Fallstudien
Netzwerk
Strukturen der LehrerInnenausbildung, Geschichtsunterricht, Curricula in ausgewählten europäischen Ländern
.

Diese Lerneinheit bietet Ihnen Information über Strukturen der LehrerInnenausbildung in ausgewählten europäischen Ländern. Für jedes Land wird über Ausbildungsinstitutionen, Modelle der Ausbildung, Studiendauer, fachliche, didaktische und praktische Ausbildung, Prüfungsformen, Ziele und Inhalte der Curricula, die Ausbildung der TrainerInnen sowie über die Situation der GeschichtslehrerInnen und des Geschichtsunterrichts berichtet.
Sie finden Information zur Ausbildung von GeschichtslehrerInnen in Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Estland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien (E/W), Kroatien, Mazedonien, Moldawien, Niederlande, Norwegen, Portugal, Österreich, Rumänien, Russland, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Jugoslawien (Montenegro, Serbien).

Geschichtsdidaktik, LehrerInnenausbildung.

Wie ist die Ausbildung von GeschichtslehrerInnen im konkreten Land organisiert?
Welche Strukturen und welche Standards der Ausbildung sind in diesem Land vorherrschend?
Wie können die einzelnen Länderstudien verglichen werden?

Autor
Diese Lerneinheit wurde erstellt von Alois Ecker.

Anzahl der Aufrufe dieser Seite seit 01/2007:


Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.