ITM - Innovations- und Technologiemanagement  
     
Lehre Events Forschung Mitarbeiter Aktuelles
 
 

L

E

H

R

E

 

 

VK ABWL Innovations- und Technologiemanagement
(2 SSt / 4 ECTS) - WS 2012 - LVA-Nr. 040.600/6 (Zisfkovits, M.)

Terminplan

MO 01.10.2012 13.00-15.00 Hörsaal 12 BWZ 2.OG (Vorbesprechung und erste Einheit)
MO 08.10.2012 13.00-15.00 Hörsaal 7 BWZ 3.OG
MO 15.10.2012 13.00-15.00 Hörsaal 12 BWZ 2.OG
MO 29.10.2012 13.00-15.00 Hörsaal 7 BWZ 3.OG
MO 05.11.2012 13.00-15.00 Hörsaal 8 BWZ 3.OG
MO 12.11.2012 13.00-15.00 Hörsaal 8 BWZ 3.OG
MO 19.11.2012 13.00-15.00 Hörsaal 7 BWZ 3.OG
MO 26.11.2012 13.00-15.00 Hörsaal 8 BWZ 3.OG
MO 03.12.2012 13.00-15.00 Hörsaal 8 BWZ 3.OG
MO 10.12.2012 13.00-15.00 Hörsaal 8 BWZ 3.OG
MO 17.12.2012 13.00-15.00 Hörsaal 8 BWZ 3.OG (Klausur)

Voraussetzungen zum Erwerb eines (positiven) Kurszeugnisses

Um den Kurs positiv zu absolvieren, müssen zumindest 50% des Lehrzieles erreicht werden. Die Beurteilung besteht aus drei Blöcken: Abschlussklausur (45 %), Fallbeispiel (40 %) und Mitarbeit/Diskussion (15 %) und setzt sich im Detail wie folgt zusammen:

  1. Abschlussklausur (45 %)
  2. Fallbeispiel (40 %)
    • Ausarbeitung (25 %)
    • Präsentation/Workshop (15 %)
  3. Mitarbeit/Diskussion (15 %)
    • Online-Diskussion über bereitgestellte Artikel (10 %)
    • Bereitstellung und online-Diskussion aktueller Artikel/Informationen (5 %)

Zu ausgewählten Themengebieten sind von den Studierenden in Kleingruppen aktuelle Fallbeispiele zu erstellen, wobei hier einerseits der Einsatz und die Überprüfung der theoretischen Erkenntnisse in der Praxis sowie andererseits neue, interessante Erkenntnisse aus dem Forschungsgebiet des Innovations- und Technologiemanagement im Vordergrund stehen. Somit soll die Brücke zwischen Theorie und Anwendung des gelernten Wissens geschlagen werden. Die Ergebnisse werden schließlich in einer kurzen Präsentation in der Lehrveranstaltung diskutiert. Alternativ können diese je nach Themenstellung auch in Form eines Workshops (mit kurzer Präsentationseinleitung) vorgestellt und diskutiert werden.
Auf der e-learning-Plattform der Universität Wien [Moodle] werden den KursteilnehmerInnen zusätzliche Artikel bereitgestellt, die während des Verlaufs der Lehrveranstaltung online zu kommentieren und diskutieren sind (Online-Diskussion über bereitgestellte Artikel). Zusätzlich sollen die Studierenden selbständig Artikel und Informationen mit aktuellem Bezug zu den gebrachten Inhalten suchen, auf der Lernplattform bereitstellen und diese kommentieren und diskutieren (Bereitstellung und online-Diskussion aktueller Artikel/Informationen).

Diese Lehrveranstaltung verwendet die Lernplattform der Uni Wien:
eLearning

Prüfungsrelevant für die Klausur

  • Stummer C., Günther M., Köck A., Grundzüge des Innovations- und Technologiemanagement, 3. Aufl., WUV: Wien 2010
  • Fallbeispiele, Beispiele und Zusatzthemen aus dem Kurs

Teilnehmeranzahl

50 Teilnehmer

Prüfungsergebnisse

Die Prüfungsergebnisse werden nach Verfügbarkeit auf der E-Learning-Plattform Moodle veröffentlicht.

 
       

Universität Wien - Institut für Betriebswirtschaftslehre
Innovations- und Technologiemanagement
Oskar-Morgenstern-Platz 1; A-1090 Wien