Mitglieder der AG-ASS



Dr. Soham Al-Suadi

Universität Bern, Theologische Fakultät, Institut für Bibelwissenschaft. Assistentin am Lehrstuhl für Neues Testament

Dienstadresse: Theologische Fakultät, Unitobler, Länggassstr. 51, CH-3012 Bern; Tel.: (0049) 031 631 45 21; Fax: (0049) 031 631 48 45; E-mail: soham.alsuadi@theol.unibe.ch

Forschungsschwerpunkte: Paulus, Hellenistische Mahlpraxis, Ritualwissenschaft, frühchristliche Pneumatologie, Lukas, Philon

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dipl.-Theol. Felix Albrecht

Georg-August-Universität Göttingen, Neutestamentliches Seminar, Platz der Göttinger Sieben 2, D-37073 Göttingen; Tel.: (0049) 0551-39-5070
Septuaginta-Unternehmen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Friedländer Weg 11, D-37085 Göttingen; Tel.: (0049) 0551-50429698
E-mail: Felix.Albrecht@theologie.uni-goettingen.de

Forschungsschwerpunkte: Die griechische Bibel (Neues Testament und Septuaginta) im Kontext des hellenistischen Judentums und ihre Rezeptions- und Transmissionsgeschichte (Klass. Philologie, Patristik, Byzantinistik); ferner der Christliche Orient (Koptologie, Syrologie, Äthiopistik; Kartvelologie, Armenistik).

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Frances Back

Pfarrerin Dr. Frances Back ist am 26. Mai 2012 verstorben – hier ein Nachruf.

Zurück zum Anfang


Julian R. Backes, O.Praem.

Lehrstuhl für Neues Testament (Prof. Dr. Thomas Söding), Katholisch-Theologische Fakultät, Ruhr-Universität Bochum, Universitätsstraße 150, 44801 Bochum; E-mail: julian.backes@rub.de

Privat: Abtei Hamborn, An der Abtei 4, D-47166 Duisburg

Forschungsschwerpunkte: Corpus Paulinum, Theologie der Liturgie im frühen Christentum, Biblische Hermeneutik

Zurück zum Anfang


PD Dr. Michael Becker

Institut für Neutestamentliche Theologie, Studiengangskoordinator der Evang.-Theol. Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität, Geschwister-Scholl-Platz 1 Zi C Z015, D-80539 München; Tel.: (0049) 089/2180-3489; Fax: (0049) 089/2180-3480; E-mail: m.becker@nt.ev-theologie.uni-muenchen.de

Privat: Dr.-Wallner-Str. 10, D-82398 Polling in OB.; Tel. (0049) 0881/63495

Forschungsschwerpunkte: Rabbinische Wundergeschichten, Qumran und frühes Judentum, Paulus – bes. 1 Kor, Johannesevangelium

Publikationen in Auswahl über Homepage:

Zurück zum Anfang


Matthias Berghorn

Wiss. Mitarbeiter, Bergische Universität Wuppertal, Fachbereich A – Kath. Theologie, Gaußstraße 20, D-42119 Wuppertal; E-mail: berghorn@uni-wuppertal.de

Forschungsschwerpunkt: Matthäusevangelium, Kindheitsgeschichten, Rezeption alttestamentlicher Motive im Neuen Testament

Zurück zum Anfang


Christina Betz

Pastoralreferentin in der Erzdiözese Freiburg, Promotion bei Prof. Dr. Michael Theobald in Tübingen

Privat: Stäudach 183, D-72074 Tübingen; E-mail: christina.betz1@gmx.de

Forschungsschwerpunkt: Zion / Jerusalem in der Theologie des Paulus

Zurück zum Anfang


David C. Bienert

Ev.-Theol. Fakultät der WWU Münster

Kontakt: Vikar David C. Bienert, Ev. Kirchengemeinde Bruchköbel, Martin-Luther-Str. 2, D-63486 Bruchköbel; E-mail: d.bienert@gmx.de

Forschungsschwerpunkte: Johanneischer Kreis, Mahltheologie, Neutestamentliche Bibelkunde, Hermeneutik, Leben und Werk des Theologen Jens-W. Taeger

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Kerstin Böhm

Evangelisch-theologische Fakultät Wien, Institut für Neues Testament, Schenkenstraße 8-10, A-1010 Wien; E-mail: k.boehm@univie.ac.at

Forschungsschwerpunkte: Johanneisches Schrifttum, Septuagintaforschung, Umwelt des Neuen Testaments

Zurück zum Anfang


Dr. Jens Börstinghaus

Fachbereich Theologie, Institut für Neues Testament I, Kochstr. 6, D-91054 Erlangen; Tel.: (0049) 09131/85-22040; E-mail: borste@philippoi.de

Privat: Schlehenstr. 23, D-91056 Erlangen

Forschungsschwerpunkte: Neues Testament und antike Literaturgeschichte; antike Religionsgeschichte, insbesondere persönliche Religiosität und religiöse Identität in der Antike.

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Thomas Braun

Am Schloßpark 2, D-97799 Weißenbach-Zeitlofs; Tel.: (0049) 09744/9272; E-mail: Thomas.Brown@web.de

Forschungsschwerpunkte: Lukasevangelium, Gleichnisse Jesu, Metapherntheorie, literaturwissenschaftliche Zugänge, Exegese und Theologie, hermeneutische Exegese

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Clarissa Breu

Evangelisch-theologische Fakultät Wien, Institut für Neues Testament, Schenkenstraße 8-10, A-1010 Wien; E-mail: clarissa.breu@univie.ac.at

Forschungsschwerpunkte: Hermeneutik, Kanongeschichte, literaturwissenschaftliche Exegese, Offenbarung des Johannes

Zurück zum Anfang


Dr. Ralph Brucker

Institut für Neues Testament, Fachbereich Evangelische Theologie, Sedanstraße 19, D-20146 Hamburg

Privat: Bräsigweg 16, D-22177 Hamburg; E-mail: Ralph.Brucker@t-online.de

Forschungsschwerpunkte: Frühchristliche „Hymnen”; Rhetorik und Exegese; Philipperbrief; Galaterbrief; Retter und Rettung im frühen Christentum; neuere exegetische Methoden

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


MMag. Predrag Bukovec

Universität Wien, Katholisch-Theologische Fakultät, Institut für Historische Theologie, Seminar für Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie, Schenkenstraße 8-10, A-1010 Wien; Tel.: (0043) 1-4277-30226; E-mail: predrag.bukovec@univie.ac.at

