Elib.at:Willkommen

Aus elib.at

Version vom 11. April 2010, 07:27 Uhr von Gego (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Erste Schritte mit eLib Help.jpg
zurück zum Hilfe-Portal
Willkommen bei eLib, dem freien Online Text Repositorium !
.
Willst Du von der Recherche und dem Wissen anderer profitieren?
Willst Du Zugang zu Volltexten?
Möchtest Du Bücher unter freiem Himmel auf Handy, Handheld & Co lesen?
Kannst Du Dir vorstellen, dafür die besten Quellen gelegentlich auf eLib einzutragen?
Oder möchtest Du vielleicht Redakteur für dein Interessengebiet werden oder einen Themenkreis leiten?
.
Dann schreib uns eine kurze eMail: elibproject AT gmail.com (AT=@)

eLib ist ein Digitalisierungs- und Bibliotheksprojekt, dessen Inhalte für Forschung und Lehre frei verwendet werden dürfen. Die Arbeit wird kostenlos geleistet und soll Studenten, Professoren und allen Wißbegierigen helfen, qualitativ hochwertige Inhalte rasch finden und benutzen zu können, damit man beim Suchen auch wieder auf neue Aspekte stößt, die bei Arbeiten weiterhelfen können. Jeder kann auch selber mitmachen und neue Texte hinzufügen!

Ihr kennt alle das Problem, das entsteht, wenn man für eine Arbeit recherchiert und jede Menge interessante Artikel über die Suchmaschinen findet, die man dann nicht verwendet. Man speichert sie ab und sie schlummern irgendwo auf der Festplatte. Wenn ihr eLib auf diese Texte aufmerksam macht oder sie nach Klärung des Copyrights selber in eLib stellt, findet ihr sie nicht nur leicht wieder sondern könnt auch vom Wissen und den Artikeln anderer zum selben Thema profitieren. Wir haben auch eine sehr nette Community, die Anfängern hilft.

Jeder einzelne kann uns unterstützen, indem er die verstaubten Disketten und alten Festplattenordner nach darauf schlummernden Arbeiten und Texten durchsucht, die für das Projekt interessant sein könnten. Weiters freuen wir uns auch über gescannte Werke, die nach der Volltexterkennung auch über das Internet benutzbar werden.

Probier die Suche rechts unten einfach aus, um Texte zu deinem Thema zu finden. "Letzte Änderungen" ist gut, um über Updates auf dem neuesten Stand zu bleiben. Um zu sehen, wie viele Inhalte schon verfügbar sind, empfiehlt sich ein Blick auf "Alle Seiten". Wenn Du eine Seite trotzdem nicht findest, dann lege sie einfach selbst an ! Wir arbeiten hier alle gemeinsam, also einfach neue Inhalte hinzufügen. Viel Spaß !

Anleitungen für virtuelle Bibliothekare
Navigation
Suchen in eLib
Überblick über Bearbeitungsmöglichkeiten
Werke hinzufügen und bearbeiten


 · [ Visuelle Suche ] · [ Spezialsuche ] · [ Überblick eLib Suche ] ·


Inhaltsverzeichnis

Wer oder was ist eLib eigentlich?

Wir sind eine Gruppe von Studierenden, die eLib gegründet haben. Das eLibrary Projekt hat es sich in den Kopf gesetzt, eine elektronische Bibliothek mit Volltexten im Netz aufzubauen. Dazu laufen wir mit Scannern herum und digitalisieren gemeinfreie Bücher, bitten Autoren wissenschaftlicher Arbeiten und Artikel um das Spenden einiger Texte und verknüpfen alle Inhalte fächerübergreifend auf unserer Projektseite.


Melde dich an und hilf aktiv mit!

Der Nutzen des Projektes für jeden Einzelnen besteht nicht nur in der Verfügbarkeit der Volltexte über das Internet oder dem Auffinden verwandter Texte zum Recherchethema. eLib ist ein guter Ort, um Quelltexte und Rohmaterialien für wissenschaftliche Arbeiten online zu speichern und sie so immer über das Internet wiederzufinden. Gleichzeitig werden diese Texte mit bestehenden und neuen Dokumenten verknüpft und so profitieren alle Beteiligten davon. Wir bemühen uns außerdem, über diverse Kooperationen mit lokalen Zeitungen Rezensionen der Arbeiten zu veröffentlichen, um den Autoren mehr Publizität zu verschaffen.


