Skip to main content

Die Geschichte der menschlichen Wohnungen. (Von der Pariser Weltausstellung)

TitelDie Geschichte der menschlichen Wohnungen. (Von der Pariser Weltausstellung)
Publication TypeBuchabschnitt
Jahr1890
AutorBahr, Hermann
HaupttitelZur Kritik der Moderne
Seite200–203
VerlagVerlags-Magazin (J. Schabelitz)
ErscheinungsortZürich
TypBuchtext
Inhalt

Anhand der Entwicklung in Bau und Ausstattung der Wohnungen spiegelt sich Bahr der ökonomische Prozess.

Incipit

Diese fabelhafte, unfaßliche und unvergleichliche Ausstellung, deren kein Gleichnis denkbar und die in keinem trunkenen Lobe ausdrücklich ist, ist wie ein großes Gericht über die ganze Menschheit, in dem jede Nation zum Bekenntnisse aufgerufen wird. Es ist, wie wenn, auf ihrer steilen, atemlosen, ewigen Wanderung die Kultur angehalten hätte an freier Lichtung, zurückzuschauen auf das Vollbrachte und vorwärts zu blicken in die Sonnenhöhe des Ideals, zum Mute. Und sie faßt sinnend die Enden zusammen von Vergangenheit und Zukunft und wägt ihr Schicksal.

Notizen

In einem Brief an seinen Vater (4.8.1889) schreibt Bahr, dass die Deutsche Zeitung "100 Jahre französische Kunst" habe und danach noch "Die Geschichte der menschlichen Wohnungen brächte." Während der eine am 13.8. erscheint, ist ein Abdruck des zweiten nicht nachweisbar.

URL

http://www.univie.ac.at/bahr/sites/all/ks/1-zur-kritik.pdf

PersonenDarwin, Charles (1809-1882)| Garnier, Jean Louis Charles (1825- 1898)| Schlosser, Julius von (1866-1938)| Taine, Hippolyte (1828-1893)| Zola, Émile (1840-1902)
Auswertung√ Überprüft ⊕ Personenindex erstellt