Skip to main content

Annie Besant

TitelAnnie Besant
Publication TypeBuchabschnitt
Jahr1894
AutorBahr, Hermann
HaupttitelDer Antisemitismus. Ein internationales Interview
Seite194–197
VerlagS. Fischer
ErscheinungsortBerlin
TypBuchtext
Incipit

Annie Besant, die tapfere Freundin des Bradlaugh, die jetzt, seit dem Tode der Blavatsky, die buddhistische Gemeinde leitet, hat einmal in einer sanften, milden und lieblichen Schrift erzählt, wie sie Theosophin wurde, die doch erst gläubig, dann eine fanatische Botin des Materialismus war.

URL

http://www.univie.ac.at/bahr/sites/all/ks/3-antisemitismus.pdf

DruckeDeutsche Zeitung, Wien, 23 (1893) #7780, Morgen–Ausgabe, 1–2. (25.8.1893)
PersonenBesant, Annie (1847–1933)| Blavatsky, Helene d.i. Jelena Petrowna Blawatskaja (1831–1891)| Bradlaugh, Charles (1833–1891)| Mead, George Robert Stowe (1863–1933)| Schmiechen, Hermann (1856–1914)| Velázquez, Diego Rodríguez de Silva y (1599–1660)
Auswertung√ Überprüft ⊕ Personenindex erstellt