Skip to main content

Das Konzert (1909 / 1909)

Bibliografie

Autor: Hermann Bahr
Titel: Das Konzert
Lustspiel in drei Akten
Ort: Berlin
Verlag: Erich Reiss
Jahr: 1909
Seiten: 154
Aufl.: 2., 3. und 4. Aufl. 1909
13. Aufl. 1924
Übers.: Amerikanische Übersetzung: The Concert. Translated by Bayard Quincy Morgan. In: T.H. Dickinson: Chief Contemporary Dramatists. 2. Reihe. Boston: Riverside Press 1921, 505-567
Tschechische Übersetzung: Koncert. Veselohra ve třech jednáních. Přeložil Jan Horecký. Praha: Knapp [1914]. (Ochotnické divadlo, Sv. 473)
Französische Übersetzung: Le récital. Traduction Charles Cordier. Bad Homburg: Ahn & Simrock [um 1972]
Manuskripte: Amerikanisch: The Concert. A comedy in three acts. Translated by Leo Ditrichstein. Prompt-book. Reproduced from typewritten copy. First produced in New York at the Belasco Theatre, Oct. 10, 1910. [New York Public Library]
The Concert. Comedy in three acts. American version by Grace I. Colbron and Hans Bartsch. o.J. [New York Public Library]
Hebräisch: ha-Ḳontserṭ. Tirgem: Avigdor Hameʼiri. Ha-hatsagah: Tsevi Fridland. Tel Aviv : Habimah 1942 [Harvard Library, USA]
Friesisch: It konsert. Übers. Tabe Beintema. Rottevalle: Stifting Útjouwerij Frysk Toaniel (S.T.U.F.T.) 1987
Anm.: Gedruckte Widmung: "Richard Strauss in herzlicher Bewunderung und Verehrung. Venedig Lido, Pfingstsonntag 1909". Am 1. August 1909 schickt Bahr an Richard Strauß das druckfrische Exemplar (Bahr/Strauß, 74).
Verfilmungen als "The Concert" (1921), "Fashions in Love" (1929), "Das Konzert" (1931) sowie als "Nichts als Ärger mit der Liebe" (1956). David Belasco (New York Times, 7.7.1912 ) wurde für das Stück eine Plagiatsklage angehängt, weswegen er öffentlich verlautbarte, alle ihm unverlangt zugesendeten Manuskripte ungelesen in den Papierkorb zu werfen.

Bühnenmanuskript

Autor: Hermann Bahr
Titel: Das Konzert
Lustspiel in drei Akten
Ort: Berlin
Verlag: Ahn & Simrock
Jahr: 1909
Seiten: 208

Inhalt

Ein erfolgreicher Dirigent zieht sich mit einer Geliebten auf eine Berghütte zurück und wird daselbst von den betrogenen Eheleuten aufgesucht. Diese teilen mit, in die Scheidung einzuwilligen. Die somit von der Liebschaft in die Ehe Gedrängten, erkennen, dass ihre erste Ehe die für sie richtige ist.

Inszenierungen

23.12.1909 Otto Brahm am Lessing-Theater, Berlin.
29.1.1910 München
30.1.1910 Frankfurter Schauspielhaus.
19.2.1910 Deutsches Volkstheater in Wien.
28.2.1910 Als "Koncert" am Theater in den Weinbergen (25)
9.4.1910 am Residenz-Theater, München.
17.4.1910 Ungarisches Theater, Budapest. Übersetzt von Alexander Hajà.
13.5.1910 Als "Koncert", Brünn
3.10.1910 Salzburg
4.10.1910 Amerikanische Première, Bearbeitung Leo Dietrichstein (Ditrichstein), David Belasco-Theatre, New York bis Mai 1911, 264 Aufführungen
28.8.1911 Englische Aufführung der amerikanischen Inszenierung, Duke of York's Theater, London
30.12.1912 Ostrau
1.4. und 12.12.1913 Deutsches Volkstheater, Wien
4. 4.1914 Französische Aufführung mit Réjane als Frau Heink. Bearbeitung: Pierre Veber und Maurice Remon
Juni 1916 Deutschsprachige Aufführung am Bandbox Theater, New York
30. 3. 1915 Gastspiel des Hof- und National-Theater in München am Stadt-Theater Salzburg
30.1.1917 Kammerspiele Berlin
2.4.1917 Deutsche Volksbühne, Berlin
13.4.1917 Deutsches Volkstheater, Wien
6.7.1919 Schönbrunner Schloßtheater, Wien
3. 9.1919 Deutsches Schauspielhaus, Hamburg.
Landestheater Sondershausen in den 1920erjahren.
21.4.1921 Urania, Prag
24.11.1922: Aufführung zu Gunsten der Schülerlade des Bundesgymnasium Wien XVIII im Festsaal des Wiener Kaufmännischen Vereins.
1923 Gastspiel des Burgtheaters in Holland
24.4.1923 Renaissance-Theater, Berlin
29.8.1923, Weinberge, Prag
10.12.1924 Schiller-Theater, Berlin
um den 10. Juni 1926, italienisch in Rom
9.10.1926 Übertragung im deutschen Radio
Ende Oktober Altes Theater, Leipzig
27. August 1929 in Baden-Baden.
13.10.1933 Staatliches Schauspielhaus, Berlin
Neuaufnahme der Aufführung Dietrichsteins 1918 und in der Verfilmung 1921

