Herzlich Willkommen in unserer Online-Ausstellung zum  Projekt „Geschichte schreiben“!

Bei unserem Projekt handelt es sich um ein „Oral History„-Projekt. Im Rahmen einer Lehrveranstaltung an der Universität Wien hatten Studierende des Lehramts: Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung die Möglichkeit ihre erste eigene geschichtswissenschaftliche Forschung zu betreiben und zu dieser einen Artikel zu publizieren. In dem Projekt haben die Studierenden Schüler/innen des NMS Schulzentrums Gassergasse zu ausgewählten Themenbereichen interviewt. Die Lehrenden Herr Walach und Herr Tschiggerl haben die Studierenden dabei mit all ihren Möglichkeiten unterstützt.

Ziel des Projekts war die Produktion von „Oral History„-Quellen  für zukünftige Forscher/innen. Im Vordergrund stand dabei der Gedanke auch Kindern im weiten Feld der Geschichte eine Stimme und Gehör zu verleihen.


Ausstellung:

In dieser Ausstellung haben Sie die Möglichkeit das Projekt „Geschichte schreiben“ anhand von zwei Ausstellungslinien näher kennen zu lernen.

Projekt:

In der ersten Linie „Projekt“ haben Sie als Besucher/in die einzigartige Gelegenheit den Verlauf des Projekts und die Arbeit der Studierenden mithilfe von Fotos und Audiodateien hautnah mitzuerleben. Ziel dieser Linie ist es, die Studierenden und Ihre Zusammenarbeit mit den Lehrenden in den Vordergrund zu stellen und Ihnen als Besucher/in näher zu bringen!

Lebenswelten:

In der zweiten Linie „Lebenswelten“ haben Sie die Möglichkeit selbst anhand von Audio-Auszügen aus den Interviews in die Lebenswelt der Schüler/innen einzutauchen. Sie bekommen außerdem einen einzigartigen Einblick in die Forschungsarbeit der Studierenden. Ziel dieser Linie ist es die Schüler/innen und ihre Geschichten in den Mittelpunkt zu stellen, sowie die Arbeitsweise der Studierenden in Bezug auf die Interviews zu präsentieren!


Einstieg in die Ausstellung:

Um direkt in eine der Ausstellungs-Linien einzutauchen, klicken Sie einfach auf einen der Buttons am Seitenende. Am Ende jeder Ausstellungs-Linie befindet sich jeweils ein Button, mit dem Sie schnell und einfach in die jeweils andere Ausstellungs-Linie weitergeleitet werden. Wir wünschen Ihnen einen genussvollen und spannenden Besuch in unserer Online-Ausstellung!

  Projekt Lebenswelten