Unterrichtsplanung
In diesem Modul erhalten Sie Grundinformationen zur Unterrichtsplanung und lernen, Ihre Unterrichtseinheit selbst zu gestalten. Einzelne Lerneinheiten helfen Ihnen, sich die zentralen Felder der Unterrichtsplanung zu erschließen. Aufbauend auf dem zirkulären Modell erhalten Sie eine Einführung in wichtige Themenfelder der Planung. Darüber hinaus erfahren Sie Grundlegendes zur Steuerung von Lernprozessen und zur Evaluierung des Unterrichtsgeschehens.

Die Planungsmatrix gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre eigene Lehrveranstaltung zu planen und das passende Design dafür zu entwerfen. Egal ob Sie eine einzelne Lerneinheit oder ein ganzes Semseter planen, Sie können unter Zuhilfenahme der Planungsmatrix Ihr jeweils spezielles Unterichtsdesign zusammenstellen.

Adressatenanalyse, Anwendungen und Überprüfungen, Lehr-/Lernziele, Lernorganisation, Medien, Methoden, Planungsmatrix, Rückkoppelung, Selbstreflexion, Thema, Zirkuläres Modell.

Was muss ich wissen, um den Erfolg einer Unterrichtseinheit nach planerischen Gesichtspunkten sicherzustellen?
Wie gestalte ich eine Unterrichtseinheit?
Was sollte eine Semesterplanung /Jahresplanung auf alle Fälle beinhalten?
Welche Lernorganisation ist für welche Zielsetzung und welche konkrete Zielgruppe geeignet?
Was sollte ich auf jeden Fall bei der Planung vermeiden?

AutorInnen
Das Submodul wurde erstellt von Alois Ecker, Bettina Geiger, Ulrich Hofmeister, Franz Lux, Elfriede Penzinger, Günther Sturm und Barbara Treptow.

Kommentare und Korrekturen bitte per E-Mail an Alois Ecker.
Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.