Skip to main content

Namen d'rauf!

TitelNamen d'rauf!
Publication TypeArtikel
Jahr1884
AutorBahr, Hermann
HaupttitelDeutsche Wochenschrift
Jg. (Band)2
#32
Seite2–4
Erscheinungstag10.8.1884
Incipit

Es ist noch nicht so lange her, daß die Presse ebenso so lobzüngig

Notizen

Die Fußnote zum Titel lautet: "Die Zornrede des Autors gegen die Anonymität in der Presse ist uns aus der Seele geschrieben. Nur erhofft er sich von deren Fallenlassen mehr, als thatsächlich zu erwarten stünde. Daß es gewisse ausnahmsweise Fälle gibt, in welchen die Namenlosigkeit des Aufsatzes notwendig und förderlich sein mag, ist sicher nicht ausgeschlossen; aber die jetzigen Übelstände fordern geradezu die grimmigsten Angreifer heraus. Die Redaction." Bahr sieht den gegenwärtigen, korrupten Zustand der Presse durch die Anonymität der Autoren verschuldet. Kraus zitiert 1900 daraus in der Fackel (2 (1901) #69, 47), dass Bahr am Beginn der Karriere Kraus' Ansichten geteilt hätte: "Lüge über Lüge unter dem bergenden Schutze der Anonymität; Lüge, Laster und Feigheit! Es verschlägt Einem den Athem in dieser pestfaulen, mephitischen Sphäre, und es heißt wahrhaft übermenschliche Selbstbeherrschung, über derlei Dinge ruhig zu sprechen, ohne mit Keulenschlägen d’reinzufahren."

Auswertung√ Überprüft