Skip to main content

Graphische Künstler

TitelGraphische Künstler
Publication TypeBuchabschnitt
Jahr1897
AutorBahr, Hermann
HaupttitelRenaissance. Neue Studien zur Kritik der Moderne
Seite209–216
VerlagS. Fischer
ErscheinungsortBerlin
TypBuchtext
Inhalt

Radierungen stünden zur Malerei etwa so, wie das Gedicht zum Roman. Anders Zorn, Max Liebermann, Paul Helleu, Felicien Rops und Whistler werden als Beispiele solcher graphischen Lyriker vorgestellt.

Incipit

Einen Maler nach dem anderen sehen wir jetzt mit Ungeduld nach der Nadel greifen und das Radieren, so lange verrufen, vom Künstler gemieden...

URL

http://www.univie.ac.at/bahr/sites/all/ks/5-renaissance.pdf

DruckeAls "Künstlerhaus. (Graphische Ausstellung der Gesellschaft für vervielfältigende Kunst)" in: Die Zeit, 5 (1895) #57, 75–76. (2.11.1895)
PersonenAntonius s. Félicien Rops| Bourget, Paul (1852–1935)| Delacroix, Eugène (1798–1863)| Delatre, Eugène (1864–1938)| Duez, Ernest (1843–1896)| Goethe, Johann Wolfgang (1749–1832)| Goya y Lucientes, Francisco de (1746–1828)| Helleu, Paul César (1859–1927)| Huysmans, Joris-Karl (1848–1907)| Köpping, Karl (1848–1914)| Liebermann, Max (1847–1935)| Magdalene s. Félicien Rops| Memling, Hans (um 1430–1494)| Montesquiou, Robert de (1855–1921)| Rops, Félicien (1833–1898)| Schopenhauer, Arthur (1788–1860)| Taine, Hippolyte (1828–1893)| Velázquez, Diego Rodríguez de Silva y (1599–1660)| Watteau, Jean Antoine (1684–1721)| Whistler, James Abbott McNeill (1834–1903)| Wiertz, Antoine Joseph (1806–1865)| Zorn, Anders (1860–1920)
Auswertung√ Überprüft ⊕ Personenindex erstellt