Forschungsschwerpunkte: Liturgie im NT und in der Frühpatristik (speziell: Eucharistie), Antikes Judentum und NT, Jenseitsvorstellungen in der Spätantike, Adaptionserscheinungen zwischen Hellenismus, Juden- und Christentum

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Klaus-Michael Bull

Theologische Fakultät der Universität Rostock, Universitätsplatz 5, D-18051 Rostock; Tel.: (0049) 0381/498 8426; Fax: (0049) 0381/498 8402; E-mail: klaus-michael.bull@theologie.uni-rostock.de

Privat: An der Wohrte 24, D-18059 Huckstorf; Tel.: (0049) 038207/76256

Forschungsschwerpunkte: Heraklesmythos und Neues Testament

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Veronika Burz-Tropper

Projektleiterin, Insititut für Bibelwissenschaft, Kath.-Theol. Fakultät, Universität Wien, Schenkenstraße 8-10, A-1010 Wien; Tel.: (0043) 01 4277 30405; E-mail: veronika.burz-tropper@univie.ac.at; Homepage: http://www.uibk.ac.at/bibhist/burz-tropper/

Forschungsschwerpunkte: Johannesevangelium (bes. Theo-logie), historischer Jesus, antike Kultur- und Sozialgeschichte, Methodenfrage in der neutestamentlichen Exegese

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Gerd Buschmann

Akad. Rat, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Postfach 220, D-71602 Ludwigsburg; E-mail: buschmann_gerd@ph-ludwigsburg.de; Homepage: http://www.ph-ludwigsburg.de/insphiltheo/evtheo/buschmann/buschmann.htm

Forschungsschwerpunkte: Apostolische Väter, Hermeneutik, Entwicklungshypothesen bei Paulus

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Alf Christophersen

Institut für Neutestamentliche Theologie, Evang.-Theol. Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität, Schellingstr. 3/V VG, D-80799 München; Tel.: (0049) 089/2180/3489; Fax: (0049) 089/2180/3480; E-mail: Christophersen@evtheol.uni-muenchen.de

Privat: Tel.: (0049) 089/2717186

Forschungsschwerpunkte: Apokalyptik, Hermeneutik, Corpus Johanneum, Auslegungsgeschichte

Zurück zum Anfang


Dr. Carsten Claußen

Ev.-theol. Fakultät, Abteilung für Neutestamentliche Theologie, Ludwig-Maximilians-Universität München, Geschwister-Scholl-Platz 1, D-80539 München, Tel.: (0049) 069-47 88 44 66; Fax: (0049) 069-47 88 44 69; E-mail: carsten.claussen@t-online.de

Privat: Am Tiergarten 18, D-60316 Frankfurt am Main, Tel.: (0049) 069-47 88 44 66; Fax: (0049) 069-47 88 44 69

Forschungsschwerpunkte: Ekklesiologie des frühen Christentums, Synagogen im 1. Jh. n.Chr., johanneische Theologie, antike Gebetstexte, Qumran-Literatur

Zurück zum Anfang


Johanna Conrad

Fachbereich Ev. Theologie, Lehrstuhl Neues Testament II, Kochstr. 6, D-91054 Erlangen; Tel.: (0049) 09131 85 22022; E-mail: johanna.conrad@fau.de

Forschungsschwerpunkt: Neues Testament und Kaiserkult

Zurück zum Anfang


Oliver Cremer

Kirchliche Hochschule Wuppertal, Tel.: (0049) 02292/9111085

Privat: Kirchplatz 8, D-51570 Windeck, Tel./Fax (0049) 02292/3989825, E-mail: oliver.cremer@gmx.de

Forschungsschwerpunkte: Johannesoffenbarung, LXX

Zurück zum Anfang


Dr. Kristina Dronsch

Johann Wolfgang Goethe-Universität, Fachbereich Evangelische Theologie, Institut für Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche, Grüneburgplatz 1, D-60323 Frankfurt; Tel.: (0049) 069-798-33317; Fax: (0049) 069-798-33255 (bitte Empfänger vermerken!); E-mail: dronsch@em.uni-frankfurt.de

Forschungsschwerpunkte: Markusevangelium, Semiotik

Zurück zum Anfang


Dr. Eva Ebel

Theologische Fakultät der Universität Zürich, Kirchgasse 9, CH-8001 Zürich; Telefon: (0041) 044 634 54 03; E-mail: Eva.Ebel@uzh.ch

Forschungsschwerpunkte: Paulus, lukanisches Doppelwerk, pagane Umwelt des Neuen Testaments (Vereine, Kaiserkult), Frauen im Neuen Testament, Epigraphik

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Maximilian Ebling

Promovent bei Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Horn, Evangelisch-Theologische Fakultät, Johannes Gutenberg-Universität, D-55099 Mainz; E-mail: maxi_ebling@yahoo.de

Forschungsschwerpunkt: Paulusakten

Zurück zum Anfang


Mag. Wolfgang Ernst

Doc-Stipendiat der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Institut für Neutestamentliche Wissenschaft / Universität Wien, Schenkenstraße 8-10; A-1010 Wien; Tel.: (0043) 01 4277 32509; E-mail: wolfgang.ernst@gmx.at

Forschungsschwerpunkte: Didache, Antike Vereinigungen (www.stipendien.at/wolfgangernst)

Zurück zum Anfang


Dr. Christina Eschner

Lehrstuhl für Literatur-, Religions- und Zeitgeschichte des Urchristentum (Prof. Dr. C. Breytenbach), Burgstraße 26, D-10178 Berlin (Berlin-Mitte); Postanschrift: Unter den Linden 6, D-10099 Berlin; Telefon: (0049) 2093/5975; Fax: (0049) 2093/5969; E-mail: christina.eschner@gmx.de

Forschungsvorhaben: Paulinische Soteriologie unter besonderer Berücksichtigung der Sterbe- und Hingabeformulierungen

Publikationen:

Zurück zum Anfang


WM Dorit Felsch

Fachgebiet Neues Testament, Fachbereich Ev. Theologie, Lahntor 3, D-35032 Marburg; Tel.: (0049) 06421/2822439

Forschungsschwerpunkte: Johannesevangelium, rabbinisches Judentum, jüdische Feste

