Skip to main content

Die gelbe Nachtigall (1907 / 1907)

Bibliografie

Autor: Hermann Bahr
Titel: Die gelbe Nachtigall
Ort: Berlin
Verlag: S. Fischer
Jahr: 1907
Seiten: 193
Ausg.: Neu eingerichtet, 1941
Film-Treatment von Heinrich Bauer, ca. 1965
Übers.: Filmskript: "The Yellow Nightingale" Translated from the German and adapted for the screen by Frank Partos and Anne Morrison. 1937 [New York Public Library]
Bühnenmanuskript: Übersetzung ins Tschechische von Eva Formanová. Universum o. J. [Bibliothek Divadlní ústav, Prag]
Anm.: Komödie in drei Akten. "Meinem lieben Freunde Max Reinhardt in herzlicher Bewunderung und Verehrung." Von Zeitgenossen als Schlüsselstück über Reinhardt aufgefasst, findet Schnitzler (Tagebuch, III, 296; 7.10.1907) Korz eine "Kainzfigur".

Bühnenmanuskript

Autor: Hermann Bahr
Titel: Die gelbe Nachtigall
[Komödie in drei Akten]
Ort: Berlin
Verlag: Ahn & Simrock
Jahr: 1907
Seiten: 187
Anm.: Thomasberger gibt fälschlich 1904 an, doch ist das Stück erst zu Bahrs Zeit bei Reinhardt entstanden.

Inhalt

Im ersten Akt wird mit Albert Korz ein erfolgreicher und kapriziöser Schauspieler vorgeführt, den die unattraktive aber stimmlich begabte Tochter seines ehemaligen Förderers in Ungarn bittet, Zugang zum Theater zu verschaffen. Er sieht darin eine Gelegenheit, seinem Intendanten Jason einen Streich zu spielen. Im zweiten Akt wird Fanny dem Intendanten als die "gelbe Nachtigall" aus Japan, die Sängerin Inasa untergejubelt. Der dritte Akt bezeichnet das Ende von Inasa, die seit Monaten erfolgreich war, aber durch eine gezielte Indiskretion an die Presse von Fanny selbst beendet wird. Ihr Auftritt nach dem Skandal ist ein Erfolg.

Inszenierungen

10. Dezember 1907 Uraufführung am Berliner Lessingtheater
14. Februar 1908 Schauspielhaus München
1908/09 im Repertoire des German Theatre, New York
14. Mai 1909 Mitglieder des Lessing-Theaters im Johann Strauß-Theater, Wien
1913 im Pabsttheater in Milwaukee
29. September 1918 für Aufführung an der Neuen Wiener Bühne angenommen

Rezensionen

B-d.: Lessing-Theater, Uraufführung von „Die gelbe Nachtigall“, Burleske in drei Akten von Hermann Bahr. In: Berliner Morgenzeitung, 19 (1907) #290, 3. (11.12.1907)
K.: Lessing-Theater. Hermann Bahr Komödie „Die gelbe Nachtigall“. In: Berliner Volks-Zeitung, 1907 #579, Morgenausgabe, 3. (11.12.1907)
F. E. [=Fritz Engel] in: Berliner Tageblatt, 36 (1907) #628, 2. (11.12.1907)
Berliner Tageblatt, 36 (1907) #630, Abend-Ausgabe, 3. (13.12.1907) [Erstaufführung]
Leo Berg im Literarischen Echo, 10 (1908) #9, 664-665. (1.2.1908)
E. v. W. [=Eduard von Waclawiczek] in: Das literarische Deutsch-Österreich, 9 (1909) #6, 223.
Ludwig Hevesi in: Pester Lloyd, 56 (1909) #115, 1-2. (16.5.1909)

Verfilmungen

  1. Romance in the Dark, 1938 IMDB
  2. Das Lied der Nachtigall, 1944 IMDB

Digitalisate

Link