Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist der "Uni Wien SchülerInnenwettbewerb"?

Der Uni Wien SchülerInnenwettbewerb lädt SchülerInnen ab der 9. Schulstufe aus österreichischen Schulen ein, sich eigene Gedanken zu großen Fragen der Wissenschaft zu machen und neue, originelle Antworten und Ideen zu entwickeln.

Die großen Fragen sind die Semesterfragen des Sommersemesters 2016, Wintersemesters 2016/17 und des Sommersemesters 2017.

 

Was kann ich gewinnen?

Insgesamt werden max. 3.500 Euro Preisgelder vergeben. Im Punkt Ablauf und Regeln findest du die genaue Staffelung der Preisgelder. Wenn du deine schriftliche Arbeit den Regeln entsprechend abgegeben hast, bekommst du als Anerkennung eine Urkunde. Wenn du die E-Mail-Bestätigung der erfolgreichen Abgabe deiner schriftlichen Arbeit zum Finale mitbringst, zu dem du herzlich eingeladen bist, bekommst du außerdem ein kleines Geschenk.

 

Wie läuft der Uni Wien SchülerInnenwettbewerb ab?

Du suchst dir eine der drei großen Fragen aus, die du schriftlich bearbeiten willst, und meldest dich bis 31. Jänner 2018 über unser Anmeldeformular zum Bewerb an.

Du hast bis zum 31. Jänner 2018 Zeit, deine schriftliche Arbeit (als PDF-Datei) bei uns per E-Mail an schuelerinnenwettbewerb(at)univie.ac.at abzugeben. Unsere WissenschafterInnen prüfen nun alle eingereichten Arbeiten und bestimmen bis Ende Februar 2018 die FinalistInnen (max. sechs). Diese werden dann prompt informiert.

Das große Finale mit den Präsentationen der FinalistInnen findet am 13. April 2018 im Rahmen von uniorientiert - den Tagen der offenen Tür für STudienintereessierte - statt. Anschließend werden die SiegerInnen feierlich prämiert.

 

Muss ich mich anmelden, um mitmachen zu können?

Ja, eine Anmeldung bis zum 31. Jänner 2018 ist erforderlich. Hier geht es zu unserem Online-Anmeldeformular. Deine Daten werden vertraulich behandelt und nur in Zusammenhang mit der Organisation und Durchführung des Uni Wien SchülerInnenwettbewerbs verwendet. Bitte achte darauf, deine Daten korrekt anzugeben, damit wir dich erreichen können, falls du unter den FinalistInnen bist.

 

Was muss ich wissen, um am Uni Wien SchülerInnenwettbewerb teilzunehmen?

Wenn du dich zum Uni Wien SchülerInnenwettbewerb anmeldest, erklärst du dich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Die Teilnahmebedingungen des Uni Wien SchülerInnenwettbewerbs findest du im Menüpunkt Ablauf und Regeln als PDF zum Download.

 

Können sich auch Teams zum Uni Wien SchülerInnenwettbewerb anmelden?

Nein, der Uni Wien SchülerInnenwettbewerb ist ein Einzelbewerb. Du kannst also nur alleine antreten.

 

Können auch jüngere SchülerInnen mitmachen?

Die Teilnahme am Uni Wien SchülerInnenwettbewerb ist ab der 9. Schulstufe möglich. Bitte gib bei der Anmeldung deine Klasse und dein Alter an.

 

Wie viele Fragen muss ich bearbeiten?

Pro TeilnehmerIn muss eine Frage bearbeitet werden. Hier findest du einen Überblick über alle drei großen Fragen.

 

Muss ich mir eine Frage aussuchen?

Ja. Hier findest du drei drei großen Fragen sowie Erläuterungen und Hintergrundinfos .

 

Kann ich die Frage nach der Anmeldung noch einmal ändern?

Ja. Bitte schreibe uns eine E-Mail an schuelerinnenwettbewerb(at)univie.ac.at und gib uns deinen Änderungswunsch und die neue Frage bekannt.

 

Wie lange habe ich Zeit, um meine Frage zu bearbeiten?

Einreichschluss für deine schriftliche Arbeit ist der 31. Jänner 2018.

 

Was muss ich bis zum 31. Jänner 2018 alles abgeben?

