Traditionelle Quellensuche
Nach der Ausarbeitung der wissenschaftlichen Fragestellung und der daraus resultierenden Auswahl der Forschungsmethode können Sie die Suche nach der(den) entsprechenden Quelle(n) in Angriff nehmen. Diese Suche beginnt nach wie vor meist traditionell mithilfe von Handbüchern und Verzeichnissen von Quellen, die entweder regional, auf ein Archiv bezogen oder thematisch strukturiert sind. Große Quellenkunden erwecken vielfach schwer einlösbare Erwartungen (mit Titeln wie Quellenkunde zur Geschichte von ...) da mit jedem Paradigmenwechsel auch völlig neue Quellenbestände geöffnet werden. Dennoch bieten sie Ihnen wie auch die vielen verfügbaren Quellenverzeichnisse (Inventarlisten von Archiven, u.ä.) nützliche Hilfestellungen bei der Arbeit. Mit ihrer Hilfe können Sie bereits große Quellenbestände in Erfahrung bringen und in der Folge entscheiden, ob eine weitere Suche notwendig ist.

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.