Zurück zum Anfang


PD Dr. Wolfgang Fenske

Institut für Neutestamentliche Theologie, Evang.-Theol. Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität, Schellingstr. 3/V VG, D-80799 München; Tel.: (0049) 089/2180/3629; Fax: (0049) 089/2180/3480; E-mail: wolfgangfenske@aol.com

Forschungsschwerpunkte: Paulus, Exegeten im Nationalsozialismus

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Sönke Finnern

Münchinger Straße 4/1, D-71254 Ditzingen, Tel. (0049) 07156 / 33863; E-mail: finnern@ev-kirche-ditzingen.de

Forschungsschwerpunkte: Narratologie und literaturwissenschaftliche Exegese, exegetische Methodik, Matthäusevangelium

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Jochen Flebbe

Abt. f. Neues Testament, Ev.-Theol. Fakultät, Rhein. Friedrich-Wilhelms Universität, An der Schlosskirche 2-4, D-53113 Bonn, Tel.: (0049) 0228-737577, Fax: (0049) 0228-739370; E-mail: jflebbe@uni-bonn.de

Forschungsschwerpunkte: Corpus Paulinum, Torametaphorik, Leistungsfähigkeit exegetischer Begriffe und Kategorien, Theologie und Literatur

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Sebastian Fuhrmann

Wörther Str. 30, D-10405 Berlin; E-mail: zeph@zeph.de

Forschungsschwerpunkte: Hebräerbrief, Frühchristliches Martyrium, Doketismus

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Sophie Gehlhaar

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Neues Testament, Leibnizstr. 4, D-24118 Kiel, Tel.: (0049) 0431 / 880 3278

Forschungsschwerpunkt: Frühchristliche Zeitkonzeptionen (Epheserbrief)

Zurück zum Anfang


PD Dr. Gabriella Gelardini

Theologische Fakultät der Universität Basel, Nadelberg 10, CH-4051 Basel; Tel.: (0041) 061 / 401 27 75; E-mail: Gabriella.Gelardini@unibas.ch; Homepage: http://theolrel.unibas.ch/kopfzeile/personen/profil/profil/person/gelardini/

Forschungsschwerpunkte: Markusevangelium (Habilitation), Hebräerbrief (Dissertation), Antike Sozial- und Kulturgeschichte: u.a. Synagogen- und Militärgeschichte, Geschichte und Quellen (literarische und archäologische) des hellenistischen Judentums und Urchristentums: u.a. des Flavius Josephus und Qumrans, Neutestamentliche Exegese und Methodenlehre, Hermeneutik: christlich-jüdische und feministisch-biblische

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Moritz Gräper

Neutestamentliches Seminar, Evangelisch-Theologische Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Universitätsstraße 13-17, D-48143 Münster; Tel.: (0049) 0251/83-22544; E-mail: moritz.graeper@uni-muenster.de

Forschungsschwerpunkt: NT-Rezeption in der Moderne (speziell: Neues Testament und Apartheid. Ge- bzw. Missbrauch der Bibel in der theologischen Legitimierung und dem theologischen Widerstand in Südafrika während der Apartheid)

Zurück zum Anfang


Christa Grünenfelder

Privat: c/o Fam. Widmer, Lyssachstr. 62, CH-3400 Burgdorf; Tel.: (0041) 078 672 43 19; E-mail: christa.gruenenfelder@gmail.com

Forschungsschwerpunkt: Methodik kontextueller Bibelauslegung

Publikation:

Zurück zum Anfang


Mag. Rainer Gugl

Projektmitarbeiter bei Prof. Markus Öhler, Evangelisch-theologische Fakultät, Institut für neutestamentliche Wissenschaft, Schenkenstraße 8-10, A-1010 Wien; Tel.: (0043) 01 4277 32505; E-Mail: rainer.gugl@univie.ac.at

Privat: E-mail: rainer.gugl@gmx.net

Forschungsschwerpunkt: Antike und frühes Christentum, antike Religionsgeschichte, Sozialgeschichte des frühen Christentums

Zurück zum Anfang


Milena Hasselmann

Wiss. Mitarbeiterin an der Universität Greifswald, Lehrstuhl Neues Testament bei Christfried Böttrich: Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Theologische Fakultät, Am Rubenowplatz 2/3, D-17489 Greifswald

Privat: Borkumstraße 4, D-13189 Berlin; Tel.: (0049) 0176 705 25 489; E-mail: hasselmann.milena@gmail.com

Forschungsschwerpunkt: Paulusforschung, rabbinisches Judentum, feministische Theologie

Zurück zum Anfang


Dr. Jan Heilmann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Evangelische Theologie, Biblische Theologie Weberplatz 5, Raum: WEB 11a, D-01062 Dresden; Tel.: (0049) 351/463-33787; E-mail: jan.heilmann@rub.de

Forschungsschwerpunkte: Johannesevangelium, Antike Mahlpraxis, Mysterien und das frühe Christentum, frühchristliche Lesepraxis und Buchpublikation, Metapherntheorie

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Anni Hentschel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Neues Testament, Fachbereich Ev. Theologie, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Grüneburgplatz 1, D-60323 Frankfurt am Main; Tel.: (0049) 069/798-33317; Fax: (0049) 069/798-33358; E-mail: Hentschel@em.uni-frankfurt.de

Privat: Tel. (0049) 0931-408289

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Luc Herren

Institut für Neutestamentliche Textforschung, Westfälische Wilhelms-Universität, Pferdegasse 1, D-48143 Münster; E-mail: lherren@uni-muenster.de

Privat: 60 Lebanon Park, Twickenham, TW1 3DQ, UK; Tel. (0044) 020/88 91 40 90

Forschungsschwerpunkte: Rezeptionsgeschichte und Hermeneutik (Dissertationsthema: Rezeption des Magnificat [Lk 1,46-55] in der Alten Kirche); Humanities Computing

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Jörg Herrmann

Schenkgasse 4, D-96472 Rödental; Tel.: (0049) 09563/30 81 12; Fax (0049) 09563/30 81 13; E-mail: herrmann.joerg@yahoo.de

Forschungsschwerpunkt: Jesu Gebete in den Synoptikern, insbesondere im lukanischen Doppelwerk

Zurück zum Anfang


Johanna Hess, MTh

Christkatholische und Evangelische Theologische Fakultät, Unitobler, Länggassstr. 51, CH-3000 Bern 9; Tel.: (0041) 031/631 45 21; Fax: (0041) 031/631 48 45; E-mail: johanna.hess@theol.unibe.ch; Homepage: http://www.theol.unibe.ch/ibw/hess.html

Forschungsschwerpunkt: Das Vergebungsethos im Frühjudentum und Matthäusevangelium

Zurück zum Anfang


Lukas Hetzelein

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für neutestamentliche Exegese und ihre Didaktik (Prof. Angelika Strotmann), Institut für Katholische Theologie, Universität Paderborn, Warburgerstraße 100, 33098 Paderborn; Tel.: (0049) 05251 60-2360; E-mail: lukas.hetzelein@upb.de

Forschungsschwerpunkte: Synoptiker-Exegese, Rezeption des AT im NT, Verheißung und Erfüllung (bes.: Erfüllungszitate im Mt)

Zurück zum Anfang


Michael Hölscher, Dipl.-Theol.

