Junges Forschungsnetzwerk Frauen- und Geschlechtergeschichte

AutorInnen Archiv von

Elizabeth Kata

Kurzbiographie

Elizabeth Kata, Bacherlorstudium der Mediävistik und Germanistik an Bryn Mawr College (USA), Masterstudium der Geschichtsforschung, historischen Hilfswissenschaften und Archivwissenschaft an der Uni Wien, derzeit Doktoratsstudium der Geschichte an der Uni Wien. Archives Assistant im Archiv der IAEO, vorher Archivarin im STICHWORT, Archiv der Frauen- und Lesbenbewegung. Forschungsschwerpunkte: Neue Sozialenbewegungen (insbesondere Neue Frauenbewegung in Österreich), Bewegungsarchive und ihre Vernetzungen, Archivalienkunde von Unterlagen der Neuen Sozialenbewegungen.


Alle Beiträge


Alles META?

Startseite des META-Katalogs

Wer nach feministischer Lektüre und geschlechtergeschichtlichem Archivgut sucht, hat eine neue Erstadresse. Der META-Datenkatalog lässt Nutzer_innen die Bestände unterschiedlichster deutschsprachiger Lesben-/Frauenarchive, -bibliotheken und -informationsstellen durchsuchen. Und das online auch von zu Hause aus! Hinter dieser vielleicht einfach erscheinenden virtuellen Vernetzung stecken aber auch Denkarbeit und technische Ressourcen.

Frauenbewegter Geschichte auf der Spur? Im STICHWORT forschen

STICHWORT, das Archiv der Frauen- und Lesbenbewegung, entstand aus der Neuen Frauenbewegung in Österreich und ist nach wie vor Ort der Bewegung und der Bewegungsgeschichte. Als einziges autonomes Frauen*archiv in Österreich bietet STICHWORT FrauenLesbenTrans eine einmalige Sammlung an Beständen zur Neuen Frauenbewegung.