Margareth Lanzinger

 

Studium der Geschichte an den Universitäten Wien und Graz; Habilitation 2013 zum Thema „Verwaltete Verwandtschaft. Eheverbote, kirchliche und staatliche Dispenspraxis im 18. und 19. Jahrhundert“ (2015 erschienen); seit 1998 als Projektleiterin und -mitarbeiterin in zahlreichen Forschungsprojekten tätig; zwischen 2011 und 2014 Gastprofessorin an der Universität Wien und der FU Berlin, Gastdozentin an den Universitäten Hannover und Siegen; Mitglied in internationalen Forschungsnetzwerken und im HerausgeberInnenteam von L’Homme. Z.F.G, der Zeitschrift Historische Anthropologie, der Quaderni storici und der Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie.

FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE
Historische Anthropologie, Mikrogeschichte, Geschlechtergeschichte, Historische Verwandtschaftsforschung, Geschichte von Heirat und Ehe, Besitz und Vermögen, Kulturgeschichte der Verwaltung, Konstruktion von HeldInnen

E-Mail: margareth.lanzinger@univie.ac.at

zur Homepage des Instituts für Geschichte der Universität Wien