Review:Altered Carbon - Richard Morgan

Aus elib.at
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rezensionen Bild / Text / Video Crystal Clear app games.png
Rezensionen / Sachtexte / Literatur / Grundwissen
Finde Rezensionen, Bücher (Bibliothek), Artikel (Textdepot) & Fachgebiete (Universität).
"If I had listened to the critics I'd have died drunk in the gutter."
-Anton Pawlowitsch Tschechow / Антон Павлович Чехов,
(1860-1904) russischer Schriftsteller, Novellist und Dramatiker.
Informationen zur Rezension
Titel: Altered Carbon
Künstler / Autor: Morgan Richard
Herausgeber: Orion Publishing Group
Erscheinungsjahr: 2002
Erscheinungsort:
Sprache: English
Werktyp: Buch
Genre: Science Fiction
Themen: Anglistik
ISBN: 057507390X (Buchlink DE)
ISSN: (Buchlink DE)
ISBN-13: 9780575073906 (Buchlink US)
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle:
Kurzbeschreibung:
Sonstiges:
eLib Text v1.00
Bild
[[Bild:|180px]]
Links und Bilder


Reviews: Video / Audio / [ Buch]

Interaktion und Metadaten

Zitierweise: Rezension von "Altered Carbon" (2002). in: eLib, Hg. v. eLibrary Projekt, in: literature.at/elib ( 24. September 2017 ). URL: http://www.literature.at/elib/index.php5?title= Carbon - Richard Morgan - Rezension Lexikon:Altered Carbon - Richard Morgan - Rezension

Bookmarks & Social Links:

Facebook.gif [ facebook ] Digg.jpg [ digg ] Google.png [ google ] Yahoo.png [ yahoo ] Magnolia.png [ magnolia ] Del.icio.us.jpg [ delicio.us ]
Reddit.gif [ reggit ] Windowslivefavorites.png [ live ] Technorati.png [ technorati ] Wong.gif [ wong ]

This Page contains eLib Bibliographic Data for Use in Bibliographic Program (Informations about COinS ).


Titel


ALTERED CARBON - TAKESHI KOVACS !



Rezension - Altered Carbon

Es ist selten und unglaublich erfreulich, wenn man per Zufall ein Buch in die Hand nimmt und es ein paar Tage später wieder aus der Hand legt... mit dem Gefühl, genau das gebraucht zu haben - in genau diesem Moment.

Alterd Carbon ist ein Buch mit einem Blade Runner-artigen SF Setting. Wir blicken Takeshi Kovacs, einem Elite Soldaten und Manipulations-Experten, der von einem reichen und eiflussreichen Mann namens Bancroft aus dem Gefängnis, einer virtuellen Speicheranlage, herausgeholt wird, weil dieser glaubt, dass Takeshi seine Ermordung bzw seinen Selbstmord für ihn aufklären kann.

Klingt das etwas seltsam ?!

Die Wissenschaft hat es ermöglicht, dass die "Seele" oder der Geist oder einfach das, was eine menschliche Persönlichkeit ausmacht, virtuell gespeichert wird und immer wieder in einen neuen Körper eingepflanzt werden kann. Reiche Leute leisten sich eine permanente Sicherheitskopie, die in regelmässigen Abständen aktualisiert wird. Einziges Problem - die Erinnerung zwischen letzten Update und dem Tod des Körpers ist leider weg...

Also wusste Mr Bancroft leider nicht, was passierte als er aus einem Strahl seiner eigenen Waffe in seinem eigenen Haus getötet wurde. Die Polizei glaubt an Selbstmord, dies will er aber nicht gelten lassen... und so engagiert er Takeshi...

Der Leser wird auf eine spannende Reise geschickt, in eine Welt, wo es Meths gibt, Methusalems, alte Seelen in jungen Körpern, Fraktionen wie die Kirchen, die es kategorisch ablehnen, wiederbelebt zu werden und somit ewig eingelagert werden und eine Welt, in der der physische Tod so irrelevant ist, dass es zur Mode wird, sich in einem Mietkörper "Real Death Experiences" auszusetzen...

Richard Morgan ist mit Altered Carbon ein wunderbarer Start geglückt. Sein zweites Buch mit Takeshi Kovacs, Broken Angels, ist anders aber ebenfalls sehr spannend und zu empfehlen wenn jetzt wieder die kalte Jahreszeit kommt.

Mein Tip - Lesen und Spass haben!


Siehe auch

Navigationsmenü