Skip to main content

Intermezzo. 1. Münchener Brief

TitelIntermezzo. 1. Münchener Brief
Publication TypeBuchabschnitt
Jahr1890
AutorBahr, Hermann
HaupttitelZur Kritik der Moderne
Seite125–130
VerlagVerlags-Magazin (J. Schabelitz)
ErscheinungsortZürich
TypBuchtext
Inhalt

Einer kurzen, allgemeineren Beschreibung des Münchener Kulturlebens lässt Bahr einige Worte zu Fitgers Drama „Rosen von Tyburn“, den Werken Conrads, einer Begegung mit Ibsen und einem Besuch in der Schack‘schen Galerie folgen.

Incipit

Es gibt lustige Possen, wo bei geteilter Bühne zu ebener Erde und im ersten Stocke zugleich gespielt wird. Da ist es denn sehr vergnüglich, nebeneinander gleichzeitig zwei Handlungen zu schauen, die nichts gemein haben und von einander nichts wissen, bis sie sich dann am Ende doch irgendwie miteinander zu einem heiteren Durcheinander verschlingen. Daran muß ich immer denken, so oft ich meine Neugierde wieder einmal in das Münchener Treiben tauche: da sind auch zwei Welten übereinander geschichtet, ja ineinander geschoben, deren Nachbarschaft wie ein toller Einfall eines ausgelassenen Springteufels erscheint und – merkwürdig – am Ende, wenn’s auch mitunter allerhand Krakehl setzt, vertragen sie [sich] doch ganz gut. Es sind nicht bald irgendwo auf so engem Raume so viele geistreiche, kunstbegabte Hellköpfe und so viele niederträchtig versumpfte Dunkelseelen – „Nudelmeier“ heißt man diese niedrigste Species des deutschen Philisters jetzt hier mit einem melodischem Namen – beisammen: sie können einander nicht ausstehen und eines möchte das andere je eher je lieber unter das Gras beißen, aber zuletzt im Hofbräuhause saufen sie doch ganz verträglich mitsammen. So kann man hier immer den neuesten Kunsttrieb und den ältesten Stumpfsinn der Deutschen nebeneinader studieren und, nachdem man ein Stündchen mit einem der verwegensten Neuerer der Litteratur geplaudert, in einer Gesellschaft ausruhen, für die die Buchdruckerkunst vergeblich erfunden wurde.

Alt. Periodikum

Als "Münchener Brief" in: Deutsche Zeitung, Wien, 18 (1888) #6072, Morgen-Ausgabe, 1-2. (23.11.1888)

URL

http://www.univie.ac.at/bahr/sites/all/ks/1-zur-kritik.pdf

PersonenBland, Hermine (1852-1919)| Blumenthal, Oscar (1852-1917)| Böcklin, Arnold (1827-1901)| Bode, Leopold von (1831-1907)| Bonn, Ferdinand (1861-1933)| Conrad, Michael Georg (1846-1927)| Feuerbach, Paul Johann Anselm von (1775-1833)| Fitger, Arthur (1840-1909)| Friedrich, Wilhelm [Verleger] ?| Genelli, Bonaventura (1798-1868)| Goethe, Johann Wolfgang (1749-1832)| Hartmann, Ernst (1844-1911)| Häusser, Karl d.i. Karl Heussenstamm (1842-1907)| Heine, Heinrich (1797-1856)| Herzog von Buckingham s. Arthur Fitger| Ibsen, Henrik (1828-1906)| Karl s. Arthur Fitger| Magdalena Hollam s. Arthur Fitger| Savits, Jocza (1847-1915)| Schack, Adolf Friedrich von (1815-1894)| Scherr, Johannes (1817-1886)| Schönthan, Franz von (1849-1913)| Schwind, Moritz von (1804-1871)| Spitzweg, Carl (1808-1885)| Steinle, Eduard Jakob von (1810-1886)| Stury, Richard (1859-1928)| Therese Raquin s. Émile Zola| Wagner, Richard (1813-1883)| Wolter, Charlotte (1834-1897)| Zola, Émile (1840-1902)
Auswertung√ Überprüft ⊕ Personenindex erstellt