Rezensionen

[O. N.:] "Das Konzert" von Hermann Bahr. Erstaufführung im Berliner Lessing-Theater. In: Neues Wiener Journal, 17 (1909) #5810, 9-10. (24.12.1909)
Julius Hart: Das Konzert. Lustspiel von Hermann Bahr. Lessing-Theater. In: Der Tag / A [Illustrierte Ausgabe], 1909 #884/302, Illustrierte Unterhaltungsbeilage. (24.12.1909)
Hermann Bahrs „Konzert“. „Das Konzert“. Lustspiel in Drei Akten. Uraufführung in Frankfurt und Berlin am 23. Dezember 1909. [-dt.] 1. Frankfurter Schauspielhaus; [E.H.] 2. Berliner Lessingtheater. In: Frankfurter Zeitung und Handelsblatt, 54 (1909) #353, Erstes Morgenblatt, 1. (24.12.1909)
Friedrich Jacobsohn in: Die Schaubühne, 6.1.1910. Neu: Gesammelte Schriften. Göttingen: Wallstein 2005, II, 30-33.
Kunstwart, 23 (1910) #8, 115.
A. Lazko in: Pester Lloyd, 6.2.1910, 12-13.
R. A. [=Raoul Auernheimer?]: Ein Lustspiel. Neue Freie Presse, (1910) #16346, 1-3. (23.2.1910)
Ernst Goth über die Aufführung am Ungarischen Theater, Budapest in: Pester Lloyd, 17.4.1910, 14-15.
Willi Handl: Das Konzert. Lustspiel in 3 Akten von Hermann Bahr. Erstaufführung am Neuen deutschen Theater (Prag). In: Bohemia. Ein Unterhaltungsblatt, 83 (1910) #110, Morgenausgabe, 1-2. (22.4.1910)
H. G. in: Salzburger Volksblatt, (1910) #222, 7. (3.10.1910)
J. Hart in: Der Tag, Berlin, 1.2.1917
Würzburger Bühnenblätter, 1 (1919) #7, 6-9. (1.4.1919)
Berliner Tageblatt, 11.12.1924, Abend-Ausgabe, 3.
A.K. [Arthur Klaar] in: Vossische Zeitung, 1924 #588, Abend-Ausgabe, 2. (11.12.1924)
Dr. Hermann Hieber: "Das Konzert" von Hermann Bahr. In: Monatsblätter der Magdeburger Volksbühne,1 (1924/25) #5 (Januar 1925), 4-5.
k. sch. (= Karl Schönwolf) Neuinszenierung von Hermann Bahrs „Das Konzert“. In: Dresdner Neueste Nachrichten, 33 (1925) #29, 3. (4.2.1925)
Leipziger Neueste Nachrichten, #289, 29.10.1926. [Neuinszenierung im Alten Theater]
Max Brod in: Prager Tagblatt, #274, 9. (21.11.1926)
[O. N. = Hermann Hieber]: Das Konzert. In: Monatsblätter der Magdeburger Volksbühne, 6 (1929/30) #10 (Mai 1930), 14-15. [Ident mit Hieber 1925!]

Digitalisate

Link