Du musst eine schriftliche Arbeit abgeben. Bitte gib sie im Dateiformat PDF ab und achte darauf, dass die Dateigröße 10 MB nicht überschreitet. Die schriftliche Arbeit soll enthalten:

  • Titelblatt mit der gewählten Frage, dem Titel deiner Arbeit und deinen Kontaktdaten (Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnr., Geburtsdatum, Adresse, Schule und Schulstufe)
  • Inhaltsverzeichnis
  • Text im Umfang von insgesamt max. 20.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen), das sind ca. 8-10 A4-Seiten
  • Quellenangabe
  • Kurzzusammenfassung der Arbeit (max. 1.000 Zeichen)

 

Wie soll die Arbeit aussehen?

Deiner Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Die Arbeit muss jedenfalls schriftlich erfolgen und max. 20.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) umfassen. Zusätzlich sind ein Titelblatt, Inhaltsverzeichnis und Quellenangabe sowie eine Kurzzusammenfassung (max. 1.000 Zeichen inkl. Leerzeichen) zu erstellen. Wenn du möchtest, kannst du am Ende deiner Arbeit deine Schlussfolgerung in einem originellen Statement zusammenfassen, oder einen besonders aussagekräftigen Satz/eine kreative Idee/eine überraschende oder provokante Frage aus deinem Text anführen (bitte extra kennzeichnen).

 

Darf ich von bestehenden Arbeiten "abschreiben"?

Uns ist vor allem wichtig, dass du die Arbeit in deinen eigenen Worten formulierst. Wenn du Informationen oder auch Bilder etc. aus Büchern, Artikeln, Webseiten etc. übernimmst, kennzeichne dies in deiner Arbeit und gib an, wo du diese Informationen gefunden hast (Literatur- und Quellenverzeichnis). Aus Fairness den anderen TeilnehmerInnen gegenüber bitten wir dich also schon im Vorhinein, auf Copy-Paste zu verzichten. Die abgegebenen Arbeiten werden auf Plagiat überprüft.

 

Was ist ein Plagiat?

Ein Plagiat ist die Behauptung, geistiges Eigentum einer anderen Person – z.B. einen Text, eine Rede – selbst verfasst zu haben. Es ist natürlich möglich, fremde Texte in die eigene Arbeit einzubauen. In diesem Fall muss aber bei jeder Verwendung angegeben werden, wer das ursprünglich gesagt hat – also man muss zitieren.

Gibt es Zitationsvorschriften?

Nein, wir geben nicht vor, welche Zitierweise verwendet werden muss. Wichtig ist, dass Zitate als solche gekennzeichnet sind und das die Art, wie das gemacht wird, im ganzen Dokument einheitlich ist.

 

Wie gebe ich meine schriftliche Arbeit ab?

Per E-Mail an schuelerinnenwettbewerb(at)univie.ac.at. Bitte gib deine Arbeit als PDF-Datei mit einer maximalen Dateigröße von 10 MB ab.

 

Wie erstelle ich ein PDF?

Wenn du noch nie eine PDF erstellt hast, ist das kein Grund zur Panik ;)

Unter folgendem Link gibt es Anleitungen für verschiedene Programme, die dir die Erstellung eines PDF-Dokuments erklären.

 

Welche Bewertungskriterien gibt es?

Unsere Jury beurteilt die eingereichten Arbeiten nach Originalität, Kreativität, Ausdruck und Stil. "Fair Play" ist uns dabei sehr wichtig: Formuliere deine Arbeit bitte in eigenen Worten und gib deine Quellen an: Die Arbeit wird auf Plagiat überprüft.

 

Woran merke ich, dass meine eingereichte Arbeit eingelangt ist?

Wenn du deine schriftliche Arbeit an schuelerinnenwettbewerb(at)univie.ac.at geschickt hast, bekommst du von uns innerhalb von zwei Tagen eine Bestätigungs-E-Mail.

 

Wie erfahre ich, ob meine Arbeit für das Finale ausgewählt wurde?