Seminar für Biblische Wissenschaften, Abteilung Neues Testament, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Saarstraße, D-55099 Mainz; Tel.: (0049) 6131 39-23715; E-mail: michael.hoelscher@uni-mainz.de

Forschungsschwerpunkte: Synoptische Evangelien (speziell: Spruchevangelium Q, Mt), Johannes der Täufer, narratologische und literaturwissenschaftliche Zugänge zum NT, Umwelt des NT. Dissertationsprojekt zu Q 7,18-35

Zurück zum Anfang


Dr. Thomas Holtmann

Bennstr. 3, D-67146 Deidesheim; E-mail: ThomasHoltmann@web.de

Forschungsschwerpunkte: matthäische Kindheitsgeschichte, antike Magie und Astrologie, ntl. Apokryphen

Zurück zum Anfang


PD Dr. Sandra Hübenthal

Theologicum, Liebermeisterstr. 12, D-72076 Tübingen; E-mail: sandra.huebenthal@uni-tuebingen.de

Privat: Marbachweg 271, D-60320 Frankfurt

Forschungsschwerpunkte: DFG-Forschungsprojekt „Identitätsbildung im Spiegel der Jesuserinnerung. Das Markusevangelium als kollektives Gedächtnis”, Markusevangelium, Pseudepigraphie, Exegese und Kulturwissenschaft, Biblische Methodik und Hermeneutik, Rezeptionsgeschichte, Hochschuldidaktik

Zurück zum Anfang


Christine Jacobi

Wiss. Mitarbeiterin, Humboldt-Universität zu Berlin, Theologische Fakultät, Lehrstuhl Prof. Dr. Jens Schröter, Burgstraüe 26, D-10099 Berlin; Tel.: (0049) 030/2093-5683; E-mail: christine.jacobi@gmx.net

Forschungsschwerpunkt: Jesusüberlieferung bei Paulus

Zurück zum Anfang


Dr. Martina Janßen

Georg-August-Universität Göttingen, Neutestamentliches Seminar, Platz der Göttinger Sieben 2, D-37073 Göttingen; E-mail: mjansse@gwdg.de oder martina.janssen@theologie.uni-goettingen.de; Homepage: http://www.gwdg.de/~mjansse/

Privat: Steinweg 9, D-21635 Jork-Estebrügge; Tel.: (0049) 04162/911451

Forschungsschwerpunkte: Pseudepigraphie, Gnosis, Aposteltraditionen, Apokryphen

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Torsten Jantsch

Evangelisch-Theologische Fakultät der LMU München, Abteilung für neutestamentliche Theologie, Geschwister-Scholl-Platz 1, D-80539 München; Tel.: (0049) 089/2180-3629; Fax: (0049) 089/2180-3480; E-mail: Torsten.Jantsch@evtheol.uni-muenchen.de

Forschungsschwerpunkte: Theologie des Paulus, Gottesverkündigung des Paulus in ihrem alttestamentlich-frühjüdischen und hellenistischen Kontext, 1. Thessalonicherbrief und korinthische Korrespondenz

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Joachim Jeska

Breite Str. 7, D-31241 Ilsede – Klein Ilsede; Tel.: (0049) 05171/586151; E-mail: jojeska@web.de

Forschungsschwerpunkte: Geschichtssummarien des Lukas in Act 7 und 13, Josephus, Hell. Judentum, intertest. Literatur, Schriftauslegung in Judentum und NT, Lukanisches Doppelwerk, Archäologie

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dipl.-Theol. Felix John

Wiss. Ang. am Lehrstuhl für Theologie- und Literaturgeschichte des Neuen Testaments, Institut für Neutestamentliche Wissenschaft und Judaistik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Leibnizstraüe 4, D-24118 Kiel; Tel.: (0049) 0431 880 3278; E-mail: Felix_John@gmx.net

Forschungsschwerpunkte: Galaterbrief und galatische Krise; antike Gemeinschaftsmahlkultur und das Neue Testament

Zurück zum Anfang


Dirk Jonas, Dipl.-Theol./Dipl.-Diakoniewiss.

Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neues Testament (Prof. Dr. François Vouga), Kirchliche Hochschule Bethel, Remterweg 45, D-33617 Bielefeld; Tel.: (0049) 0521/144-5806; E-mail: Dirk.Jonas@web.de; Homepage: http://www.kiho-bethel.de/lehrende/jonas.html

Privat: Cheruskerstraße 24, D-33647 Bielefeld; Tel.: (0049) 0521/1362225

Forschungsschwerpunkte: Neutestamentliche Grundlagen der Diakonie, Theologie der Diakonie

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Sr. Dr. phil. Igna Marion Kramp CJ

Dipl. Theol., M.A. (Dr. phil. In Germanistik / M.A. in Germanistik / Mittlerer und Neuerer Geschichte), Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen, Seminar für Exegese des Neuen Testaments, Offenbacher Landstr. 224, D-60599 Frankfurt, Tel.: (0049) 069/6061-260; E-mail: kramp@sankt-georgen.de

Forschungsschwerpunkt: Laufendes Dissertationsprojekt (bei Ansgar Wucherpfennig in Frankfurt/Sankt Georgen): Der Garten im Johannesevangelium. Ein Beitrag zur johanneischen Bildchristologie

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


PD Dr. Stefan Krauter

Pfarrer in der ev. Münstergemeinde Ulm, Privatdozent an der LMU München; E-mail: stefan.krauter@elkw.de

Privat: Adlerbastei 3, D-89073 Ulm; E-mail: stefankrauter@gmx.de

Forschungsschwerpunkte: Römerbrief, insbesondere Röm 7 und Röm 13; Apostelgeschichte; NT und griechisch-römische Kultur; Griechische und römische Religion

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Friederike Kunath, M.A.

