Skip to main content

Juana (1896)

Bibliografie

Autor: Alejandro Lanza
Titel: Juana
Drama
Ort: München
Verlag: Brakl's Rubinverlag
Jahr: 1896
Seiten: 52
Anm.: Der ursprüngliche Titel war "Esther" und wurde von Max Burckhard für das Burgtheater abgelehnt (Neues Wiener Tagblatt, 35 (1901) #54, 8. (24.2.1901)).

Inhalt

Juana, die Gattin eines Generals, hat eine Affaire mit einem von diesem bevorzugten Leutnant. Als der Leutnant sie verlassen will, um die Nichte des Generals zu heiraten, tut Juana alles, das zu verhindern. Letzten Endes erschießt sich der um seine Ehre gebrachte Leutnant, die Nichte geht ins Kloster und Juana wird wahnsinnig.

Inszenierungen

22. September 1896 Neues Theater Berlin
12. Dezember 1896 Brünn
25. Februar 1897 Brünn
18. November 1898 Raimundtheater, Wien

Rezensionen

Vorwärts, Berlin, 24.9.1896.
Die Presse, 49 (1896) #262, Morgen-Presse, 6. (23.9.1896)
o.N.? : Dramatische Aufführungen. („Das Einmaleins“ von Blumenthal, „Juana“ von Alessandro Lanza, „Die officielle Frau“ von Hans Olden). In: Die Gegenwart, 50 (1896), 223.
Deutsche Zeitung, 19.11.1898.
Sport und Salon, 1 (1898) #25, 5-6. (25.11.1898)

Digitalisate

Link