Die ersten Schritte

  1. Melden sie Ihren Benutzernamen unter Anmeldung an.
  2. Stellen Sie Ihre Sprache, Uhrzeit etc. unter Personal Tools und Preferences ein.
  3. Sie können links auf Ihren Benutzernamen klicken und sich in dem Textfeld kurz vorstellen.
  4. Speichern Sie Ihre Änderungen. Herzlichen Glückwunsch! Sie haben soeben Ihre erste Seite in eLib angelegt. Sie können diese und alle anderen Seiten über edit / bearbeiten verändern. Keine Angst - alle Änderungen können wieder rückgängig gemacht werden.
  5. Drucken Sie sich die Tabelle mit den Bearbeitungsmöglichkeiten aus, oder speichern Sie sich einen Überblick über die Bearbeitungsmöglichkeiten auf Ihrem Computer: Formatierungsübersicht Spickzettel von Wikipedia als PDF zum Download (1 MB)
  6. Unseren ersten Erfahrungen zufolge, kann es bei einer zu niedrigen Bildauflösung zu inkorrekten Verschiebungen der grafischen Elemente kommen. Wählen Sie daher zur idealen Darstellung die für Sie höchstmögliche Bildauflösung. Bitte laden sie auch in regelmäßigen Abständen die Seite erneut, damit Sie Änderungen sehen (Cache leeren).
  7. Viel Spaß bei eLib!

Anmelden / persönliche Einstellungen

Sie können über Beiträge diskutieren oder an Sammel-Texten mitschreiben, ohne sich einloggen zu müssen (in diesem Fall wird Ihre IP-Adresse erfasst). Um einen fertigen Beitrag korrigieren oder weiterschreiben zu können, müssen Sie sich einloggen. Wenn Sie eingeloggt sind, können Sie auch Ihre eigenen Einstellungen bestimmen, Diskussionsbeiträge mit Ihrer Signatur kennzeichnen, e-mails empfangen etc.
Anmelden können Sie sich unter "Personal tools" / "Log in". Hier klicken Sie auf "Create an account" und geben die entsprechenden Angaben ein. Dieser Link führt direkt zur Anmeldung. Unter "Personal tools" können Sie Einstellungen ändern, unter "User talk" persönliche Diskussionen führen.
Einige Seiten sind gesperrt und können nicht verändert werden.

Einen neuen Beitrag verfassen

1. Wenn Sie einen neuen Beitrag verfassen wollen, geben Sie im Suchfeld den Titel des neuen Beitrags ein, und zwar in dieser Form: Titel - Vorname Nachname - Jahr. Sollte der Titel nicht aussagekräftig sein, dann bitte in der Form: Titel - Schlagwort - Vorname Nachname - Jahr. Klicken Sie dann auf "Go".

2. Klicken Sie auf der Seite, die sich öffnet, auf: you can "create this page".

3. Nun öffnet sich eine Eingabemaske (es handelt sich um den Bearbeitungsmodus des Beitrags), in die Sie einen bereits vorhandenen Text kopieren oder einen neuen Text schreiben können. Bei einem hineinkopierten Text müssen Sie Formatierungen (z.B. auch falsche Anführungszeichen) neu machen (Näheres zu den Formatierungen siehe unten).

4. Damit der Text in eLib auffindbar ist, müssen Sie ihn am Text-Ende einer oder mehreren Hauptkategorien und einem oder mehreren Schlagworten zuordnen, und zwar in dieser Form (einen Überblick über die Hauptkategorien und die Schlagworte finden Sie unter "Schlagworte" in der lrechten Navigationsleiste):
[[Category:Themen]]
[[Category:Musik]]
Zu jedem Schlagwort, das Sie angeben, muss auch die Hauptkategorie, der das Schlagwort angehört, angeführt werden ("Musik" gehört z.B. der Hauptkategoire "Themen" an, deswegen muss auch die Hauptkategorie "Themen" angeführt werden).

5. Damit der Beitrag unter dem Anfangsbuchstaben des Verfasser-Nachnamens steht, muss dieser Buchstabe in allen Hauptkategorie- und Schlagwort-Nennungen am Text-Ende (s. Schritt 4) angeführt werden, und zwar in dieser Form:
[[Category:Themen|N]]
[[Category:Musik|N]]
Der Beitrag steht dadurch unter dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens, also unter N.