Du wirst Anfang März verständigt, ob du zur Präsentation deiner Arbeit beim Finale des Uni Wien SchülerInnenwettbewerbs eingeladen bist. Bitte antworte uns so rasch wie möglich (innerhalb von sieben Tagen), ob du am Finale teilnehmen kannst. Achte bitte sowohl bei der Anmeldung als auch bei der Abgabe darauf, dass du deine Kontaktdaten korrekt angegeben hast, damit wir dich auch erreichen können. Gib auch eine Telefonnr. oder alternative Kontaktdaten an, falls du deine E-Mails nicht regelmäßig abrufen kannst.

 

Wie läuft das Finale am 13. April ab?

Am 13. April präsentieren die FinalistInnen ihre Arbeiten. Dabei geht es neben dem Inhalt vor allem um Kreativität und  Originalität. Danach setzt sich die Jury zusammen und entscheidet über die Vergabe der Plätze 1 bis 3. Der Publikumspreis wird per Zuschauer-Voting bestimmt. Im Anschluss an das Finale werden die SiegerInnen des Uni Wien SchülerInnenwettbewerbs prämiert.

 

Wer sitzt in der Jury?

Die Jury sind drei WissenchafterInnen der Uni Wien und der Juryleiter Lutz-Helmut Schön vom Zentrum für LehrerInnenbildung. Beim Finale des Uni Wien SchülerInnenwettbewerbs wird diese Jury noch um ein MItglied aus der Universitätsleitung sowie ein Mitglied unseres Sponsors Raiffeisen Landesbank Niederösterreich-Wien erweitert. Der Publikumspreis wird per Zuschauer-Voting direkt nach den Präsentationen der FinalistInnen bestimmt.

 

Wo findet das Finale statt?

Das Finale findet am 13. April 2018 im Rahmen von uniorientiert - den Tagen der offenen Tür für Studieninteressierte - statt.

 

Wer ist zum Finale am 13. Juni 2018 eingeladen?

Natürlich die FinalistInnen (die rechtzeitig verständigt werden), aber auch alle SchulkollegInnen, FreundInnen, Verwandte und Interessierte: Unterstütze deinen Favoriten/deine Favoritin im Publikumsvoting! Besonders herzlich laden wir alle SchülerInnen ein, die am Uni Wien SchülerInnenwettbewerb teilgenommen haben: Auf euch wartet ein kleines Geschenk aus dem Uni Wien Produkte-Sortiment als Anerkennung für eure Teilnahme (bringt dazu bitte einen Ausdruck der Bestätigungs-E-Mail mit, die ihr nach der Abgabe der Arbeit erhalten habt).

 

Verpasse ich durch die Teilnahme am Uni Wien SchülerInnenwettbewerb einen Schultag?

Nein. Du kannst dir die Zeit bis zur Abgabe deiner Arbeit am 31. JÄnner 2018 frei einteilen. Frage deine Klassenvorstand oder deine Schulleitung, ob die Teilnahme am Uni Wien SchülerInnenwettbewerb von deiner Schule unterstützt wird.

Wenn deine Arbeit allerdings für das Finale ausgewählt wird, musst du am Tag des Finales, dem Freitag, 13. April 2018, ab 13.30 Uhr an der Universität Wien sein. In diesem Fall informieren wir dich rechtzeitig über alle Details zum Finale, und organisieren auch gemeinsam mit deiner Schulleitung eine Entschuldigung, falls du durch deine Teilnahme Schulstunden o.ä. versäumen würdest.

 

Ist das ein Schulprojekt, oder muss ich die Arbeit zu Hause schreiben?

Am Uni Wien SchülerInnenwettbewerb können alle SchülerInnen ab der 9. Schulstufe in ihrer Freizeit mitmachen. Du kannst dich selbständig und ohne Genehmigung deiner Lehrpersonen oder Schulleitung dafür anmelden. Erkundige dich bei deinen Lehrpersonen oder deiner Schulleitung, wie der Uni Wien SchülerInnenwettbewerb an deiner Schule gehandhabt wird und auf welche Weise die Teilnahme von deiner Schule unterstützt wird.

 

Was kostet die Teilnahme am SchülerInnenwettbewerb?

Die Teilnahme am SchülerInnenwettbewerb ist kostenlos.

 

Mir ist noch einiges unklar – wohin kann ich mich wenden?

Solltest du die Antworten auf deine Fragen nicht schon hier gefunden haben, schreib einfach eine E-Mail an: schuelerinnenwettbewerb(at)univie.ac.at.