1564
89-99 Aranka.
101-110 Mit der Nase.
111-118 Wiegenlied.
Deutsche Blätter, Eger, 3 (1889) #4 (April), 97-98.
119-132 Der verständige Herr.
Münchner Kunst, 2 (1890) #33, 291-293. (20.8.1890)
133-137 Die gesuchte Frau.
139-157 Die Funktion des Dritten.
Als "Die Function des Dritten" in: Moderne Dichtung, 2 (1890) #3, 534-539. (1.9.1890)
159-168 Die Liebe.
169-178 Mein Freund Fratschi.
179-188 Englisch.

Rezensionen

Paul Dobert: "Neue Autoren" in: Moderne Kunst, 5 (1891) #11, Umschlagseite 2 (vorne) und Umschlagseite 1 (hinten). [Sammelrezension]
Positive Erwähnung in: Revue Bleue, 47 (1891) #1, 32. (3.1.1891)

Inhaltsverzeichnis

Seiten Titel
7-15 Duobus certantibus.
17-28 Die drei Schneider.
29-39 Das Bischen Brot.
41-52 Der berechtigte Kern.
53-69 Niklas, der Verräter.
71-88 Die treue Adele.
89-99 Aranka.
101-110 Mit der Nase.
111-118 Wiegenlied.
119-132 Der verständige Herr.
133-137 Die gesuchte Frau.
139-157 Die Funktion des Dritten.
159-168 Die Liebe.
169-178 Mein Freund Fratschi.
179-188 Englisch.

Digitalisate