Skip to main content

Autobiographische Skizze

TitelAutobiographische Skizze
Publication TypeBuchabschnitt
Jahr1913
AutorBahr, Hermann
HaupttitelDas Hermann-Bahr-Buch. Zum 19. Juli 1913
Seite15–18
VerlagS. Fischer
ErscheinungsortBerlin
TypBuchtext
Incipit

Ich bin am 19. Juli 1863 in Linz an der Donau geboren als das erste Kind des k.k. Notars Dr. Alois Bahr und seiner Ehefrau Minna, der Tochter eines schlesischen Statthaltereirats. Linz war damals noch eine echte Kleinstadt

DruckeAls "Im Spiegel. Autobiographische Skizzen. XLII" in: Das literarische Echo, 13 (1911) #7, 492–494. (1.1.1911) | Als "Hermann Bahr" in: Prager Tagblatt, 38 (1913) #150, Morgen–Ausgabe, 9. (29.6.1913) | Als "Eine Selbstbiographie Hermann Bahrs" in: Salzb
NachdruckIn: Lesezirkel Hottingen, Vierter Abend, 13. Januar 1913, 4-7
PersonenBahr, Alois (1834–1898)| Bahr, Wilhelmine geb. Weidlich (1836–1902)| Donner, Georg Raphael (1693–1741)| Fischer von Erlach, Johann (1656–1723)| Klimt, Gustav (1862–1918)| Mahler, Gustav (1860–1911)| Olbrich, Josef Maria (1867–1908)| Reinhardt, Max (1873–1943)| Scherer, Wilhelm (1841–1886)| Schmoller, Gustav von (1838–1917)| Stifter, Adalbert (1805–1868)| Treitschke, Heinrich von (1834–1896)| Wagner, Adolf (1835–1917)| Wagner, Richard (1813–1883)
Auswertung√ Überprüft ⊕ Personenindex erstellt