Humboldt-Universität zu Berlin, Theologische Fakultät, Lehrstuhl Prof. Dr. Jens Schröter, Sitz: Burgstraße 26, D-10099 Berlin. Tel.: (0049) 030/2093-5683, E-mail: friederike.kunath@cms.hu-berlin.de

Forschungsschwerpunkte: Johanneische Christologie (Präexistenzchristologie), Linguistische und literaturwissenschaftliche Methodik in der Exegese

Zurück zum Anfang


PD Dr. Christina Kurth-Tuor

Theologische Fakultät der Universität Basel, Nadelberg 10, CH-4051 Basel; Tel.: (0041) 061/267 129 00; E-mail: Christina.Kurth@unibas.ch

Privat: Val, CH-7173 Surrein; Tel.: (0041) 081/9943 13 29; E-mail: ch.tuor@bluewin.ch

Forschungsschwerpunkt: Lukanisches Doppelwerk, Geburt, Kindheit und Familie in der Antike, Biblische Ethik, Antijudaismus, jüdisch-christlicher Dialog

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Antje Labahn

Christian-Albrechts-Universität Kiel, Christian-Albrechts-Platz 4, D-24118 Kiel; Tel.: (0049) 0431-880-2397; Fax: (0049) 0431-880-2631; E-mail: alabahn@theol.uni-kiel.de

Privat: Mühlenstr. 44, D-38176 Wendeburg; Tel/Fax: (0049) 05303-921688

Forschungsschwerpunkte: Eigenes Forschungsprojekt über die Leviten in der Chronik anhand von literarischen, sozialgeschichtlichen und archäologischen Untersuchungen, die das Aufgabenfeld der Leviten erhellen sollen; Mitarbeit am LXX-Projekt (deutsche Übersetzung und Annotierung der Septuaginta, geleitet von Prof. Dr. Martin Karrer und Prof. Dr. Wolfgang Kraus, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bibelgesellschaft); zusammen mit Prof. Dr. Dieter Sänger Bearbeitung der beiden Chronikbücher; Kommentierung der LXX-Fassung der Threni für Septuagint Commentary Series (ed. by Prof. Dr. Stanley Porter, London); Mitarbeit am Vetus Testamentum in Novo (hg. von Prof. Dr. Hans Hübner, Göttingen).

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Michael Labahn

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, D-06099 Halle/Saale; Tel.: (0049) 0345/5523022; Fax: (0049) 0345/5527214; E-mail: AM.Labahn@t-online.de oder labahn@theologie.uni-halle.de

Privat: Mühlenstr. 44, D-38176 Wendeburg; Tel/Fax: (0049) 05303-921688

Forschungsschwerpunkte: Wundergeschichten im Johannesevangelium, Rezeption des Alten Testaments im Neuen (konkret: in der Logienquelle); historischer Jesus (Seminar im Rahmen der European Association for Biblical Studies)

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Manfred Lang

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Corpus Hellenisticum, Universitätsplatz 8/9, D-06099 Halle/S; Tel.: (0049) 0345/5523016; Fax: (0049) 0345/5527214; E-mail: lang@theologie.uni-halle.de

Forschungsschwerpunkte: Johannesevangelium, Corpus Hellenisticum

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Markus Lang

Evangelisch-theologische Fakultät, Institut für neutestamentliche Wissenschaft, Schenkenstraße 8-10, A-1010 Wien; Tel.: (0043) 1 4277 32504; E-mail: markus.lang@univie.ac.at

Forschungsschwerpunkte: Urchristliche Mission, antike Sozial- und Rechtsgeschichte, Papyrologie, Epigraphik

Zurück zum Anfang


Daniel Lanzinger

Doktorand bei Prof. Dr. Martin Ebner (Lehrstuhl für Exegese des NT, Universität Bonn)

Privat: Daniel Lanzinger, Krumbadstr. 74, D-81671 München; Tel.: (0049) 0176/99591262; E-mail: daniel.lanzinger@web.de

Forschungsschwerpunkte: hermeneutische Methoden in der Antike, Hebräerbrief, Galaterbrief, Philon von Alexandrien, Plutarch

Publikation:

Zurück zum Anfang


Dipl. Theol. Markus Lau

Departement für Biblische Studien; Universität Fribourg, Avenue de l’Europe 20; 1700 Fribourg/Schweiz; Tel.: (0041) 26 300 7381; E-mail: markus.lau@unifr.ch

Forschungsschwerpunkte: Synoptische Evangelien (insb. Mk); Apg; 1 Kor; Umwelt des Neuen Testaments; apokryphe Theklatraditionen

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Karin Lehmeier

Fachgebiet Neues Testament, Philipps-Universität Marburg, Lahntor 3, D-35032 Marburg; Tel.: (0049) 06421/28-4274 od. -4294; E-mail: lehmeier@mailer.uni-marburg.de

Forschungsschwerpunkt: Oikos und Ekklesia bei Paulus

Zurück zum Anfang


Nathanael Lüke

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Dresdner Sonderforschungsbereich 804 „Transzendenz und Gemeinsinn” im Teilprojekt A2 „Mahl und Kanon. Gemeinschaftsbildung im frühen Christentum” bei Matthias Klinghardt, TU Dresden, Zellescher Weg 17, D-01062 Dresden; Tel.: (0049) 0351-463-35727; Fax: (0049) 0351-463-37774; E-mail: nathanael.lueke@tu-dresden.de

Forschungsschwerpunkte: literarische Beziehungen zwischen Apostelgeschichte und Paulusbriefen, Entstehung des Neuen Testaments, Formierung der Alten Kirche im 2. Jh.