6. Gut wäre es, wenn Sie unter den Beitrag das Datum des Hineinstellens und eine Kurzinformation über Sie, also den Verfasser, schreiben.

7. Sie können den von ihnen eingerichteten Beitrag unter "Show preview" voransehen. Wollen Sie ihn speichern, klicken Sie auf "Save Page".


Über einen Beitrag diskutieren

Jeder Beitrag hat eine Diskussionsseite, auf der man sich über ihn austauschen kann. Gehen Sie auf den Beitrag und klicken Sie neben dem Beitrag in der Navigationsleiste unter "Editing tools / Views" auf "Diskussion" – nun sind Sie auf der Diskussionsseite des Beitrags. Im Bearbeitungsmodus der Diskussionsseite (also in "edit / bearbeiten") können Sie auf den Beitrag reagieren, ihn kommentieren, zu ihm Fragen stellen etc. Sie können hier auch auf bereits vorhandene Statements eingehen.


Einen vorhandenen Beitrag korrigieren

Um einen bereits vorhandenen Beitrag korrigieren, ergänzen oder weiterschreiben zu können, müssen Sie in den Bearbeitungsmodus wechseln. Gehen Sie auf den Beitrag und klicken Sie in der Navigationsleiste rechts unter "Editing tools / Views" auf "edit / bearbeiten". Nun befinden Sie sich im Bearbeitungsmodus des Beitrags und können Änderungen vornehmen.

Gemeinsam einen Beitrag verfassen

Sie können auch gemeinsam mit anderen Leuten Beiträge verfassen, indem Sie einen Beitrag anlegen und jemand anderen oder mehrere auffordern, ihn weiterzuführen bzw. auf das, was Sie geschrieben haben, zu reagieren.


Näheres zu Formatierungen

) Für einen neuen Absatz verwenden Sie entweder eine Leerzeile (es ist dadurch auch eine Leerzeile sichtbar) oder die Formel <br> am Anfang der nächsten Zeile (es gibt dadurch einen Absatz).

) Im Bearbeitungsmodus gibt es in der Leiste über dem Eingabefenster Formatierungshilfen. Sie müssen die zu formatierende Textpassage markieren und auf das entsprechende Symbol klicken. Die Symbole sind in folgender Reihenfolge angeordnet:

  • fett
  • kursiv

(Wenn Sie eine Textpassage fett und zugleich kursiv machen wollen, müssen Sie auf beide Symbole klicken.)

  • Grundformel für einen internen Link (Erklärung siehe unten)
  • Grundformel für einen externen Link (Erklärung siehe unten)
  • Hauptüberschrift (Erklärung siehe unten)
  • Grundformel für eine Abbildung (Erklärung siehe unten)
  • Grundformel für eine Medien-Datei (Erklärung siehe unten)
  • Grundformel für eine mathematische Formel
  • Die Wiki-Formatierung wird ignoriert
  • Eigene Signatur und Uhrzeit wird angebracht
  • Horizontale Linie wird eingefügt


Überschriften

Es sind verschieden große Überschriften möglich, die Sie jeweils mit derselben Anzahl von Ist-gleich-Zeichen vor und nach der Überschrift kennzeichnen müssen, die größte Überschrift entsteht durch 2 Ist-gleich-Zeichen vor und nach dem Titel:
== Titel ==
Je mehr Ist-gleich-Zeichen vor und nach dem Titel stehen, desto kleiner wird die Überschrift.


Inhaltsverzeichnis

Wenn Sie mindestens drei Überschriften setzen, erstellt sich automatisch ein Inhaltsverzeichnis.

  • __FORCETOC__ erzwingt ein Inhaltsverzeichnis, auch wenn weniger als vier Überschriften vorhanden sind.
  • __TOC__ ermöglicht, dass das Inhaltsverzeichnis an einer anderen Stelle im Text als standardmäßig vor der ersten Überschrift angezeigt wird.
  • __NOTOC__ hingegen schaltet die Anzeige des Inhaltsverzeichnisses ab.


