Skip to main content

Heidelberger Rede

TitelHeidelberger Rede
Publication TypeBuchabschnitt
Jahr1929
AutorBahr, Hermann
HaupttitelLabyrinth der Gegenwart
Seite150–170
VerlagF. Borgmeyer
ErscheinungsortHildesheim
TypBuchtext
Inhalt

Bahr zeigt Heidelberg als den Ursprungsort der deutschen Romantik.

Incipit

Was ist romantisch? Jeder Blick auf die Stadt, in der wir versammelt sind, läßt es uns fühlen.

URL

http://www.univie.ac.at/bahr/sites/all/ks/21-labyrinth.pdf

DruckeAls "Die Romantik. Heidelberger Rede" in: Das Neue Reich, 5 (1922) #1, 8–11 und #2, 29–32. | Als "Katholische Romantik" in: Germania, Berlin, 52 (1922) #484, Morgen–Ausgabe, 2. (7.9.1922) | Als "Katholischer Glaube und Romantik" in: Jahrbuch des Verband
PersonenAdelung, Johann Christoph (1732–1806)| Anselm von Canterbury (um 1033–1109)| Aristoteles (384-322 v. Chr.)| Arnim, Bettina von (1785–1859)| Augustinus von Hippo (354-430)| Bernini, Gian Lorenzo (1598–1680)| Cassirer, Ernst (1874–1945)| Cusanus d.i. Nikolaus von Kues (1401–1464)| Dante Alighieri (1265–1321)| Duhem, Pierre (1861–1916)| Dürer, Albrecht (1471–1528)| Empedokles (?-um 434 v. Chr.)| Empedokles s. Friedrich Hölderlin| Erechtheus| Faust s. Johann Wolfgang Goethe| Gallitzin, Amalie von (1748–1806)| Goethe, Johann Wolfgang (1749–1832)| Hegel, Georg Wilhelm Friedrich (1770–1831)| Heimsoeth, Heinz (1886–1975)| Helena s. Homer (8. Jhdt. v. Chr.)| Hölderlin, Friedrich (1770–1843)| Homer (8. Jhdt. v. Chr.)| Ignatius von Loyola (1491–1556)| Karl August von Sachsen-Weimar-Eisenach (1757–1828)| Leonardo da Vinci (1452–1519)| Lessing, Gotthold Ephraim (1729–1781)| Makarie s. Johann Wolfgang Goethe| Matthisson, Friedrich von (1761–1831)| Meister Eckhart d.i. Eckhart von Hochheim (um 1260–1328)| Nadler, Josef (1884–1963)| Napoleon Bonaparte (1769–1821)| Neri, Filippo Romolo (1515–1595)| Novalis d.i. Georg Friedrich Philipp von Hardenberg (1772–1801)| Platon (428/427-348/347 v. Chr.)| Poseidon| Schlegel, Friedrich (1772–1829)| Shakespeare, William (1564–1616)| Teresa von Avila (1515–1582)| Thomas von Aquin (um 1225–1274)| Tieck, Ludwig (1773–1853)| Werner, Zacharias (1768–1823)| Wilhelm Meister s. Johann Wolfgang Goethe
Auswertung√ Überprüft ⊕ Personenindex erstellt