Dissertationen, Diplomarbeiten laut ÖZG-Zitierregel
Die ÖZG-Zitierregel für Diplomarbeiten und Dissertationen lautet: Vorname Familienname, Haupttitel. Untertitel, Veröffentlichungsart, Universität, Erscheinungsjahr, Seitenangaben.

Lutz K. Berkner, Family, social structure and rural industry: a comparative study of the Waldviertel and the Pays de Caux in the eighteenth century, unveröffentlichte phil. Diss., Havard University, Cambridge Mass., 1989, 123 f.

Arno Fitz, Die Frühindustrialisierung Vorarlbergs und ihre Auswirkungen auf die Familienstruktur, unveröffentlichte phil. Diplomarbeit, Universität Wien 1981.


Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.