Zurück zum Anfang


Ines Luthe

KU Leuven, Research Unit of Biblical Studies, Sint-Michielsstraat 4 – box 310, B-3000 Leuven; Tel.: (0032) 16 32 67 30; E-mail: ines.luthe@theo.kuleuven.be

Privat: Tel.: (0049) 030-324-19-47; (0032) 0485 92 52 15; E-mail: furvus@web.de

Forschungsschwerpunkt: Christologie und Ekklesiologie des Ersten Petrusbriefes; „Versöhnung” und paulinische „in Christus”-Formulierung. Das Dissertationsprojekt läuft als Cotutelle-Verfahren zwischen den Lehrstühlen Jens Schröter in Berlin und Jos Verheyden in Leuven. Der Titel lautet: „Wo liegen die Anfänge des sogenannten ‚Doketismus’? Eine Untersuchung der Polemik gegen ‚doketische’ Christologie in den Ignatiusbriefen und ihr Verhältnis zur johanneischen Literatur unter kritischer Auseinandersetzung mit der Forschungsgeschichte”.

Zurück zum Anfang


Susanne Luther

Wiss. Mitarbeiterin, Lehrstuhl Prof. Dr. Ruben Zimmermann, Evangelisch-Theologische Fakultät, Johannes Gutenberg-Universität, D-55099 Mainz; Tel.: (0049) 06131-39-22473; Fax: (0049) 06131-39-20870; E-mail: Susanne.Luther@uni-mainz.de

Forschungsschwerpunkt: Jakobusbrief, Sprachethik

Zurück zum Anfang


Prof. Dr. Martin Meiser

Institut für Neues Testament der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Kochstraße 6, D-91054 Erlangen; Tel.: (0049) 09131/85-22040; Fax: (0049) 09131/85-22022; E-mail: meiser@mail.uni-mainz.de

Privat: Marienbader Str. 20, D-91058 Erlangen; Tel.: (0049) 09131/127765.

Forschungsschwerpunkte: Patristische Auslegung des Galaterbriefes, Formgeschichte biblischer und frühjüdischer Wundertexte.

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Marion Moser

Universität Zürich, Theologisches Seminar, Neues Testament, Kirchgasse 9, CH-8001 Zürich

Privat: Turnerstrasse 24, CH-8006 Zürich; E-mail: marionmoser@gmx.ch

Forschungsschwerpunkt: Die Schrift im Johannesevangelium

Zurück zum Anfang


Dr. Jiri Mrazek

Evangelicka teologicka fakulta UK, Cerna ul.9, CZ-11000 Praha 1; E-mail: mrazek@etf.cuni.cz

Privat: U Posty 6, CZ-18000 Praha 8.

Forschungsschwerpunkte: Matthäusevangelium, Gleichnisse Jesu

Zurück zum Anfang


Dipl. Theol. Robert Mucha

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Exegese des Neuen Testaments und biblische Hermeneutik, LS-Inhaber: Prof. Dr. Knut Backhaus, Ludwig-Maximilians Universität München, Geschwister Scholl Platz 1, D-80539 München; Tel.: (0049) 089/2180-3258; E-mail: Robert.Mucha@kaththeol.uni-muenchen.de

Forschungsschwerpunkte: Johannesapokalypse, Religionspolitik der Flavier und die Apokalyptische Literatur des ersten Jahrhunderts

Zurück zum Anfang


Dipl. Theol. Gudrun Nassauer, M.A.

Wiss. Mitarbeiterin, LMU München, Kath.-Theol. Fakultät, Geschwister-Scholl-Platz 1, D-80539 München; Tel.: (0049) 089/2180-3258; E-mail: gnassauer@ymail.com

Forschungsschwerpunkte: Dissertation zur figurativen Christologie in Lk 1-2, lukanisches Doppelwerk, rhetorische Veranschaulichungsstrategien in der hellenistisch-reichsrömischen Literatur, Archäologie Palästinas/Israels, biblische und philosophische Hermeneutik

Publikation:

Zurück zum Anfang


Dr. Klaus Neumann

Augustana-Hochschule, Waldstr. 11, D-91564 Neuendettelsau (Postadresse: Postfach 20, D-91561 Neuendettelsau); Tel.: (0049) 09874/509-520; E-mail: Klaus_Neumann_Pfr@t-online.de oder klaus.neumann@augustana.de

Privat: Tel.: (0049) 09874/507233

Forschungsschwerpunkte: Neues Testament und antike Kultur / Kulturanthropologie des NT / Geschichte der Sexualität in der Antike u. ntl. Scheidungsverbot / Hermeneutik, Historismus und Postmoderne

Zurück zum Anfang


Dr. Nils Neumann

Institut für Evangelische Theologie, Universität Kassel, Diagonale 9, D-34109 Kassel; Tel.: (0049) 0561/8043296; E-mail: nils.neumann@uni-kassel.de

Forschungsschwerpunkte: Lukasevangelium, Johannesoffenbarung, Hellenismus im Neuen Testament, insbes. kynische Philosophie, antike Rhetorik

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Volker Niggemeier, M.A.

WMA Seminar für Exegese des Neuen Testaments; Katholisch-Theologische Fakultät der Westfälischen-Wilhelms Universität (FB 2), Johannisstraße 8-10, D-48143 Münster; Tel.: +49 251 83-22671; E-mail: v.niggemeier@uni-muenster.de; Homepage: http://www.uni-muenster.de/FB2/personen/exegesent/Niggemeier.html

Privat: E-mail: volker.niggemeier@gmx.de

Forschungsschwerpunkte: Lukanisches Doppelwerk; Historische Jesusforschung, Geschichte des Urchristentums, paganes Umfeld des NT

Zurück zum Anfang


WM Friederike Oertelt

Fachgebiet Neues Testament, Fachbereich Ev. Theologie, Lahntor 3, D-35032 Marburg; Tel.: (0043) 06421/2822439; E-mail: friederike.oertelt@staff.uni-marburg.de

Forschungsschwerpunkte: Griechischsprachige jüdische Literatur, Philo von Alexandrien, Herrscherideal und Herrscherkritik in hellenistisch-jüdischer Literatur

Publikationen:

Zurück zum Anfang


PD Dr. Karl-Heinrich Ostmeyer

Fachgebiet Neues Testament, Philipps-Universität Marburg, Lahntor 3, D-35032 Marburg; Tel.: (0049) 06421/28-24294; Fax: (0049) 06421/28-24273

Privat: Schillerstr. 7, D-37083 Göttingen; Tel.: (0049) 0551/5173616; E-mail: Ostmeyer@gmx.de; Homepage: www.Ostmeyer.com

Forschungsschwerpunkte: Pastoralbriefe, Umwelt Jesu, Vernetztes Lernen (Hochschul-Didaktik und/im Internet)

