Junges Forschungsnetzwerk Frauen- und Geschlechtergeschichte

AutorInnen Archiv von

fernetzt

Blog-Tipp: “Aufbruch der Frauen”

Wer mehr über die frauenbewegte Medienlandschaft in Österreich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erfahren oder aber Kenntnisse über die „Querelle des femmes“ im 15. und 16. Jahrhundert auffrischen möchte, kann auf dem Forschungsblog der Österreichischen Nationalbibliothek wertvolle Anregungen erhalten.

Buchpräsentation „Liebe schreiben“

Buchcover "Liebe schreiben"

04.05.2017, 18 Uhr c.t. // Volkskundemuseum Wien, Laudongasse 15–19

Offene Redaktionssitzung

fernetzt-Blog-Redaktionssitzung

27.03.2017, 18 Uhr // Café Stadtkind, Universitätsstraße 11

fernetzt-Generalversammlung

am 27.02., 19:00 Uhr, im Lokal Mittendrin.

Forschen, Feiern und feministische Perspektiven – Impressionen von der Buchpräsentation

Mit einem Fotobericht von unserer Buchpräsentation in der Frauenhetz setzen wir unsere Miniserie sammelbandbezogener Blogbeiträge fort und bedanken uns sehr herzlich bei allen, die dabei waren und mitgeholfen haben.

Frauen- und Geschlechtergeschichte un/diszipliniert?

Wo steht die Frauen- und Geschlechtergeschichte heute? Welche Zugriffe und Perspektiven lohnen sich für sie und wo braucht es Neuorientierungen? Diese und andere Fragen behandelt unser fernetzt-Sammelband, den wir am 12.11.2016 um 19:00 Uhr in der Frauenhetz präsentieren. Eingeleitet wird die Buchpräsentation mit anschließendem Umtrunk durch einen Vortrag von Heike Mauer zu „Geschlechterforschung – interdisziplinär […]

Buchpräsentation: Frauen- und Geschlechtergeschichte un/diszipliniert?

12.11.2016, Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41, 1030 Wien

fernetzt @ ÖGS-Sektion Soziale Ungleichheit

15.11.2016, 18:30 Uhr: Vortrag Jessica Richter & Ulrich Schwarz: “Überleben in der Krisenzeit, NÖ & Wien 1914–50”

Offene Redaktionssitzung

fernetzt-Blog-Redaktionssitzung

29.09.2016, 19 Uhr // Café Stadtkind, Universitätsstraße 11

Der Blog hat Sommerpause!

Im September geht’s weiter…