Publikationen

2018

Andrea Grie­seb­ner, Pro­per­ty. Power. Gen­der. Con­flicts and agen­cy of a „mer­chantess“ in the Arch­du­chy of Aus­tria below the Enns in the 18th Cen­tu­ry,  in:  Mar­ga­reth Lanzinger/ Jani­ne Maegraith/ Sig­lin­de Clementi/ Elli­nor Forster/ Chris­ti­an Hagen (eds.), Liti­ga­ting – Media­ting – Sti­pu­la­ting. Nego­tia­ti­ons of Gen­der and Pro­per­ty through Legal Regimes, Lei­den: Brill, 2018 (im Druck).

2016

Andrea Grie­seb­ner, Ehe­ver­fah­ren vor katho­li­schen Kon­sis­to­ri­en zwi­schen 1558 und 1783. Metho­di­sche Bemer­kun­gen zum Ver­fah­rens­recht, in: Bei­trä­ge zur Rechts­ge­schich­te Öster­reichs. 6. Jg./2016|2, 281-300.

2015

streit­paar | Ver­fah­ren in Ehe­sa­chen (= Früh­neu­zeit-Info 26).

Andrea Grie­seb­ner, Aus­weg und Sack­gas­se zugleich: Ehe­ver­fah­ren vor katho­li­schen Kon­sis­to­ri­en von der Mit­te des 16. bis ins aus­ge­hen­de 18. Jahr­hun­dert, in: Früh­neu­zeit-Info 26 (2015), S. 63–76.

Susan­ne Hehen­ber­ger, Das feh­len­de fleisch­li­che Band: Sexu­el­les Unver­mö­gen als Schei­dungs­ar­gu­ment vor dem Pas­sau­er und Wie­ner Kon­sis­to­ri­um (1560–1783), in: Früh­neu­zeit-Info 26 (2015), S. 77–94.

Georg Tschan­nett, Unter­halts­strei­tig­kei­ten und deren Rege­lun­gen vor dem Wie­ner Schei­dungs­ge­richt im aus­ge­hen­den 18. und in der ers­ten Hälf­te des 19. Jahr­hun­derts, in: Früh­neu­zeit-Info 26 (2015), S. 116–130.

Johann Wei­ßen­stei­ner, Bös­wil­li­ges Ver­las­sen und „tole­rier­te“ Part­ner­schaf­ten im katho­li­schen Bereich: Die Ent­schei­dungs­pra­xis des Pas­sau­er Offi­zi­ala­tes in Wien von 1558 bis 1592, in: Früh­neu­zeit-Info 26 (2015), S. 38–50.

Andrea Grie­seb­ner, Auf ewig Dein? Das Insti­tut der Schei­dung von Tisch und Bett. Bei­trag zum The­men­schwer­punkt “Euro­päi­sche Geschich­te – Geschlech­ter­ge­schich­te”, in: The­men­por­tal Euro­päi­sche Geschich­te (2015) als auch : Pro­to­kol­le des Ehe­ver­fah­rens von Regi­na Hofe­rin (1782/1783), in: The­men­por­tal Euro­päi­sche Geschich­te (2015).

2014

Andrea Grie­seb­ner, Recht und Geschlecht, in: Eli­sa­beth Vav­ra (Hg.), Frau­en­le­ben in Nie­der­ös­ter­reich (= Kata­log von der gleich­na­mi­gen Aus­stel­lung im Lan­des­mu­se­um Nie­der­ös­ter­reich, 23. Febru­ar bis 19. Okto­ber 2014), Wei­t­ra: Biblio­thek der Pro­vinz 2014, S. 36–43.

2013

Andrea Griesebner/Susanne Hehen­ber­ger, Inter­sek­tio­na­li­tät. Ein brauch­ba­res Kon­zept für die Geschichts­wis­sen­schaf­ten? In: Vera Kallenberg/ Jen­ni­fer Meyer/ Johan­na M. Mül­ler (Hg.), Inter­sec­tio­na­li­ty und Kri­tik. Neue Per­spek­ti­ven für alte Fra­gen. Wies­ba­den 2013, 105-124.

2012

Andrea Grie­seb­ner, Sin, Mis­de­me­a­nor, Capi­tal Crime?. Adulte­ry and Biga­my in the Holy Roman Empi­re, in: Früh­neu­zeit-Info 23 (2012), S. 60–79.

Andrea Grie­seb­ner, Vom Brief zum For­schungs­pro­jekt. Rekon­struk­ti­on des For­schungs­pro­zes­ses oder Mikro­ge­schich­te ange­wandt, in: Ewald Hiebl/Ernst Langtha­ler (Hg.), Im Klei­nen das Gro­ße suchen. Mikro­ge­schich­te in Theo­rie und Pra­xis. Hanns Haas zum 70. Geburts­tag, Inns­bruck et al.: Stu­di­en­ver­lag 2012, S. 96–105.

Georg Tschan­nett, Cou­ples in Con­flict: Form and Con­tent in Mar­i­tal Sepa­ra­ti­ons from Bed and Board in Eigh­te­enth-Cen­tu­ry Vien­na, in: Früh­neu­zeit-Info 23 (2012), S. 128–134.

2011

Andrea Griesebner/Georg Tschan­nett, Ehen vor Gericht (1776–1793). Ehe­strei­tig­kei­ten vor dem Wie­ner Erz­bi­schöf­li­chen Kon­sis­to­ri­um und dem Magis­trat der Stadt Wien, in: Geschich­te und Region/Storia e regio­ne 20/2 (2011), S. 40–72.

Susan­ne Hehen­ber­ger, Ehe und Sexua­li­tät in katho­li­schen Ter­ri­to­ri­en des 17.
und 18. Jahr­hun­derts. Kirch­li­che Nor­men und sozia­le Wirk­lich­keit. In: Wolf­gang Breul/ Chris­ti­an Soboth (Hg.), „Der Herr wird sei­ne Herr­lich­keit an uns offen­bah­ren“. Lie­be, Ehe und Sexua­li­tät im Pie­tis­mus. Hal­le an der Saa­le 2011, 89-105.

2010

Eve­ly­ne Luef, “und vom dro­hen sey noch nie­mand gestor­ben”. Häus­li­che Gewalt im 18. Jahr­hun­dert, in: Inken Schmidt-Voges (Hg.), Ehe – Haus – Fami­lie. Sozia­le Insti­tu­tio­nen im Wan­del 1750–1850, Köln/Weimar/Wien: Böhlau 2010, S. 99–120.

2008

Andrea Grie­seb­ner, ” … dein brod, daß ich mit dir in den ver­dam­ben ort gefre­sen hab, hab ich sau­er genug gefre­sen.” Kon­tex­te eines Ehe­kon­flikts um 1780, in: Ira Spie­ker u.a. (Hg.), UnGleich­zei­tig­kei­ten. Trans­for­ma­ti­ons­pro­zes­se in der länd­li­chen Gesell­schaft der (Vor-)Moderne, Dres­den: The­lem 2008, S. 107–127.