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


PD Dr. Silke Petersen

Institut für Neues Testament, Fachbereich Evangelische Theologie, Sedanstrasse 19, D-20146 Hamburg; Tel.: (0049) 040/41233789; E-mail: ft6a007@theologie.uni-hamburg.de

Forschungsschwerpunkte: Gnosis, Maria Magdalena, feministische Exegese, Johannesevangelium

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Matthias Piontek

Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Neutestamentliche Textforschung, Pferdegasse 1, D-48143 Münster; promoviert bei Prof. Martin Ebner (Bonn) über eschatologische Traditionen im Lukasevangelium

Privat: E-mail: matthias_piontek@web.de

Forschungsschwerpunkte: Markusevangelium, Lukasevangelium, apokalyptische Literatur, pagane Umwelt des Neuen Testaments

Zurück zum Anfang


Dr. Volker Rabens

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neues Testament, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Theologische Fakultät, Fürstengraben 6, D-07743 Jena; Tel. (0049) 3641 9 41123; Fax (0049) 3641 9 41112; E-mail: v.rabens@uni-jena.de

Forschungsschwerpunkte: Ethik (besonders Wechselwirkungen jüdischer, hellenistisch-römischer und christlicher Ethiken in der Antike), Pneumatologie, Paulus, Johannes, 1 Petrusbrief, Frühes Judentum, Hermeneutik

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Stephan Rehm

Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Theologische Fakultät, Lehrstuhl für Neues Testament, Wiss. Mitarbeiter Stephan Rehm, Am Rubenowplatz 2-3, D-17487 Greifswald; Tel.: Mo, Di: 03834-862529 (nur im Semester); Mi, Sa: 0176-20358714 (O2); Do, Fr: 0341-2235582; E-mail: stephan.rehm@uni-greifswald.de; Homepage: http://www.theologie.uni-greifswald.de/nt/mitarbeitende/stephan-rehm.html

Forschungsschwerpunkte: Prophetische Zeichenhandlungen im Lukas-Evangelium, Bibelkunde Neues Testament

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Lena Reinhardt, M.A.

Technische Universität Braunschweig, Seminar für Evangelische Theologie und Religionspädagogik, Bienroder Weg 97, D-38106 Braunschweig; Tel.: (0049) 0531/391-8891; Fax: (0049) 0531/391-8895; E-mail: LenaReinhardt@gmx.de

Forschungsschwerpunkte: Dissertationsprojekt „Religionsgeschichtliche Perspektiven für den Religionsunterricht – entwickelt am Beispiel der Herrenmahltradition”: Synoptiker und Paulus, Mahltraditonen in der Religions-, Traditions- und Sozialgeschichte sowie im Frühchristentum, Bezug zur religionspädagogischen Forschung (insb. Schulbuchforschung und Jugendtheologie) und Praxis der Sekundarstufe I

Zurück zum Anfang


Swantje Rinker

Lehrstuhl Prof. Dr. Popkes, Universität Kiel; E-mail: s.rinker@email.uni-kiel.de

Privat: Leibnizstraße 4, D-24118 Kiel, Tel.: (0049) 431-880-2397; Fax: (0049) 431-880-1695; E-mail: swantjerinker@aol.com

Forschungsschwerpunkt: Auferstehungsvorstellungen

Zurück zum Anfang


Jörg Röder

Promotionsstipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung, Doktorand an der Universität Lausanne, Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Mainz, Seminar für Neues Testament, Johannes Gutenberg-Universität, Fachbereich 01, Evangelisch-Theologische Fakultät, D-55099 Mainz; Tel.: (0049) 06131/39-22746; E-mail: roederj@uni-mainz.de; Homepage: http://www.ev.theologie.uni-mainz.de/2244.php

Forschungsschwerpunkte: Methodenfragen und narratologische Exegese, Prozess Jesu, Lukasevangelium, Acta Pilati

Zurück zum Anfang


Dr. Olaf Rölver

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Katholische Theologie der Universität Köln, Wilhelm-Backhaus-Str. 1a, D-50923 Köln; Tel: (0049) 0221/470-2512 oder 0221/470-7988; E-mail: oroelver@uni-koeln.de

Privat: Am Knöcklein 9, D-96049 Bamberg; Tel. (0049) 0951 / 9179773

Forschungsschwerpunkte: Matthäusevangelium; Römerbrief; Sozialgeschichte und Archäologie der südl. Levante in neutestamentlicher Zeit

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Hildegard Scherer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Neutestamentliches Seminar, Katholisch-Theologische Fakulät, Universität Bonn, Regina-Pacis-Weg 1a, D-53129 Bonn; Tel.: (0049) 0228-73 7552; E-mail: hildegard.scherer@uni-bonn.de

Forschungsschwerpunkte: Paulus, Pneumatologie, historisch-kritische Exegese, Methodenreflexion

Zurück zum Anfang


Dr. Susanne Schewe

Ev.-Theol. Fakultät, NT-Seminar, Universitätsstraße 13-17, D-48143 Münster

Forschungsschwerpunkt: Funktion der Paränese im Galaterbrief

Zurück zum Anfang


Esther Schläpfer

Assistentin am Lehrstuhl für Neues Testament, Wissenschaftlich-Theologisches Seminar der Universität Heidelberg, Kisselgasse 1, Zi 017, D-69117 Heidelberg; Tel.: (0049) 06221-543517; E-mail: esther.schlaepfer@wts.uni-heidelberg.de

Privat: Tel. (0049) 017661642032

Forschungsschwerpunkt: Ethik und Anthropologie im Matthäusevangelium

Zurück zum Anfang


Dr. Christine Schlund

Institut für Urchristentum und Antike, Theologische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, Waisenstr. 28, D-10170 Berlin; Tel.: (0049) 030/24753-639; E-mail: Christine.Schlund@rz.hu-berlin.de

Forschungsschwerpunkte: LXX, Pesachfest im frühen Judentum

Zurück zum Anfang


Dr. Eckart David Schmidt

Evangelisch-Theologische Fakultät, Johannes Gutenberg-Universität, D-55099 Mainz; Tel.: (0049) 06131-39-23298; E-mail: schmiec@uni-mainz.de

Forschungsschwerpunkte: Entwicklungen paulinischer Theologie, Kirchenmusik, Exegesegeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts, der „historische Jesus” im Kontext der Geistes- und Realgeschichte und im interdisziplinären Diskurs

