Wie finde ich einen Zeitschriftenartikel?

Falls Sie die bibliographischen Angaben zu einem Zeitschriftenartikel kennen, können Sie folgende Schritte unternehmen, um den entsprechenden Zeitschriftenjahrgang an einer Bibliothek ausfindig zu machen bzw. um auf den Artikel direkt zuzugreifen:

1.) Als erstes empfiehlt es sich nachzusehen, ob der Artikel nicht in Form einer PDF-Datei ohnehin frei bzw. subskribiert über Ihre Uni im Internet zugänglich ist: Elektronische Zeitschriftenbibliothek (Suche nur nach Zeitschriftentitel!), Google bzw. Google Books  (Suche evt. auch nach Stichwörtern aus dem Titel des Zeitschriftenaufsatz oder nach dem/der Autor/in)

Weiters können Volltextdatenbanken/-angebote den gesuchten Artikel beinhalten: 

2.) Volltextdatenbanken/-angebote: Digizeitschriften, Anno, Jstor, Muse, Cairn, Humanities International Complete, Humanities Full Text, Periodicals Archive Online

Falls Sie auf diese Weise noch keinen Volltext gefunden haben, müssen Sie den konventionelleren Weg beschreiten: 

3.) Zeitschriften finden Sie in der Regel in den üblichen Bibliothekskatalogen verzeichnet; zusätzlich gibt es aber noch eigene Datenbanken, die ausschließlich Angaben zu Zeitschriften beinhalten. Recherchieren Sie daher je nach Land, in dem Sie studieren, in einer der folgenden Zeitschriftendatenbanken:
Deutsche Zeitschriftendatenbank
Österreichischer Verbundkatalog – Teilkatalog Zeitschriften und Serien
Schweizer Zeitschriftenportal SZP

Alternativ dazu können Sie in der Datenbank des Dokumentenlieferdiensts Subito recherchieren und sich einen Scan bzw. Kopien des Artikels (kostenpflichtig) bestellen:

4.) Subito

Falls Sie so nicht fündig werden, empfiehlt sich insbesondere bei älteren Zeitschriften:

5.) Durchsicht der älteren Kataloge der Universitätsbibliotheken bzw. Landes-/Kantonalbibliotheken

6.) Noch immer nicht erfolgreich? Recherchieren Sie in den unter 3.) genannten Datenbanken der anderen Länder; Sie können dann den Artikel mittels Fernleihe bestellen.

Lässt sich die gesuchte Zeitschrift auch nicht in diesen Datenbanken nachweisen und handelt es sich um eine weder in Deutschland, Österreich oder der Schweiz erschienene Zeitschrift, empfiehlt sich noch eine Suche in den Katalogen der jeweiligen Nationalbibliothek des Landes, in der die Zeitschrift erschienen ist; mittels Fernleihe können Sie dann den Artikel bestellen:

7.) Recherche in Katalogen ausländischer Nationalbibliotheken bzw. Zeitschriftendatenbanken

Falls dies alles nicht geholfen hat, können Sie bei der Suche nach alten Zeitschriften noch folgendes, auch online verfügbares Verzeichnis durchsehen, das Standorte in Ländern der ehemaligen Habsburgermonarchie nachweist:

8.) Ferdinand Grassauer, Hg., Generalkatalog der laufenden periodischen Druckschriften an den österreichischen Universitäts- und Studienbibliotheken, Wien 1898.

Auch hier keine Zeitschrift? Dann gibt es immer noch folgende Möglichkeiten:

9.) Kontaktieren Sie, soferne möglich, die Person, von der Sie den Literaturhinweis haben, also z.B. den Autor/die Autorin des Texts, in dem der Artikel zitiert wird. Eventuell empfiehlt sich auch eine Anfrage in einer fachspezifischen Diskussionsliste. Falls der Artikel für Ihr Forschungsvorhaben sehr wichtig ist, können Sie in Ausnahmefällen auch den Autor/die Autorin des Artikels – soferne er/sie noch lebt – kontaktieren und um einen Sonderdruck bitten. Versprechen Sie ihm/ihr dann aber auch, Ihre eigenen Forschungsergebnisse bzw. Publikationen zur Verfügung zu stellen!


Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine ‹bung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklšrung.