Literatur - Umgang mit Bibliotheken
Reinhard Feldmann u. Klaus Schultze, Wie finde ich Literatur zur Geschichte, 3. Auflage, Berlin 1995.
Etwas veraltet, bietet aber einen recht umfangreichen Überblick über gedruckte Bibliographien, Einführungswerke und Überblicksdarstellungen aus allen Bereichen der Geschichtswissenschaften.

Harald Jele, Wissenschaftliches Arbeiten in Bibliotheken. Einführung für StudentInnen, München u. Wien 1999.
S. 35-40, 72-83 zu Handbücher und Fachlexika, S. 50-60, 84-94 zu Bibliographien, S. 41-49 zu Klassifikationssystemen.

Gregor Horstkemper, Henry J. Steffens u. Mary Jane Dickerson, Literatursuche in der Bibliothek und grundlegende Bibliographien, in: Wolfgang Schmale, Hg., Schreib-Guide Geschichte. Schritt für Schritt wissenschaftliches Schreiben lernen, Wien u.a. 1999, 167-202.
Konzise Einführung in die Materie.

Peter Baumgartner u. Sabine Payr, Studieren und Forschen mit dem Internet, Innsbruck 2001, 27-45.
Das Kapitel "Recherchieren" behandelt die einzelnen Schritte der Literaturrecherche.

Marianne Dörr u. Wilfried Enderle, Bibliotheken und Sondersammelgebiete, in: Stuart Jenks u. Stephanie Marra, Hg., Internet-Handbuch Geschichte, Köln u.a. 2001, 167-193.
Der Aufsatz beschreibt, wie Bibliotheken angesichts des Internets ihre Aufgabenbereiche neu definieren.

Österreichischen Nationalbibliothek, Sammelrichtlinien der Österreichischen Nationalbibliothek (23.10.2008) http://www.onb.ac.at/about/sammelrichtlinien.htm
Hier finden Sie auch Informationen über das "Pflichtexemplarrecht".
Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.