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Michael Schneider

Johann Wolfgang Goethe-Universität, Fachbereich Evangelische Theologie, Institut für Neues Testament und Geschichte der Alten Kirche, Grüneburgplatz 1, D-60323 Frankfurt; Tel.: (0049) 069-798-33317; Fax: (0049) 069-798-33255 (bitte Empfänger vermerken!); E-mail: Michael.Schneider@em.uni-frankfurt.de

Forschungsschwerpunkte: Korintherbriefe, Intertextualität (Semiotische Exegese)

Zurück zum Anfang


Dr. Christian Schramm

Bibelschule Hildesheim / Arbeitsstelle für pastorale Fortbildung und Beratung, Neue Str. 3, D-31134 Hildesheim; Tel.: (0049) 05121-17915-48; E-mail: kontakt@schrammchristian.de; Homepage: www.schrammchristian.de

Forschungsschwerpunkte: Schöpfungstheologie und Markusevangelium; Intertextualität; Alltägliche Sinnkonstruktions- und Textverstehensprozesse, (biblische) Hermeneutik; Zeitgeschichte des Neuen Testaments (Fokus auf der hellenist.-röm. Umwelt)

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dipl.-Theol. Michael Schreiter

Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Ev.-Theol. Fakultät, Neutestamentliches Seminar, Universitätsstraße 13-17, D-48143 Münster; E-mail: michael.schreiter@uni-muenster.de

Forschungsschwerpunkte: Anthropologie des Neuen Testaments, Jakobusbrief, traditionsgeschichtliche Semantik des Versuchungsmotivs

Zurück zum Anfang


Dr. Lothar Triebel, Pfr.

Am Lohberg 2, D-64367 Mühltal; Tel. dienstlich: (0049) 061 51 / 405-299; Fax dienstlich: (0049) 061 51 / 405-304; E-mail: lothar.triebel@ekhn.de

Privat: Tel. (0049) 06151 / 27 33 637

Forschungsschwerpunkte: Sterben und Tod im Frühjudentum; „Biblische” Archäologie der hellenistisch-römischen Zeit; christlich-jüdischer Dialog.

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Nadine Ueberschaer

Universität Zürich, Theologisches Seminar, Neues Testament, Kirchgasse 9, CH-8001 Zürich; E-mail: nadine.ueberschaer@theol.uzh.ch

Privat: Tüfwiesenstr. 18, CH-8606 Nänikon-Greifensee

Forschungsschwerpunkt: Glaube bei Paulus und Johannes

Zurück zum Anfang


Fredrik Wagener

Promovent bei Prof. Dr. Ruben Zimmermann, Evangelisch-Theologische Fakultät, Johannes Gutenberg-Universität, D-55099 Mainz; E-mail: fredrik.wagener@gmx.de

Forschungsschwerpunkt: Johannesevangelium, Narratologie

Zurück zum Anfang


Christian Wehde

Theologisches Seminar Elstal, Johann-Gerhard-Oncken-Str. 7, D-14641 Wustermark OT Elstal; Tel.: (0049) 033234-74210; E-mail: cwehde@baptisten.de

Privat: Eduard-Scheve-Allee 2, D-14641 Wustermark OT Elstal; Tel.: (0049) 033234-289920; E-mail: christian@wehde.org

Forschungsschwerpunkt: Autobiographische Aussagen in den Paulusbriefen, antike Epistolographie & Rhetorik

Zurück zum Anfang


Eric Weidner

Hans-von-Soden-Institut für Theologische Forschung, Fachbereich Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg, Lahntor 3, 35037 Marburg; E-mail: Eric.Weidner@ekkw.de

Privat: Am Schwanhof 12, D-35037 Marburg; Tel.: (0049) 06421/2043991

Forschungsschwerpunkt: Die Bewältigung von Leiderfahrungen bei Paulus

Zurück zum Anfang


Stefan Wenger, lic. theol.

Christkatholische und Evangelische Theologische Fakultät, Unitobler, Länggassstrasse 51, CH-3000 Bern 9; Tel.: (0041) 031/631 45 21; Fax: (0041) 031/631 48 45; E-mail: stefan.wenger@theol.unibe.ch; Homepage: http://www.theol.unibe.ch/ibw/wenger.html

Forschungsschwerpunkt: Gott im Jakobusbrief

Zurück zum Anfang


Simon Werner

Theologisches Seminar Elstal, Johann-Gerhard-Oncken-Str. 7, D-14641 Wustermark/Elstal, Tel.: (0049) 03234-74210; E-mail: swerner@baptisten.org

Privat: Stockholmer Str. 3c, D-14641 Wustermark; Tel.: (0049) 033234-23961; E-mail: simonwerner@gmx.net

Forschungsschwerpunkt: Methodik der Rezeptionsgeschichte und Rezeptionsgeschichte der Bergpredigt im 19. Jh.

Publikation:

Zurück zum Anfang


Wibke Winkler

Georg-August-Universität Göttingen, Neutestamentliches Seminar, Platz der Göttinger Sieben 2, D-37073 Göttingen; Tel.: (0049) 551-397156; E-mail: wibke.winkler@theologie.uni-goettingen.de

Forschungsschwerpunkt: Israelbegriff im paulinischen Schrifttum

Zurück zum Anfang


Prof. Dr. Thomas Witulski

Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Neutestamentliches Seminar, Universitätsstr. 13-17, D-48143 Münster; Tel.: (0049) 0251/8322535; E-mail: thowit@uni-muenster.de

Privat: Alter Sportplatz 7, D-48727 Billerbeck; Tel.: (0049) 02543/931525; E-mail: thowit@cityweb.de

Forschungsschwerpunkte: Archäologie, Epigraphik, Galaterbrief, Apokalypse

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Michael Wohlers

Privat: Wredestrasse 2, D-30173 Hannover; Tel.: (0049) 0511-88 23

Forschungsschwerpunkte: Wundergeschichten, Krankheit im Neuen Testament; antike Medizin und Astrologie

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


Dr. Edith Zingg

Bruchmattstrasse 9, CH-6003 Luzern; Tel.: (0041) 041/240 40 33; E-mail: edith.zingg@gmx.net

Forschungsschwerpunkt: Johannesevangelium

Publikationen in Auswahl:

Zurück zum Anfang


© Klaus-Michael Bull, David Bienert, Luc Herren
Letzte Änderung am 10.09.2014