Skip to main content

In der Hölle. (Eine Burleske)

TitelIn der Hölle. (Eine Burleske)
Publication TypeArtikel
Jahr1892
Autor–hr
HaupttitelDeutsche Zeitung, Wien
Jg. (Band)22
#7457, Sonntags-Ausgabe
Seite3
Erscheinungstag2.10.1892
TypDichtung Unsichere Zuschreibung
Inhalt

Die "Burleske" handelt davon, dass der laut Zeugenaussagen überführte Mörder und Räuber Szemeredy, der vor einer Verurteilung Selbsttötung beging, in der Hölle zum Star wird, weil ihm alle nur erdenklichen Verbrechen zugeschrieben werden.

Incipit

Der Mörder Szemeredy pocht an das Thor der Hölle.

Notizen

Zur Zuschreibung, die Aufgrund der im Nachlass aufbewahrten Kiste "Artikel mit Pseudonym" erfolgt, ist anzumerken, dass dies der einzige Fall im Nachlass ist, dass "-hr" für Bahr steht, hingegen "hr" taucht öfter auf. Das zweite Mal, dass "-hr" auftaucht, ist als Verfasser einer Kurzkritik (30.11.1892, 8), direkt unter der ersten Bahrs für die "Deutsche Zeitung", die mit "H. B." gekennzeichnet und durch den Briefwechsel mit dem Vater abgesichert ist. Das dritte Mal (9.12.1892, 4) handelt es sich um die Rezension eines Buches, das von Bahrs Verleger herausgegeben wurde. Wenngleich textimmanente und externe Hinweise eine Zuschreibung an Bahr nahelegen, so lässt sich auch umgekehrt der Umstand, dass am 30.11. H.B. und -hr nebeneinander stehen, als Indiz nehmen, dass es keine Identität der Verfasser gibt und dass "In der Hölle" versehentlich im Nachlass landete.

URL

http://www.univie.ac.at/bahr/sites/all/txt/deutsche-zeitung/74573.pdf

PersonenBeraton, Ferry (1860-1900)| Coquelin cadet, Alexandre Honoré Ernest (1848-1909)| Duse, Eleonora (1858-1924)| Frankl-Hochwart, Ludwig August Ritter von (1810-1894)| Rózsa, Sándor (1813-1878)| Szemeredy, Alois (1844-1892)| Täncer, Matthias
Auswertung√ Überprüft ⊕ Personenindex erstellt