Review:Tuf Voyaging - George R R Martin - 1986

Aus elib.at

Rezensionen Bild / Text / Video Crystal Clear app games.png
Rezensionen / Sachtexte / Literatur / Grundwissen
Finde Rezensionen, Bücher (Bibliothek), Artikel (Textdepot) & Fachgebiete (Universität).
"If I had listened to the critics I'd have died drunk in the gutter."
-Anton Pawlowitsch Tschechow / Антон Павлович Чехов,
(1860-1904) russischer Schriftsteller, Novellist und Dramatiker.
Informationen zur Rezension
Titel: Tuf Voyaging
Künstler / Autor: Martin George R R
Herausgeber: Simon & Schuster
Erscheinungsjahr: 1986
Erscheinungsort:
Sprache: English
Werktyp: Monographie
Genre: Science Fiction
Themen: Literatur
ISBN: 0671559850 (Buchlink DE)
ISSN: (Buchlink DE)
ISBN-13: 978-0671559854 (Buchlink US)
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle:
Kurzbeschreibung:
Sonstiges:
eLib Text v1.00
Bild
[[Bild:|180px]]
Links und Bilder


Reviews: Video / Audio / [ Buch]

Inhaltsverzeichnis


Interaktion und Metadaten

Zitierweise: Rezension von "Tuf Voyaging" (1986). in: eLib, Hg. v. eLibrary Projekt, in: literature.at/elib ( 25. Oktober 2014 ). URL: http://www.literature.at/elib/index.php5?title= Lexikon:Tuf_Voyaging_-_George_R_R_Martin_-_1986_-_Rezension

Bookmarks & Social Links:

Facebook.gif [ facebook ] Digg.jpg [ digg ] Google.png [ google ] Yahoo.png [ yahoo ] Magnolia.png [ magnolia ] Del.icio.us.jpg [ delicio.us ]
Reddit.gif [ reggit ] Windowslivefavorites.png [ live ] Technorati.png [ technorati ] Wong.gif [ wong ]

This Page contains eLib Bibliographic Data for Use in Bibliographic Program (Informations about COinS ).


Titel



George R. R. Martins Kurzgeschichtensammlung über einen Händler, der mit Katzen als Ökologischer Ingenieur durchs Weltall reist und Tiere sowie Pflanzen verkauft, ist humorvoll, sarkastisch, atmosphärisch und großartig geschrieben. Themen sind Macht und Ökologie.


Rezension

Tuf Voyaging ist eine großartige Sammlung von Science Fiction Kurzgeschichten von George R R Martin. Sie alle haben Tuf als Hauptprotagonisten, einen kleinen Weltraum-Händler, der ein aufgegebenes raumschiff des World Ecological Corps findet. Dieses Schiff hat eine der letzten intakten genetischen Datenbanken und erlaubt es ihm, nahezu jede Lebensform als Clon zu reproduzieren. Tuf nennt sich von nun an Ecological Engineer und reist durch das All, um die Probleme seiner Kunden auf seine eigene und immer originelle Art zu lösen, sei es durch das Klonen von Monstern, Pflanzen, oder einfach durch gesunden Menschenverstand. Dabei wissen die Kunden oft nicht, was sie sich mit dem schlauen und fairen Tuf wirklich einhandeln...

Begleitet wird er dabei von seinen Katzen, die das tun, was Katzen am besten können. Hoheitsvoll lassen sie sich von ihrem Personal durchs All chauffieren und belohnen es ab und zu mit freundlicher Aufmerksamkeit, entspanntem Schnurren und enigmatischen Lächeln.

Eine warme Empfehlung für Freunde von Science Fiction und Katzen.


Autor


Rezensionen