Aufzählungszeichen

entstehen durch ein "*" am Anfang der Zeile.
Absätze können mittels "#" durchnumeriert werden.


Fußnoten setzen

Nach dem Wort, bei dem die Hochzahl stehen, muss <ref>Fussnote 1</ref> eingefügt werden: "Fussnote 1" steht nun unter dem Text als Fußnote. Am Ende des Textes müssen Sie Folgendes schreiben:
<references/>
Durch diese Formel werden die Fußnoten am Ende des Textes erst sichtbar.

Vor dem Fußnotenblock bitte am Ende eines Beitrags die Überschrift "Fußnoten" (ohne Anführungszeichen) einfügen, in folgender Größe:
====Fußnoten==== (also 4 Ist-Gleich-Zeichen davor und danach)


Externe Links setzen

Sie können Ihren Beitrag mit anderen Internet-Seiten verlinken.
Entweder in der Form, dass ein bestimmtes Wort anklickbar ist:
[http://www.literature.at/elib eLib-Webseite]
In diesem Fall kann im Text das Wort "eLib-Webseite" angeklickt werden und man gelangt dadurch auf die Homepage.
Oder in der Form, dass der Link selbst als solcher sichtbar ist, und zwar folgendermaßen (also ohne eckige Klammern):
http://www.literature.at/elib/


Interne Links setzen

Sie können Ihren Beitrag mit anderen Beiträgen im JeliNetz verlinken, und zwar in folgender Form:
[[Titel - Autor - Jahr|Schöner Titel]]
Das bedeutet: auf das Wort "Schöner Titel" kann nun geklickt werden, und man kommt dadurch zum Beitrag.


E-mail-Adresse angeben

In dieser Form:
[mailto:Email-Adresse]


Bilder einfügen

Um ein Bild in einen Beitrag integrieren zu können, müssen Sie das Bild zunächst von Ihrer Festplatte hochladen. Klicken Sie dafür unten in der roten Navigationsleiste unter "Toolbox" auf "upload file" und laden Sie die Datei bei "Quelldatei". Nun müssen Sie im Bearbeitungsmodus des Beitrages dort, wo das Bild hinkommen soll, – je nach gewünschter Form – folgende Formel schreiben:

) Das Bild soll rechts stehen (und es handelt sich um eine jpg-Datei):
[[Image:Dateiname.jpg|right|200px|]]

) Das Bild soll links stehen:
[[Image:Dateiname.jpg|left|200px]]

) Das Bild soll rechts stehen und eine Bildunterschrift haben:
[[Image:Dateiname.jpg|right|thumb|200px|Bildunterschrift]]

Die Größe des Bildes können Sie durch unterschiedliche px-Größenangaben bestimmen.


Audio- und Video-Dateien einfügen

Eine Audio/Video-Datei können Sie wie eine Bilddatei hochladen. Im Bearbeitungsmodus des Beitrags müssen Sie jedoch folgende Formel schreiben, damit die Datei anklickbar wird:
[[Media:Dateiname|Text]]
z.B. also: [[media:Jelinek-song.mp3|The Song]]
"The Song" ist nun der Begriff, auf den geklickt werden kann.


YouTube Videos

Video auf YouTUbe suchen und die YouTube-ID aus dem Browser kopieren. Dann wie unten einfügen. Fertig. Fix und fertig.

<youtube v="6gmP4nk0EOE" />


eLib zitieren

Elektronische Quellen führen insbesondere im deutschsprachigen Raum ein stiefmütterliches Dasein. Nach Rücksprache mit Professoren wurde uns mitgeteilt, daß es am besten sei, bei Arbeiten die zitierte Website zumindestens auszugsweise im Anhang beizufügen. eLib empfiehlt außerdem die Benutzung vonWebCite, daß die zitierte Version einer Seite lokal speichert. Damit kann auch nach Änderungen noch wirksam darauf verwiesen werden. Eine Alternative dazu ist ein Verweis direkt auf eine bestimmte Version eines Artikels in der eLib-Wiki selbst. Eine ausführliche Anleitung zum Zitieren von Websites findet sich in der Kategorie Grundwissen.


Sonstiges

Alle Änderungen können unter "Letzte Änderungen" in der Navigationsleiste nachvollzogen werden.

Wir bitten, die Lizenzbestimmungen durchzulesen.


Meine Werkzeuge