Skip to main content

Germinie Lacerteux. (Nach dem Roman von Edmond und Jules de Goncourt für die Bühne bearbeitet von Edmond de Goncourt. Zum erstenmale aufgeführt auf dem Thêatre national de l’Odéon am 18. Dezember 1888)

TitelGerminie Lacerteux. (Nach dem Roman von Edmond und Jules de Goncourt für die Bühne bearbeitet von Edmond de Goncourt. Zum erstenmale aufgeführt auf dem Thêatre national de l’Odéon am 18. Dezember 1888)
Publication TypeBuchabschnitt
Jahr1890
AutorBahr, Hermann
HaupttitelZur Kritik der Moderne
Seite148–162
VerlagVerlags-Magazin (J. Schabelitz)
ErscheinungsortZürich
TypBuchtext
Inhalt

Bahr beschreibt die Aufführung der „Germinie Lacerteux“ von Edmond de Goncourt im Odéon 1888 als teilweisen Triumph des naturalistischen Dramas. Obwohl der Roman durch die dramatische Bearbeitung viel verloren habe, sei das Publikum dennoch für das naturalistische Drama gewonnen worden.

Incipit

Es ist die Entscheidung, um die es sich handelt, und darum, weil es um Leben oder Tod geht, weicht in der tobenden Wut dieses Kampfes keiner auch nur einen Zoll. Wenn man auf die Anfänge des Naturalismus zurückdenkt und die kläglichen Zufälle seiner Jugend vergleicht mit der stolzen Sicherheit seines heutigen Glückes, das ihm die beharrende Energie und die überwältigende Begabung seiner Bekenner in unnachgiebigem Ringen begründet, muß man es gestehen: dieser Triumph ist ohnegleichen. Stück für Stück, in unwiderstehlichem Zuge, hat er die ganze Litteratur – es ist in diesem Aufsatz nur von der französischen die Rede – sich unterjocht, Provinz auf Provinz, an keinem Siege genügsam, ein unaufhaltsamer Eroberer bis an ihr Herz. Dieses allein widersteht seinen dröhnenden Hammerschlägen. Dieses allein wagt seinen herrischen Befehl zu verlachen. Das Theater allein, wie ein unbeweglicher Fels, gegen den die schäumende Woge nichts vermag, ist seinen trotzigen Werbungen spröde geblieben; es ist die letzte Bastille, hinter welcher das Konventionelle in der Litteratur seine Todesstunde verteidigt.

Alt. Periodikum

Deutsche Worte, Wien, 9 (1889) #3 (März), 123-134

URL

http://www.univie.ac.at/bahr/sites/all/ks/1-zur-kritik.pdf

PersonenAugier, Émile (1820- 1889)| Byron of Rochdale, George Gordon Noel (1788-1824)| Childe Harold s. George Gordon Noel Byron of Rochdale| Daudet, Alphonse (1840-1897)| Dumas, Alexandre fils (1824-1895)| Ernani s. Victor Hugo| Flaubert, Gustave (1821-1880)| Germinie Lacerteux s. Edmond und Jules de Goncourt| Goethe, Johann Wolfgang (1749-1832)| Goncourt, Edmond de (1822-1896)| Goncourt, Jules de (1830-1870)| Henriette Maréchal s. Edmond und Jules de Goncourt| Hugo, Victor (1802-1885)| Jupillon s. Edmond und Jules de Goncourt| Pailleron, Édouard (1834-1899)| Porel d.i. Paul Désire Parfouru (1843-1917)| Réjane d.i. Gabrielle-Charlotte Réju (1856-1920)| Sardou, Victorien (1831-1908)| Tartarin von Tarascon s. Alphonse Daudet| Verandeuil s. Edmond und Jules de Goncourt| Werther s. Johann Wolfgang Goethe| Zola, Émile (1840-1902)
Auswertung√ Überprüft ⊕ Personenindex erstellt